Aufrufe
vor 1 Jahr

showcases 2020-02 - Fokus Starke Worte

  • Text
  • Media
  • Eventmarketing
  • Unternehmenskommunikation
  • Moderation
  • Moderatorin
  • Moderator
  • Kuenstler
  • Events
  • Veranstaltungsplanung
  • Eventmanager
  • Eventmanagement
  • Eventplaner
  • Eventplanung
  • Streaming
  • Kulturboerse
  • Ikf
  • Boe
  • Speakerinnen
  • Speaker
Wie wichtig eine offene und klare Kommunikation ist, ist spätestens seit den Veränderungen der vergangenen Tage und Wochen klar. Worte können nicht nur begeistern, zu Tränen rühren oder zum Lachen bringen, sondern auch an die Vernunft appellieren und letztlich zu verantwortungsvollem Handeln auffordern. Die neue Ausgabe unseres showcases-Magazins richtet ihren Fokus auf das gesprochene Wort. Wir berichten über (Wort-) Künstler*innen, schenken Eventexpert*innen Gehör und blicken zurück auf die großen Branchen-Events, die Anfang des Jahres noch stattfinden konnten.

06/07 BIG PICTURE

06/07 BIG PICTURE memo-media.de Hilfe! VON ANDREAS SCHÄFER Wie ein Hilfeschrei mutet dieses Bild vom Straßentheaterfestival »Chalon dans la rue« in Burgund an. Es ist eines der bedeutendsten Straßenkunstfestivals Europas. In diesem Jahr steht die Durchführung dieses tollen Festivals nun in den Sternen und die ganzen großartigen Künstler wortwörtlich nicht auf der Straße. Alle Kultur- & Event-Verantwortlichen sind aufgefordert, diese Künstler*innen, die uns so viel Freude bereitet haben und uns hoffentlich bald wieder Freude bereiten können, zu unterstützen. Im ganzen Land und den Sozialen Medien gibt es viele Spenden-Aufrufe – nutzt sie, um den Künstler*innen zu zeigen, wie wichtig sie uns sind. Denn das, was wir zu verlieren haben, ist auch diese spezielle Kultur, die der Freiheit. Vive la liberté! Vive l’Europe! This picture of the street theater festival »Chalon dans la rue« in Burgundy/France appears to be almost a cry for help. The event is one of the outstanding street art festivals in Europe. This year, it is written in the stars if this great remarkable happening will be at all staged; all the fascinating artists and performers are out of a job. All those active in the culture and event industry are desperately urged to support these artists, who have given us such joy in the past and who shall do so again in the future. All over the country and across all Social Media, there are numerous calls for donations – be sure to make use of these to show the artists how important they are to us. This is also because we are at risk of losing this very particular culture, the culture of freedom! Foto: Alamy/Patrick Forget

FACTS & FACES DATES memo-media.de Igor Levit gibt Konzerte per Twitter Weltklasse Pianist Igor Levit war einer der ersten, der sein musikalisches Talent wegen der Coronakrise auf Twitter stellte. Manchmal fängt er bereits am Nachmittag an, meistens streamt er aber ab 19.00 Uhr. Die Streams bleiben auch nach der Live-Übertragung verfügbar. Die Konzerte sind auch ohne Anmeldung bei Twitter mitzuerleben (twitter.com/igorpianist). Zu hören gibt es dann Werke wie Schuberts sechsteiligen Zyklus »Moments musicaux« oder Beethovens Mondschein-Sonate. Dazu gibt es eine kurze Werkseinführung auf Deutsch und Englisch. Igor Levit ist einer der engagiertesten Künstler der klassischen Musik. Er nimmt Stellung zu gesellschaftlichen STREETFOOD FÜR EINEN GUTEN ZWECK Zwei große Messen waren die ersten Absagen für das rheinische Unternehmen Metz-Catering aus Brühl. Der Caterer saß nach den Stornierungen auf Tonnen frischer Ware. Dabei ist der Frühling aufgrund der vielen Messen für ihn die umsatzstärkste Zeit des Jahres. Weil die vielen Tonnen Fleisch und Gemüse nicht im Müll landen sollten, organisierte das Unternehmen Mitte März einen spontanen und kostenlosen Streetfoodmarkt in Brühl. Die Erlöse gingen an den Kinderschutzbund Brühl. und politischen Fragen. Der 33-Jährige äußert auf seinem Twitter-Kanal sonst oft seine politische Meinung, spricht sich deutlich gegen Rassismus, Rechtsradikalität und Sexismus aus und kritisiert beispielsweise den Umgang mit Flüchtlingen an den EU- Außengrenzen. Zauberkünstler kümmert sich Leider können auch die besten Zauberkünstler das Virus nicht einfach wegzaubern. Wie weggezaubert sind aber alle Auftritte. Der Zauberkünstler Willi Auerbach will die auftrittsfreie Zeit sinnvoll nutzen und über seine Webseite www.willi-auerbach.de/generationen-verbinden Menschen zusammenbringen. Durch die aktuelle Krise gibt es auf der einen Seite viele Menschen, die gerade ihren Beruf nicht ausüben können oder durch Kurzarbeit mehr Zeit als sonst zur Verfügung haben. Auf der anderen Seite gibt es viele alte Menschen, die wegen der Ansteckungsgefahr isoliert werden und sich nicht mit anderem Menschen treffen können. Es geht darum, für die Menschen einen Ansprechpartner zu finden. Jemanden, der ihnen zuhört und sich Zeit nimmt. Vielleicht etwas über den Alltag plaudert und sich für sie interessiert, sie aber dabei durch die digitale Kommunikation nicht mit Covid-19 anstecken kann. Jetzt sind es auch die Kleinigkeiten und Alltäglichkeiten, die zählen. Da wir aktuell keine Aussage über Termine im zweiten Quartal 2020 treffen können, möchten wir Sie über die verschobenen Termine informieren KEIN NACHHOLTERMIN: PROLIGHT + SOUND 2020 13. - 16. April 2021 Frankfurt Nachdem die Prolight + Sound zunächst einen neuen Termin für 2020 bekanntgegeben hatte, steht nun fest, dass es in diesem Jahr doch keine Nachholveranstaltung geben wird. Aufgrund der zunehmenden Verbreitung des Corona-Virus wird die Veranstaltung erst in 2021 wieder stattfinden, vom 13. bis 16. April. Auch die Verleihung des Live Entertainment- Awards LEA, die in den vergangenen Jahren als Auftaktveranstaltung der Musikmesse und Prolight + Sound stattfand, ist für 2020 abgesagt. TERMINVERSCHIEBUNG: FUTURE OF FESTIVALS (FOF) Viertes Quartal 2020 Die Messe Future of Festivals gibt offiziell bekannt, in diesem Jahr nicht abgesagt, sondern verschoben zu werden. Planmäßig soll der Nachholtermin im vierten Quartal 2020 stattfinden – voraussichtlich im November. Derzeit suchen die Organisatoren gemeinsam mit Locations und Ausstellern ein konkretes Datum. Sobald dieses feststeht, wird es über die offizielle Webseite sowie über die News auf www. memo-media.de bekanntgegeben. ABGESAGT: IMEX 2020 FRANKFURT Während sich die Organisatoren anfangs optimistisch zeigten, dass Mai weit genug entfernt sei, um mit den Plänen zuversichtlich fortzufahren, verschärfte sich die Situation um den Corona-Virus innerhalb weniger Tage so rasant, dass es am 11. März zu einer finalen Entscheidung kam: Die IMEX 2020 ist abgesagt. Die IMEX 2021 findet vom 25. bis 27. Mai 2021 statt. ZAV-Künstlervermittlung Runden Sie Ihre Veranstaltung perfekt ab Wir vermitteln Ihnen Künstlerinnen und Künstler aus Show, Artistik und Musik – von Klassik über Rock, Pop und Jazz bis hin zur Tanzund Volksmusik www.zav-kuenstlervermittlung.de

memo-media for you

© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum