Aufrufe
vor 1 Jahr

showcases 2020-02 - Fokus Starke Worte

  • Text
  • Media
  • Eventmarketing
  • Unternehmenskommunikation
  • Moderation
  • Moderatorin
  • Moderator
  • Kuenstler
  • Events
  • Veranstaltungsplanung
  • Eventmanager
  • Eventmanagement
  • Eventplaner
  • Eventplanung
  • Streaming
  • Kulturboerse
  • Ikf
  • Boe
  • Speakerinnen
  • Speaker
Wie wichtig eine offene und klare Kommunikation ist, ist spätestens seit den Veränderungen der vergangenen Tage und Wochen klar. Worte können nicht nur begeistern, zu Tränen rühren oder zum Lachen bringen, sondern auch an die Vernunft appellieren und letztlich zu verantwortungsvollem Handeln auffordern. Die neue Ausgabe unseres showcases-Magazins richtet ihren Fokus auf das gesprochene Wort. Wir berichten über (Wort-) Künstler*innen, schenken Eventexpert*innen Gehör und blicken zurück auf die großen Branchen-Events, die Anfang des Jahres noch stattfinden konnten.

28/29 SPECIAL

28/29 SPECIAL memo-media.de TALK-SHOW STATT MODERATION GEBALLTE FRAUENPOWER MIT STIMMGEWALT Events spannend und kommunikativ zu präsentieren, ist nicht jedermanns Sache. Dazu einen Moderator einzuladen, ist schon mal eine gute Idee. Wer dann auch noch mit dem Moderator ein außergewöhnliches Präsentations- Konzept kreiert, sorgt für einen bleibenden Eindruck. Jens Heuwinkel ist bereit dazu. Mit seinem Talk-Show-Konzept schafft er auf Veranstaltungen ein Wir-Gefühl. Denn bei ihm kommen nicht nur Moderator und Gastgeber, sondern auch die Gäste zu Wort. Vor allem für firmeninterne Veranstaltungen ist dies ein nachhaltiges Konzept, bei dem sich die Mitarbeiter wahrgenommen und wertgeschätzt fühlen. Ihr Name so mehrdeutig und anspielungsreich wie ihr Programm: »Dietrich«. Die drei Powerfrauen Sarah Kaspar, Michèle Lombardo und Lena Maier haben sich unter diesem Namen zu einem Projekt formiert – zwischen Engelszungen und Stimmgewalt, Eleganz und Frivolität, Femininität und unterkühltem Charme. In ihrem Act geht es um Assoziationen, die von Marlene Dietrich über den Männernamen bis zum Universalschlüssel reichen, mit Musik-Kompositionen und Texten aus der eigenen Feder. Ob auf Events, Galas, Firmenfeiern oder Hochzeiten – die drei jungen Künstlerinnen übertragen ihre Spielfreude und Leidenschaft schon in der ersten Sekunde auf ihre Zuschauer. EGGSKLUSIV Alternative Fakten sind ihr Job. Denn sie zeigt, wie Fake-News entstehen. Die Fake-News-Show »eggsklusiv – Das Schonungslose-Wahrheits-Magazin« nimmt schlechten Journalismus gnadenlos auf die Schippe. So berichten die Initiatoren beispielsweise im Rahmen einer Firmenfeier über einen Arbeitstag im Unternehmen. Und dabei wird gelogen, was das Zeug hält. Bewiesen wird diese verrückte Reportage durch Bilder, aus denen ein scheinbar zusammenhängender Bericht konstruiert wird. Dadurch wird jede Show zum Unikat. Doch keine Sorge: Die Initiatoren setzen auf Spaß mit und nicht auf Kosten der Gäste. Eine Live-Unterhaltung mit humorvollem Denkanstoß. Jeder Tag ist ein Auftritt! Moderation mit vielen Facetten Als moderner Conferencier sieht er seine Aufgabe darin, den Künstlern des Abends den roten Teppich auszubreiten, die Zuschauer in die richtige Stimmung für den Moment zu bringen und charmant durch den Abend zu begleiten. Marcelini weiß, wie er sein Publikum unterhält – ob plaudernd, singend, zaubernd oder zusammen mit seinen Puppen als Bauchredner. Sein Traum ist es, noch lange in diesem Beruf arbeiten zu dürfen, darin weiter zu wachsen und viele unvergessliche Events mit seinen Auftritten bereichern zu können. »Wenn Als Trainer ist er schon sehr lange aktiv, andere darin zu trainieren, wie man die Showbühne bedient. Denn Christian Lindemann ist Coach und Speaker für Performance, Mut, Selbstvertrauen und Schlagfertigkeit auf den Bühnen des Lebens. »Ich liefere Übersetzungsarbeit zwischen den Bühnen der Welt und den alltäglichen Bühnen des Lebens. Hier gibt es so viele Parallelen«, so Lindemann. Dabei ist seine Methode »Turn the B« gleichzeitig auch sein Lebensmotto: »>Turn the B< bedeutet: Verweile nicht im >B< wie bad und jammere, dass es so ist, sondern schalte im Kopf auf >B< wie Best um und suche die Chance, das Positive, die Lösung und lenke die Energie in diese Richtung.« das Publikum sich voll und ganz auf mich einlässt und ich diese wunderbare Energie der Gäste spüre, ist das schon großartig«, so Marcelini. Loudly spoken words are powerful. They can make you happy, raise hope, provoke thoughts, make you laugh – be it with tales, vocalized philosophical thunderstorms or interactive moderation. INFO Annabell Whitney, 64832 Babenhausen Blömer//Tillack, Bernd Blömer u. Dirk Tillack, 50733 Köln Christian Lindemann, 48683 Ahaus Frauentrio Dietrich c/o Sarah Kaspar, 81547 München eggsklusiv – Das »Schonungslose-Wahrheits-Magazin« c/o Künstleragentur Scala, 55276 Oppenheim Herr Konrad, Philipp Marth, 22767 Hamburg Jens Heuwinkel, Sauresani Theater, 32760 Detmold Marcelini, Marcus Geuß, 96450 Coburg Marcus Jeroch, 10999 Berlin Patricia Prawit, 86825 Bad Wörishofen Schnurprojekte / Claudia Schnürer c/o Ute Classen Kulturmanagement, 52062 Aachen Kontaktdaten auf www.eventbranchenverzeichnis.de

BEST CASE memo-media.de Fotos: N&M Individuelle Streaming-Lösungen in Zeiten der Corona-Krise VON STEPHAN MÜLLER Bereits seit Anfang Januar liefen unsere Planungen für ein zweitägiges Event, zu dem unser Kunde jährlich nach Dänemark einlädt. Die zunehmenden Reisebeschränkungen, als Folge des sich immer stärker ausbreitenden Corona-Virus, machten den Organisatoren Anfang März einen Strich durch ihr Vorhaben – und uns gleich mit: Denn die geladenen Konferenzteilnehmer – Erziehungswissenschaftler, Forscher, Regierungsbeauftragte und Ideengeber – konnten nicht mehr an- bzw. ins Land einreisen. Wir waren ursprünglich damit beauftragt worden, die Konferenz mit Präsenzpublikum und zahlreichen Workshops technisch zu planen und umzusetzen – jetzt galt es vor diesem Hintergrund mit einer Lösung ad hoc dafür zu sorgen, dass die Veranstaltung dennoch stattfinden und wirken konnte. Wir hatten soeben die Pressekonferenz von Mercedes Benz zum abgesagten Genfer Automobilsalon als Livestream realisiert und prüften daher umgehend, wie dies auch für diese Konferenz zu adaptieren ist. Es gibt drei Szenarien für eine derartige digitale Umsetzung: 1. »One-to-Many«: Von einem Konferenzort bzw. »Studio« aus senden wir den Audio- und Video-Stream an viele einzelne User. 2. »Remote-Meeting«: Das bedeutet, dass wir zwei Konferenzorte mit einer Remote-Lösung miteinander »verbinden«. Dabei bieten wir – zusätzlich zum Streaming von Bild und Ton – eine bidirektionale Kommunikation der beiden Gruppen. 3. Und das dritte Szenario nennen wir »Event-to-Event«, denn hierbei schalten wir zwei parallel stattfindende Events zusammen und lassen die Gruppen interagieren – und natürlich können sich hier ebenfalls alle sehen und hören. Im Fall unserer Konferenz in Dänemark – es ging einerseits um einige Redner und ihre Präsentationen und andererseits eine Reihe von kleinen Kreativ-Workshops am zweiten Veranstaltungstag – sollten die Inhalte an eine Vielzahl von Zuschauern an den unterschiedlichsten Orten übertragen werden, die dann aber auch interaktiv an dem Event teilnehmen konnten. Wir richteten in den Räumen des Kunden ein temporäres Studio ein, das für die Aufzeichnung und Ausspielung des Livestreams zuständig war und nahmen es direkt in Betrieb. Die Kollegen von Neumann&Müller digital media programmierten umgehend eine interaktive Webseite im Corporate Design des Kunden, implementierten unsere Applikation »come2interact«, damit sich die Teilnehmer mit Votings und Postings aktiv in das Geschehen einbringen konnten. Und dann ging es pünktlich los. Allerdings: »Live« war dabei wörtlich zu nehmen, denn eine Generalprobe musste aus Zeitgründen ausfallen. Technisch waren wir dagegen auf der sicheren Seite, denn für einen stabilen Livestream und das reibungslose Funktionieren von Applikationen und der Webseite hatten wir ein hochperformantes und sicheres Datennetz mit eigenen Serverstrukturen aufgebaut. Wir konnten während der Konferenz das Verhalten der Online-User direkt auswerten und die Veranstaltungsinhalte flexibel und entsprechend der Nutzung anpassen – ein echter digitaler Mehrwert. Zeitgleich mit dem Livestream haben wir zudem die Social-Media-Kanäle des Kunden mit Content versorgt. Damit wurden mehr Menschen erreicht als ursprünglich geplant. Neumann&Müller Veranstaltungstechnik inside of only six days realized a digital live experience in lieu of an initially planned on-site event. The happenings on the stage were transmitted via livestream from an impromptu studio, and the audience was interactively included in the program with website and digital applications. INFO Neumann&Müller GmbH & Co. KG, 51063 Köln Kontaktdaten auf www.eventbranchenverzeichnis.de

memo-media for you

© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum