Aufrufe
vor 8 Monaten

Themenspecial Klima & Nachhaltigkeit

  • Text
  • Umwelt
  • Nachhaltige veranstaltungen
  • Veranstaltungen
  • Nachhaltige events
  • Eventplanung
  • Kuenstler
  • Eventbranche
  • Events
  • Klima
  • Nachhaltig
  • Nachhaltigkeit
Ob Walk-Acts, Theater-Produktionen, Musik-Bands oder Teambuilding-Events – sie alle haben eine gemeinsame Fähigkeit: Menschen zu bewegen und zu inspirieren. Dass genau dieses Potenzial immer wertschöpfender und zugunsten des Klimawandels eingesetzt wird, stellt unser Special unter Beweis. Vom Catering-Service, der selbst kompostiert, über Bühnen- und Walk-Acts mit tiefgründiger Message bis hin zu ressourcenschonenden Locations und nachhaltigem Teambuilding – die Eventbranche bewegt mit ihrem Tun nicht nur einzelne Menschen. Sie bewegt und verändert unsere (Um-)Welt!

PLASTIC –NOT SO–

PLASTIC –NOT SO– FANTASTIC EIN TÄNZERISCHES DUETT TRASHEDY EINE CHOREOGRAPHISCHE PERFORMANCE VON PERFORMING:GROUP Zwei wunderschöne Tänzerinnen, die leidenschaftlich auf Dadurch entsteht ein Spiel aus Geben und Nehmen zwischen Wie viele Plastikbecher verbraucht man im Laufe eines tourt es weltweit mit bisher über 180 Aufführungen in 20 hohen Stelzen tanzen, tragen faszinierende, illuminierte Tänzerinnen und Publikum – mit einer Botschaft, die zum Lebens? Ländern und zwölf Sprachen. Kostüme aus… Plastikflaschen! Denn wir leben auf „Planet Nachdenken anregt. Plastic“ und mit „Plastic –not so– fantastic“ ist das sofort klar. Zwei Darsteller gehen der Geschichte unserer merkwürdigen Es wurde 2013 beim Westwind Festival mit dem Fachjurypreis Wenn wir es nicht besser wüssten, wäre es dort fantastisch! Evolution nach und wühlen sich durch die Komplexität des und dem Jugendjury-Publikumspreis ausgezeichnet und 2015 Themas „ökologische Intelligenz“. Auf ihrem Weg stoßen sie zum Augenblick mal! Festival eingeladen. „Plastic –not so– fantastic“ ist eine Produktion des Stiltlife auf immer neue Fragen und einen stets wachsenden Müllberg. Streettheaters aus den Niederlanden, die zeigt, warum wir so verrückt nach Plastik sind. Mit Hilfe von animierten Zeichnungen, Tanz und Klangcollagen wirft Trashedy einen unverstellten, humorvollen Blick auf Es ist eine leidenschaftliche Erinnerung an das Plastik, das wir unsere Entscheidungsfreiheit und das eigene Konsumverhal- jeden Tag verwenden. Es ist fantastisch und katastrophal. Und ten. es ist kostbar. Viel zu kostbar, um es sorglos wegzuwerfen. Denn alles was wir tun, hat eine Auswirkung. Irgendwo. Mit ihren ästhetischen Bewegungen und Choreografien laden die Tänzerinnen ihr Publikum dazu ein, es zu berühren. Nur WEITERE INFORMATIONEN ZUM STILTLIFE STREETTHEATER TRASHedy wurde 2011 von performing:group entwickelt und WEITERE INFORMATIONEN ZUR PERFORMING:GROUP um es dann mit einer schnellen Wendung wieder abzustoßen. findest du auf www.eventbranchenverzeichnis.de feierte 2012 Premiere im tanzhaus nrw, Düsseldorf. Seitdem findest du auf www.eventbranchenverzeichnis.de Seite 20 eventbranchenverzeichnis.de eventbranchenverzeichnis.de Seite 21

memo-media for you

© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum