Aufrufe
vor 5 Monaten

showcases 2022-01 - Fokus "Neues Handeln!"

  • Text
  • Unternehmenskommunikation
  • Best of events
  • Boe
  • Internationale kuturbörse
  • Ikf
  • Künstlermagazin
  • Künstler
  • Eventbusiness
  • Eventbranche
  • Eventplanung
  • Events
Ausnahmesituationen und daraus resultierende Veränderungen erfordern vor allem eines: Neues Handeln! Genau diesem Fokusthema widmen wir uns in unserer nächsten Ausgabe von showcases, dem Magazin für die Event- und Unternehmenskommunikation. Kaum eine andere Branche war in den vergangenen anderthalb Jahren so stark auf Improvisation, Kreativität und Neues Handeln angewiesen. Was dabei herausgekommen ist, wie sich die Branche für den Restart wappnet und welche kreativen Lösungen geboren sind, darauf werfen wir das Scheinwerferlicht. Im Feature berichten wir von Neustartprojekten im Zirkus. Das Glossary zum „Neuen Handeln“ schreibt der Kabarettist Marius Jung und an unserem virtuellen Roundtable geht es dieses Mal rund um die Bundeskonferenz Veranstaltungswirtschaft. Freut euch auf eine bunte, informative und inspirierende Ausgabe

34/35 SPECIAL

34/35 SPECIAL memo-media.de memo-media.de ZAUBERSHOW TROTZ VERANSTALTUNGSVERBOT Funktioniert eine Zaubershow auch virtuell? Ist Corona nicht womöglich schon bald vorbei? Fragen, die sich Erasmus Stein im Herbst 2020 stellte, als der Zauberkünstler Alexander Merk die Idee zu seiner »Magischen Online Show« äußerte. Heute ist der Manager des Künstlers froh und dankbar, dass sie sich gemeinsam auf die virtuelle Bühne begeben haben. Mit bereits weit über 25.000 Teilnehmenden hat das Format bewiesen: Verblüffende Zauberkunst funktioniert auch digital. Vor allem während des Lockdowns erwies sich die Show bei virtuellen Veranstaltungen, digitalen Konferenzen und Online-Meetings als tolle Möglichkeit für interaktives Entertainment. Eine echte Erfolgsgeschichte trotz Veranstaltungsverbot. GEMEINSAM FLIEGEN AM PC Ein Drohnen-Wettrennen in einem 50 Meter langen Race-Parcours für zwei bis 48 Personen und das Ganze im hybriden Format – ja, das gibt es wirklich. DRONEREMOTE ermöglicht hybride Online-Events, bei denen der Fokus nicht nur auf Fingerfertigkeit, sondern vor allem auf Teambuilding liegt. Dank teilbarer Steuerung lassen die einzelnen Teams ihre echten Drohnen per Tastatur, Maus oder Touchpad in Echtzeit durch leuchtende Hindernisse fliegen – und zwar während sie zuhause, im Homeoffice oder Ferienhäuschen sitzen. Ein ortsunabhängiger Flugspaß, der ganz ohne Vorkenntnisse funktioniert. Und so viel steht fest: Dem Spaß kann selbst Corona keinen Strich durch die Rechnung machen. Kreativwerkstatt für Set-Design carpe.studio ist eine Kreativwerkstatt für Set-Design, Styling und Interieur innerhalb des Unternehmens carpe event productions. Sie ist aus dem Bereich der Eventdekoration entstanden, um der aktuellen Entwicklung hin zu hybriden Formaten nachzukommen. Ob Designer:innen, Stylist:innen, Fotograf:innen oder Veranstalter:innen digitaler Events – alle, die ihrem Publikum etwas mehr bieten möchten als ein Standardset vor schnödem Hintergrund, sind bei carpe.studio an der richtigen Adresse. Das Team kreiert harmonische Szenerien, über die Emotionen transportiert werden können. Und wenn die passende Kulisse für ein Shooting oder Streaming fehlt, kann die Kreativwerkstatt auch hier aushelfen: Das »Alte Textilatelier« mit seiner Kombination aus alten Elementen und modernem Design erweist sich als vielseitiges Set für verschiedenste Ansprüche. TRADITIONSMARKE DIGITALISIERT KUNDENEVENTS Seit 1880 fertigt »Steiff« die weltbekannten Plüschtiere mit dem »Knopf im Ohr«. Die Manufakturarbeiten sprechen einen großen, internationalen Sammlerkreis an – organisiert im »Steiff Club« mit regelmäßigen Fachhändler-Events. Doch auch an Traditionsmarken geht die Digitalisierung nicht vorbei. BECKER + FRIENDS wurde damit beauftragt, ein digitales Format mit virtueller Community- Plattform zu entwickeln. Die Aufgabe: Wie ist es möglich, eine kaum technikaffine Zielgruppe zu motivieren, an einer rein digitalen Veranstal- tung teilzunehmen? Die Antwort der Medienmacher: mit dem neuen Digital-Format »Steiff Club live« – einer Inszenierung aus marken-adäquatem »Cosy Feeling«, emotionaler Ansprache und personalisierter Kommunikation. Der Erfolg des ersten »Steiff Club live«: eine Conversion-Rate von 42 % und mehrere tausend Teilnehmende. Tradition geht auch digital! »Deutschland in Coronazeiten« ONLINE-TASTINGS FÜR ORTSUNABHÄNGIGE TEAMEVENTS Dass es trotz bundesweitem Veranstaltungsverbot Mittel und Wege gibt, Menschen zusammenzubringen, stellte die Kölner Eventmanagerin Ellen Kamrad früh unter Beweis. Statt in den Sand steckte sie ihren Kopf in Brainstormings und entwickelte eine besondere Idee: kulinarische Online-Tastings als außergewöhnliches Programm für Teambuilding und Firmenevents. Ob Wein, Gin, Kaffee, Bier oder sogar Oliven- levante, Personen aus Politik, Medizin, Wissenschaft, Sport, und auch Kritiker:innen, Arbeitssuchende, Selbstständige oder Angestellte äußern sich zu ihren Erlebnissen während der Corona- Krise. Mit einem Interview vertreten ist auch Jutta Bertrams von Starlight – Artists & Entertainment. Der Erlös des Buches geht nach Abzug der angefallenen Kosten an soziale Einrichtungen. Die Arbeit der Herausgeber erfolgte ehrenamtlich. MUSIKALISCHE VIDEOBOTSCHAFT VON »FRANK SINATRA« 129 Interviews. 129 Geschichten, Meinungen, Sorgen und Mutmacher. Diesen spannenden Inhalt vereint das neue Buch »Deutschland in Coronazeiten«. Die gemeinsamen Herausgeber Nicola Walter und Gudrun Jaeger haben mit ihrem Werk ein vielschichtiges und unwiederbringliches Stück Zeitgeschichte erschaffen. Porträtiert werden Menschen wie »Du und ich«: Systemreöl – alle Teilnehmenden bekommen ein kulinarisches Paket nach Hause bzw. ins Homeoffice geliefert, das sie später via Stream gemeinsam genießen und entdecken dürfen. Für ihre Tastings im Online- und Hybrid- Format arbeitet die Eventplanerin mit Expert:innen aus den jeweiligen Bereichen zusammen. Genuss, Gemeinsamkeit und Entertainment gehen eben auch auf Distanz. Normalerweise steht Jens Sörensen als »Frank Sinatra«-Interpret auf der Bühne und begeistert das große Publikum. Nachdem Corona-bedingt sämtliche Auftritte für Jubiläen, runde Geburtstage, Hochzeiten und Firmenfeiern abgesagt werden mussten, entstand während des ersten Lockdowns eine besondere Idee: individuelle Videobotschaften anzubieten. Dafür verwandelte der Sänger sein Wohnzimmer kurzerhand in eine »Homestage«, sodass die Aufnahmen vor einem Teil seines Bühnenbildes stattfinden. Bekleidet mit Smoking und Hut singt er hier nach einem abgestimmten Grußwort live einen Sinatra-Klassiker für den Gratulanten. Manchmal braucht es keine große Bühne, um Gänsehaut und ergreifende Momente auszulösen, sondern kreative Ideen, die aus einer Krise heraus entstehen. NACHHALTIGE EVENTREINIGUNG Dass die Corona-Krise Auslöser für die Geburt eines ganz neuen Projekts sein kann, stellen die beiden Gründer Mike Karst und Christopher Hönscheid unter Beweis. Ihre Idee entstand bereits vorher, zur Umsetzung kam es aber erst durch die Pandemie. Zur Finanzierung ihres Studiums haben die beiden damals auf der »Gamescom« gemeinsam Bildschirme geputzt und sich bereits zu dem Zeitpunkt gedacht: Das geht auch ökologischer und effizienter! Durch Corona standen die Gründer vor der Notwendigkeit, sich beruflich umzuorientieren und ergriffen die Chance, um ihr lang angedachtes Projekt endlich umzusetzen. Im Januar 2021 gründeten sie somit die BIBER Service GmbH für nachhaltige Eventreinigung – mit ökologischen Reinigungsprodukten, plastikfreien Müllsäcken und fairen Arbeitsbedingungen. MICE-Webinare für Veranstaltungsplaner:innen Für einen Online-Event müssen sich Teilnehmende oftmals zunächst registrieren, Link und Passwort abspeichern und den Termin fix im Kalender notieren. Wie bei Events in Präsenz gilt es dann, auch online pünktlich zu erscheinen, um den Inhalt nicht zu verpassen. Die Krux: Inhalte, die in einer geschlossenen Webinar-Software gezeigt werden, kann Google nicht finden. Doch gerade die Inhalte von MICE-Anbietern müssen online auffindbar sein. Denn Veranstaltungsplaner:innen recherchieren nun mal online. Die Online-Events von »MICEboard Stream TV« finden daher auf den wichtigsten Plattformen in den sozialen Medien statt. So generieren sie eine größere Reichweite, ersparen den Teilnehmenden die Anmeldung und die Inhalte sind für alle stets online verfügbar – live oder als Aufzeichnung. Ein Mehrwert für die Anbieter und die gesamte Branche. LOCKDOWN-ERFAHRUNGEN KÜNSTLERISCH PERFORMT Schon seit Jahren spielte sie mit dem Wunsch, ein multifunktionales Gerüst für Open-Air- Performances zu bauen. Dank einer Förderung der HKST konnte Gabriela Schwab Veloso diesen Traum während der Pandemie verwirklichen. In 2020 konzipierte die Artistin ihr erstes Aerial-Theater-Projekt an dem Gerüst: »Zeitfenster oder die Farbe meiner Wand war ein bisschen verändert«. Die Performance setzt sich mit Charlotte Perkins Gilmans Erzählung »Die gelbe Tapete« und Berichten von Frauen über ihre Lockdown-Erfahrung auseinander. Damit beschreibt die Artistin auf ihre kreative Art die Einsamkeit einer Frau – und ihre Sehnsucht nach der Welt außerhalb des Zimmers. »Dank der Herausforderungen der Pandemie habe ich Inspiration für mehrere zukünftige Projekte«, so Gabriela. Architektur meets Sustainability Corona hat Europa im Griff. Und damit auch die Planwerkstatt GmbH, die individuelle, temporäre Architektur für Marken macht. Aufträge im Bereich der Markenarchitektur gehen gegen Null. Doch dann bringt ein Kontakt zum Studiengang »Qualität, Umwelt, Sicherheit und Hygiene« der Hochschule Rhein-Waal neue Impulse und das Team der Planwerkstatt investiert seine freien Kapazitäten in den Aufbau des neuen Geschäftszweiges »Sustainability«. Seitdem unterstützt die Planwerkstatt die Eventbranche u. a. auch mit der Erstellung von Hygienekonzepten und Corona-Teststationen auf Veranstaltungen. Sogar die Entwicklung eines eigenen Carbon-Tracking-Tools für Veranstaltungen nimmt Fahrt auf. Themen, die auch Post-Corona eine wichtige Rolle spielen und Handlungsraum schaffen.

memo-media for you

© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum