Aufrufe
vor 5 Jahren

showcases Social Events / Green Events (04 / 2016)

  • Text
  • Freiburg
  • Jansen
  • Baumann
  • Events
  • Events
  • Menschen
  • Bence
  • Berlin
  • Kirchentag
  • Internationale
  • Freiburg
  • Veranstaltung
Wir richten das Licht auf Social Art, Social Events und Green Events und besondere Menschen. Behinderte und nicht Behinderte machen zusammen Kunst und Events. Und das machen sie professionell. Dr. Ellen Ueberschär lässt uns im Glossary hinter die Kulissen eines sozialen Großevents blicken: den Deutschen Kirchentag, der ihr Alltagsgeschäft ist. Achtsamkeit heißt zuerst, die Augen aufzumachen und wahrzunehmen, was es alles gibt. Wir haben uns bemüht, das Scheinwerferlicht auf gute Protagonisten zu richten. Damit können Sie konsequent und nachhaltig sein. Einen Künstler, den wir dabei gerne porträtiert haben, ist der Niederländer Theo Jansen, der beim Bau seiner sanften windgetriebenen Zauberwesen einfaches Material aus dem nächstgelegen Baumarkt mit Recyclingflaschen kombiniert: begeisterndes Slowtech!

28/29 SPECIAL

28/29 SPECIAL memo-media.de INSIDE memo-media.de KREATIVE TEAMPROZESSE RUND UMS FEUER Die Feuerstelle ist traditionell der Ort der hierarchiefreien Kommunikation. Ueberspringer aus Dreieich verbindet dieses altbewährte Gesprächsritual mit modernen Kommunikationtools wie Networking-Apps, Impro-Theater oder DesignThinking-Workshops. Ziel ist es, gemeinsam im Team Ideen zu generieren, kreative Konzepte zu entwickeln und Problemlösungen zu finden. Diese Art des Teamprozesses bedeutet für Unternehmen einen nachhaltigen Transfer in den Arbeitsalltag und beweist sich neben der Teamentwicklung und dem Konfliktmanagement insbesondere als Stressmanagement und Burnout-Prävention. Die Feuerstellen können langfristig oder temporär auf dem Unternehmensgelände installiert werden. NICHT NUR ZUR WEIHNACHTSZEIT … WERTSCHÄTZUNG IN DER VIELFALT DER UNTERNEHMENSKULTUR Unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion, Behinderung oder auch sexueller Orientierung sollen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Unternehmen Wertschätzung erfahren. Das ist der Hintergrundgedanke der »Charta-Botschaft« seit 2006. Die Agentur Helpcentives mit Sitz in München und Köln entwickelt Event-Lösungen für die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen. Ziel ist es, Unternehmen aufzuzeigen, dass der Nachhaltigkeitsgedanke als konkrete Maßnahme umgesetzt werden sollte, um bei Kunden und Mitarbeitern an Vertrauen zu gewinnen. Im Jubiläumsjahr der »Charta der Vielfalt« tourte eine Vielfaltswerkstatt durch zehn Städte Deutschlands, um Herausforderungen und Chancen in Organisationen zu diskutieren. NACHHALTIGKEIT UND ERNEUERBARE ENERGIEN SPIELEND ERFORSCHEN Intelligente Stromnetze und Technik, erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit spielend zu erforschen, macht die Cri-Cri-Energieexpedition aus Nürnberg möglich. Diese nimmt Eltern und sogar auch Kinder mit in die Welt der grünen Energien: Die Inhalte des Energie-Expiditions- Camps beschäftigen sich mit den spannenden Bereichen Wasser- und Windkraft, Solar, Wasserstoff und Elektromobilität. Durch kleine Workshops, freie Experimente oder das Erkunden von Aktiv-Forscher- Stationen werden die Inhalte spielerisch und leicht verständlich vermittelt. MIT TATEN SOZIALES ENGAGEMENT AUSDRÜCKEN Mithelfen, mitmachen und Spaß haben – unter diesem Motto organisiert »Colori« aus Offenbach besondere Feste. Hier geht es mal nicht um einen Wettbewerbsgedanken, sondern um gesellschaftliche Verantwortung. Ob Social-Events oder Charity-Aktionen für Rahmenprogramme bei Tagungen und Kongressen – das Team der Agentur möchte soziales Engagement durch Taten ausdrücken. Dafür war beispielsweise der Tafel-Weihnachtsmarkt in Offenbach vergangenes Jahr ein toller Anlass. In einem Aktionszelt konnten Kinder unter Anleitung Bilderrahmen kreativ gestalten und so ein schönes Weihnachtsgeschenk für Oma und Opa oder die Eltern basteln. Our special issue features some brilliant ideas and creative implementations – memorable walk-acts, effective communication processes and organization of special social events – with which the world of event organizers is currently responding to this very important topic. INFO Colori, D-63067 Offenbach Corina Ramona Ratzel, D-55543 Bad Kreuznach CRi-CRi-Events, CRELUDO - Spiel & Event für Erwachsene, D-90443 Nürnberg foolpool GbR, D-81671 München Helpcentives, D-50670 Köln, D-82327 Tutzing bei München Onil, c/o Oni Maurer, D-12045 Berlin Robotman, D-59929 Brilon satis&fy AG, D-61184 Karben Ueberspringer, c/o firedancer GmbH, D-63303 Dreieich Alle Kontaktdaten finden Sie auf www.memo-media.de Fotos: Elisa Linberg memo-media engagiert sich in Indonesien Korallenriffe sind für das Weltklima von großer Bedeutung: Auf einem Quadratmeter Korallenriff wird die zwei- bis dreifache Menge CO 2 gebunden und Sauerstoff produziert wie auf der gleichen Fläche im tropischen Regenwald. Als Klimapuffer sind Korallenriffe daher meist von unterschätzter Bedeutung. Der in Bonn eingetragene Förderverein Marine Conservation South East Asia e.V. (MC-SEA) setzt sich auf den Banda Inseln in Indonesien, den so genannten »Gewürzinseln«, für den Meeres- und Klimaschutz ein. Die Bandas wurden einst für Muskatnuss und Zimt berühmt (das riecht doch nach Weihnachten!) und nach wie vor wird auf den Inseln Muskatnuss angebaut und exportiert. Der eigentliche Schatz Bandas liegt inzwischen aber in der Natur. memo-media engagiert sich hier unter anderem bei Projekten, die mit dem Plastikmüll, der auch dort auf der anderen Seite der Welt eine echte Gefahr für die Natur darstellt, aufräumen. Das neueste Projekt ist der Aufbau einer »Müllbank«, bei der bestimmte Plastiksorten gegen einen Geldbetrag oder einen Voucher für Strom eingetauscht werden können. Das Plastik wird an ein Frachtschiff verkauft, das den Müll nach Java zum Recycling bringt. Zu Weihnachten 2016 spenden wir von memo-media nochmals, und zwar für einen Computerraum, damit die Kinder dort den Umgang mit der wichtigen Technik studieren. 125 Kinder lernen in jeweils zwei Wochenstunden den Umgang mit den wichtigen Kommunikationstechniken und dem Gerät an sich. Damit erhalten die Kinder von Banda Chancen, besser mit ihrer Zukunft umzugehen. Coral reefs are vitally important for keeping the world’s climate stable: CO 2 - binding and oxygen-production of one m 2 of coral reef is two and even three times higher than that of a same-size area in a tropical rainforest. Their function as important climate buffers is still largely underestimated. The non-profit association Marine Conservation South East Asia e.V. (MC-SEA), registered in Bonn advocates marine and climate protection around the Indonesian Banda Islands, also known as the Spice Islands. Their aim is to educate local youth on the importance of protecting the coral reefs, thereby safeguarding their own future. Memo-Media has decided to donate for the association’s computer room, which will be used to teach 125 children in weekly two-hour sessions how to handle this communication technology. This may well open new perspectives, for these children - and for the climate. Spenden Sie an: Marine Conservation South East Asia e. V. Volksbank Waltrop IBAN: DE52426617171302023800 BIC: GENODEM1WLW INFO Marine Conservation South East Asia e.V. c/o Stefan Eggers Weitere Informationen finden Sie unter www.memo-media.de

memo-media for you

© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum