Aufrufe
vor 4 Jahren

Weihnachtsfeiern Gala-Events Eventmoods 03/2016

  • Text
  • Weihnachtsfeier
  • Fest
  • Veranstaltung
  • Unternehmen
  • Mitarbeiter
  • Weihnachtsgeld
  • Arbeitgeber
  • Arbeitnehmer
  • Tannenbaum
  • Eventangebote

Fotobox neu gedacht: die

Fotobox neu gedacht: die Idee für Ihre Firmenweihnachtsfeier Ob Hochzeit, Firmenevent oder Roadshow, kaum ein Event kommt heutzutage ohne Fotobox aus. Wer aber glaubt, ein simpler „Fotokasten“ ist auf diesem Gebiet schon alles, kennt die Firma tyntyn aus Frankfurt noch nicht. Das junge Unternehmen bietet eine Vielzahl hochwertiger Fotobox Features sowohl im B2B als auch im B2C Bereich. Für dieses neuartige Geschäftsmodell wurde tyntyn 2015 von der Bundesregierung als Kultur- und Kreativpilot ausgezeichnet. Falls Sie also auf der Suche nach dem gewissen Etwas für Ihre Firmenweihnachtsfeier sind, könnte Ihre Suche hier ein Ende haben. Großer Spaß für die Gäste und spannendes Marketing-Tool für Unternehmen Fotoboxen sind ein Phänomen: Menschen aller Altersklassen werfen sich vor der Linse gemeinsam in Pose. Ob mit witzigen Accessoires wie Sonnenbrillen oder Bärten oder nachträglich mit digitalen Effekten versehen, es entstehen Erinnerungsfotos fürs Leben. Hochwertige Fotoboxen sind so zum einen Entertainment für Veranstaltungsgäste, zum anderen jedoch auch ein spannendes Live-Marketingtool mit Teambuilding-Effekt für Unternehmen. Schließlich können die Fotos nach Belieben mit Firmenlogo und CI gebrandet werden und landen in den meisten Fällen am Schreibtisch oder der Pinnwand. Dort erzielen diese einen wunderbaren Werbeeffekt verbunden mit positiven Erinnerungen und Emotionen. Die Firma tyntyn bietet von ihren Standorten in Frankfurt, Bayreuth und Hamburg aus für jeden Anlass das passende Foto-Modul an: Neben der geschlossenen Fotobox im Großformat gibt es mobile Foto-Türme und auf Wunsch auch individuelle Lösungen, bei denen das tyntyn-Team auch gerne mal ganze Wohnwagen in rollende Promotion-Stände umbaut. Für Ihre Firmenweihnachtsfeier haben die Hessen ganz sicher auch ein paar erfrischende Ideen parat. tyntyn verknüpft digitale und reale Welt „Fotoboxen eignen sich für jedes Alter und jede Zielgruppe“, sagt Sascha Hildebrandt. „Deshalb haben wir uns das Prinzip der Fotobox vorgenommen und es weitergedacht!“ Das Ergebnis: tyntyn schlägt die Brücke zwischen digitaler und realer Welt. Gedruckte Fotos können optional dank eines QR-Code auch über das Smartphone abgerufen und heruntergeladen werden. So haben Ihre Gäste sowohl einen Ausdruck als auch eine digitale Kopie ihres Bildes und damit eine tolle Erinnerung an eine unvergessliche Firmenweihnachtsfeier. www.tyntyn.de Ihr persönlicher Ansprechpartner: Christopher Stürtz Tel.: 069 – 27 24 70 12 Mobil: 0177 - 2 41 10 31 kontakt@tyntyn.de Mit einer gut konzipierten Weihnachtsfeier können Sie viel mehr erreichen als ein nettes Beisammensein. Was wollen Sie mit der Weihnachtsfeier erreichen? Sollen sich die Mitarbeiter untereinander besser kennenlernen und gemeinsam etwas erleben? Oder will sich das Unternehmen bei allen Mitarbeitern mit einem rauschenden Fest für das vergangene Jahr bedanken? Vielleicht folgen Sie auch dem aktuellen DIY-Trend und jeder einzelne gestaltet etwas unter professioneller Anleitung? Oder Sie entscheiden sich für ein Charity-Projekt, bei dem das ganze Team gemeinsam etwas für die Gemeinschaft tut wie z. B. einen neuen Spielplatz in der Nähe des Firmensitzes errichtet. Sie sehen, es gibt unzählige Ideen – nutzen Sie das Fest, um Ihre Unternehmensziele weiter voranzubringen. Termin-Entscheidung Checkliste für die Weihnachtsfeier Das sollten Sie bei der Festlegung des Termins beachten: Finden Messen statt, ist die Inventur fällig oder muss der Jahresabschluss erstellt werden? Gerade zum Ende des Jahres knubbeln sich viele Termine. Kommunizieren Sie den Termin für die Weihnachtsfeier frühzeitig – wenn es auch erst einmal eine „Save-the-Date“-Info an alle Gäste ist. memo-media-Tipp: Kommunizieren Sie exakt bei der Einladung, wie und wo gefeiert wird. Denn gerade bei dieser Feier ist die Kleidung witterungsbedingt enorm wichtig und trägt für jeden einzelnen ausschlaggebend zum Gelingen des Festes bei. Einladung Wer wird eingeladen? Mitarbeiter, gute Kunden und Dienstleister – mit Familienanhang? Erstellen Sie eine Gästeliste mit den vollständigen Adressdaten · Firma, Institution (entfällt bei Privathaushalten) · Titel · Anrede · Vorname, Name · Straße · Postleitzahl, Ort Das sollte Ihre postalische Einladung beinhalten: · Absender mit Firmenlogo · Art der Veranstaltung / Thema / Anlass · Datum, Beginn und Ende · Mögliche Begleitpersonen wie z. B. Familie? · Ablauf / Programm · Ort (mit genauer Anschrift und Telefonnummer) · Anfahrtsbeschreibung, gibt es einen Shuttle-Service? Oder vielleicht einen Back-Home-Taxi-Service? · Hinweis auf Parkmöglichkeiten · Dresscode · Anmeldefrist und Feedback-Formular · Hotel / Übernachtungsmöglichkeiten Über 20.000 Eventangebote & Künstler finden sie auf www.memo-media.de

memo-media for you

© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum