Aufrufe
vor 1 Jahr

showcases 2020-04 - Fokus Perspektive

  • Text
  • Event
  • Corona
  • Events
  • Konform
  • Event
  • Event
  • Unternehmenskommunikation
  • Eventmarketing
  • Alarmstuferot
  • Kuenstler
  • Kuenstlermagazin
  • Eventbranche
  • Eventagentur
  • Eventmanagement
  • Events
  • Event
  • Eventplanung
Die neue Ausgabe von showcases, dem Magazin für die Event- und Unternehmenskommunikation, ist anders. Während sich jede Ausgabe traditionell einem ausgewählten Schwerpunktthema widmet, haben wir angesichts der aktuellen Branchensituation mit der diesjährigen Herbstausgabe ein Perspektiven-Heft kreiert – informativ, inspirierend und Augen öffnend! Für unsere Rubrik „Talking Heads“ haben wir uns mit namhaften Experten aus verschiedenen Gewerken zusammengesetzt. Die Meinungen, Ideen und Visionen, die in dieser spannenden Diskussionsrunde ans Tageslicht kamen, gibt es in dieser showcases-Ausgabe zu lesen.

12/13 GLOSSARY

12/13 GLOSSARY memo-media.de GLOSSARY memo-media.de DIE KÖNIGE DES SCHLANGESTEHENS Sind die Briten. Sie haben das Warten so im Blut, dass während der Straßenunruhen von 2011 selbst englische Hooligans ordentliche Schlangen bildeten, um sich dann nacheinander in aufgebrochenen Läden mit Elektronikartikeln zu versorgen. by Jutta Bertrams DIE KUNST DES WARTENS VON ARMIN NAGEL DIE GESCHICHTE DER WARTEHOTLINE Begann 1962 mit einer Panne. Alfred Levy, ein Fabrikbesitzer aus Long Island, hatte Probleme mit seiner Telefonanlage und hörte Musikgeräusche in seiner Leitung. Durch ein schadhaftes Kabel wurde die Musik einer benachbarten Radiostation in sein System eingespeist. Seine Kunden warteten nicht mehr in Stille auf die Vermittlung eines Gesprächs, sondern hörten aus Versehen seltsame Hintergrundmusik. Levy sicherte sich ein Patent und das Grauen nahm seinen Lauf. DER »DIETER BOHLEN« DER WARTESCHLEIFE Heißt Stefan Ladage. In seinem Studio in Herford produziert er mit 27 Mitarbeitern jährlich ca. 24.000 begeisternde Telefonwarteschleifen wie zum Beispiel »Flugzeuge im Bauch, im Blut Kerosin, kein Sturm hält sie auf, unsere Air Berlin.« RUF MICH AN! »Als das Telefon nicht klingelte, wusste ich, dass Du es warst.« (Dorothy Parker) DIE DUNKLE SEITE DES WARTENS Mc Donalds musste zugeben, dass bei der Markteinführung des »Quarter Pounder« in Fast-food Filialen in Osaka tausende professionelle Schlangensteher angeheuert wurden, die für ca. zwölf Dollar die Stunde einen Run auf die Produkte vortäuschen sollten. MÜSSIGGANG UND KREATIVITÄT Laut Hermann Hesse besteht in allen kreativen Prozessen ein Drittel bis die Hälfte der Zeit notgedrungen aus schöpferischen Pausen. So ist Warten die hohe Kunst, sich für den Kuss der Muse bereit zu halten. DIE KUNST DES WARTENS In Halberstadt wird seit 2001 das Orgelstück ASLSP (As Slow As Possible) von John Cage als langsamstes Musikstück der Welt aufgeführt. Die Performance endet voraussichtlich in 639 Jahren. WARTESTATISTIK 219 Tage unseres Lebens stehen wir im Stau. Nur 140 Tage dagegen hängen wir in Warteschleifen. Prince Charles wartet seit 68 Jahren auf den Tod von Queen Elizabeth. DER SCHLAF Ist eine Übung in Absichtslosigkeit, ein »Nichtinvestment, das nirgendwohin führt« (Friedrike Gräff) PLAUDERKASSEN FÜR PLAUDERTASCHEN Im niederländischen Vlijmen richtete eine Supermarktkette eine »Plauderkasse« ein, an der es nicht ums Tempo geht. Wer sich hier anstellt, bringt Zeit mit und kann vor dem Zahlen an der Kasse eine Runde plaudern. GUTES WARTEN, SCHLECHTES WARTEN Warten empfinden wir nur dann als positiv, wenn wir freiwillig warten. Mächtige Menschen lassen warten. Ohnmächtige Menschen müssen warten. WART ACADEMY Wie viel sind Sie pro Minute wert? Ab welchem Alter haben Sie es aufgegeben, damit zu rechnen, dass Sie noch entdeckt werden? Welche Out-of-office Meldung würden Sie kurz vor Ihrem Tod einrichten? Bitte sprechen Sie nach dem Piep … DIE ZEIT TOTSCHLAGEN Das Warten hat eine existenzielle Dimension. Sobald wir geboren sind, warten wir auf unseren Tod. Wir können versuchen, die Zeit totzuschlagen, es wird uns aber nicht gelingen. SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD Ist ein Filmklassiker, der mit dem Satz endet: »Irgendeiner wartet immer.« Armin Nagel is a service comedian, speaker and performer, and also an expert at keeping an audience in a happy mood while waiting. In addition to working with theater director Sebastian Nübling, the New York Biennale of Venice winner Christian Marclay and the Arabian popstar Mohamed Mounir, he’s been active in the comedy and cabaret business for many years. Together with the ”Service Pioneers“, he develops innovative service art works, which he puts at the center of his presentations as 5-star speaker at international congresses. ”Schöner Warten“, a coproduction with foolpool, is a telephone hotline available for learning more about waiting while waiting; this program won the CCV Quality Award. Event-Management, Regie & Beratung Online Shows für digitale Meetings Artist Management & Showproduktionen www.starlightshow.com starlight@starlightshow.com Tel: +49 (0) 7623 90 98 16 Alles für Eure sicheren Veranstaltungen! VON DISNEY LERNEN, HEISST WARTEN LERNEN Die weltweit führenden Wartespezialisten arbeiten für Disneyland. Dort zahlen Besucher viel Geld dafür, dass sie den ganzen Tag in der Schlange stehen. Knapp 100 Schlangenforscher grübeln weltweit an der Perfektionierung eines mathematisch und psychologisch fundierten Wartesystems. WARTEZEIT Da es am Flughafen von Los Angeles Beschwerden über die Wartezeit bei der Gepäckabholung gab, hat man den Fußweg vom Flugzeug zur Ausgabestelle einfach verdoppelt. Die Kritik nahm signifikant ab. Foto: Dana Luise Adam INFO Armin Nagel, 51069 Köln Kontaktdaten auf www.eventbranchenverzeichnis.de www.g-s-eventproducts.de +49 (0)6725 - 30 96 – 0

memo-media for you

© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum