Aufrufe
vor 9 Monaten

showcases 2022-01 - Fokus "Neues Handeln!"

  • Text
  • Unternehmenskommunikation
  • Best of events
  • Boe
  • Internationale kuturbörse
  • Ikf
  • Künstlermagazin
  • Künstler
  • Eventbusiness
  • Eventbranche
  • Eventplanung
  • Events
Ausnahmesituationen und daraus resultierende Veränderungen erfordern vor allem eines: Neues Handeln! Genau diesem Fokusthema widmen wir uns in unserer nächsten Ausgabe von showcases, dem Magazin für die Event- und Unternehmenskommunikation. Kaum eine andere Branche war in den vergangenen anderthalb Jahren so stark auf Improvisation, Kreativität und Neues Handeln angewiesen. Was dabei herausgekommen ist, wie sich die Branche für den Restart wappnet und welche kreativen Lösungen geboren sind, darauf werfen wir das Scheinwerferlicht. Im Feature berichten wir von Neustartprojekten im Zirkus. Das Glossary zum „Neuen Handeln“ schreibt der Kabarettist Marius Jung und an unserem virtuellen Roundtable geht es dieses Mal rund um die Bundeskonferenz Veranstaltungswirtschaft. Freut euch auf eine bunte, informative und inspirierende Ausgabe

18/19 INDOOR

18/19 INDOOR memo-media.de memo-media.de Rebecca Lindauer und Kerol eröffnen Duo Kraouls Duo Mimikry Rebekka Lindauer Tim Höfel freiburg 2022 Lenya Lev unter vorbehalt VON OLIVER FORST An unzähligen Stellen ist es stummer geworden im Event-Bereich, manches ist tragischerweise gar völlig verstummt. Und auch wenn sich vieles nicht direkt vor unseren Augen abgespielt hat, so hat die Branche doch im Hintergrund so sehr um ihr Überleben gekämpft wie kaum eine andere. Insbesondere die Künstler:innen hatten und haben mit der derzeitigen Situation zu kämpfen. Umso wichtiger und schöner ist es nun, wenn die 34. Internationale Kulturbörse Freiburg vom 23. bis 26. Januar 2022 wieder vor Publikum stattfinden darf, um Kulturschaffende aus aller Herren und auch Damen Länder zu begrüßen. Zu Redaktionsschluss geplant ist die 2G-Regel. Opening Young & Fresh: Luke Dimon Beim Opening darf man sich unter anderem auf die Klavierkabarettistin Anne Folger freuen, die auch hier wieder mit ihren Alltagsbeobachtungen die Lachmuskeln der Anwesenden strapazieren dürfte. Visuelles Theater, Pantomime, Tanz und Satire hat sich dagegen das Duo Mimikry aus Berlin auf seinen elastischen Leib geschneidert. Exzentrische Zirkus-Comedy hält der moderne Clown und Jongleur Kerol in seinem Zauberkoffer parat. Weiterhin werden der Entertainer Karl-Heinz Helmschrot, die Kabarettistin und Poetry-Slammerin Rebekka Lindauer und noch einige hochkarätige Gäste mehr erwartet. Fotos: Toshimi, Carcia Cardellach, Guido Werner, Jean Ferry, Stefan Lengsfeld, Carolin Thiergart, Freymann & Heinrich, Philipp von Ditfurth Specials Als Special Guests dürfen wir Kabaret Kalashnikov begrüßen, die mit ihrem genresprengenden Mix aus Artistik, Live-Musik und Comedy ordentlich einheizen dürften. »Oh Freiburg schau«, bittet Kabarettist Matthias Deutschmann. Wird gemacht, versprochen! Und es folgt Ü53, ein artistischer Augenschmaus als Antwort auf die gern gestellte Frage: »Wie lange können Sie das eigentlich noch machen?« Young & Fresh Bei so vielen, Pardon, alten Hasen und Häsinnen darf der Nachwuchs nicht ins Hintertreffen geraten. Unter dem Motto »Young & Fresh« wird auch den nachwachsenden Generationen eine Plattform geboten. Hier gibt es beispielsweise die Partnerakrobatik des Duo Kraouls oder Luzie Lou am Luftring zu bewundern, die an diesem Gerät ihre Leidenschaft für Artistik und Tanz elegant vereinen konnte. Magier Luke Dimon verzaubert das Publikum mit Zauberei auf Comedy und Bauchreden verschmilzt mit Zuschauerinteraktion, Gesang, Improvisation und Poesie. Es ist zwar keine Zauberei, was Tim Höfel da in seiner BMX-Show anstellt, aber bei seinen akrobatischen Darbietungen wirken die physikalischen Gesetze dennoch wie außer Kraft gesetzt. Und es folgt auf den nächsten Seiten eine Auswahl der Nominierten in den Bereichen Musik, Darstellende Kunst sowie Straßentheater für die Freiburger Leiter. Viel Spaß! Tim Höfel Matthias Deutschmann und Trio

memo-media for you

© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum