Aufrufe
vor 3 Jahren

Powerfrauen im Fokus - showcases 18-01

  • Text
  • Frauen
  • Showcases
  • Festival
  • Publikum
  • Berlin
  • Deutschen
  • Internationale
  • Freiburg
  • Internationalen
  • Beiden
Frauen in der Eventbranche - vorgestellt von showcases, dem Magazin von memo-media. Ob bei Locations, Catering, Theater, Kunst und Kultur, Artistik - die Eventbranche ist voller Powerfrauen, die bewegen und bewegen wollen. showcases stellt einige von ihnen vor. Außerdem der Ausblikc auf die 30. Internationale Kulturbörse Freiburg und Backstage-Infos zur Logistik des im Herbst Weltklimagipfels 2017 in Bonn.

32/33 SPECIAL

32/33 SPECIAL memo-media.de memo-media.de MIT GANZEM HERZEN FÜR KINDER AKTIV Wenn sich Stärke in Taten äußert Es gibt sie nicht nur in Büchern, Comics und Computer- Spielen. Starke Frauen stecken überall. Und die folgenden Seiten sind einigen von ihnen gewidmet. Ob Geschäftsführerinnen, Künstlerinnen oder Erfinderinnen – in jeder Persönlichkeit steckt eine Powerfrau, die bereits viel bewegt hat und noch viel mehr bewegen will. Hier stellt showcases nur eine Auswahl von diesen Powerfrauen auf vier Seiten vor. Es gibt noch unendlich mehr. WENN FRAU MIT KEULEN JONGLIERT Sie jongliert nicht einfach nur mit Keulen – ihre Arbeit zeichnet sich durch einen innovativen Stil auf hohem technischen Niveau aus. Anni Küpper absolvierte ihren Abschluss an der Academy for Circus and Performance Art in den Niederlanden. Seitdem entwickelt sie ihre Performance stetig weiter und tourt mit ihren Acts auf Gala-, Varietéshows und Festivals – und das weltweit. Mit ihrem Act »Paganini« wurde sie beispielsweise auf Festivals in Singapur, Japan, den USA und auch Israel eingeladen. Ein besonderer Meilenstein der Jongleurin war 2015 die Auszeichnung mit dem Titel »Most Inspirational Juggler« auf dem Humboldt Juggling Festival in Kalifornien. Aktuell ist sie mit ihrer 30-minütigen Show »Tales of mere existence« auf Bühnen unterwegs und ist Mitbegründerin des Kollektivs »KUNST_STÜCKE: circus in 3 akten« – eine der wenigen Kompanien des Neuen Zirkus Deutschland. MIT STARKEN KICKS ZUM WM-TITEL Wer neben seinem Job als Model und DJane auch noch einen WM-Titel im Kickboxen kassiert, hat mit Sicherheit vor allem eines: Disziplin! Hanna Hansen ist eine echte Powerfrau, die es wissen will. Als DJane ist die Kölnerin national bekannt. Mit scheinbarer Leichtigkeit mixt das Model angesagte Songs zusammen und begeistert mit erfrischenden Sounds in jedem Genre. In 2017 hat die DJane mit ihrer Leistung im Kickboxen zudem international für Aufsehen gesorgt: Bei der WFMC-Weltmeisterschaft im Kickboxen war Hanna unschlagbar und nahm den WM-Titel mit nach Kölle. Wenn der Begriff »Multitalent« einen Namen tragen würde, dann Hanna Hansen. Leidenschaftliche Beraterin, Jurymitglied und Vermittlerin Bereits seit 1983 gehört Andrea Wittwer zum Team der ZAV-Künstlervermittlung, der Bundesagentur für Arbeit. Dort ist sie die Vermittlerin für den Bereich Unterhaltung: Show, Artistik und Entertainment. Ihre langjährige Erfahrung und Branchenkenntnis ist jedoch nicht nur bei Künstlern und Auftraggebern gefragt, sondern auch als regelmäßiges Jurymitglied – u. a. seit 2002 beim Internationalen Kleinkunstfestival Usedom, seit 2011 bei der Verleihung des Artistenpreises »Sprungbrett« und seit 2012 auch bei der Internationalen Kulturbörse Freiburg. Darüber hinaus war sie 2017 Jurymitglied beim World Living Statues Festival in Arnheim (Holland). Ihr eigenes Projekt »Young & Fresh« hat sie seit 2016 beim Gauklerfestival Koblenz und bei der Kulturbörse Freiburg etabliert. Ihr Engagement und ihre langjährige Erfahrung sind in der Branche geschätzt. Spielplatz aus Worten, Dingen und Klängen Sie wohnt in einem LKW. Ihr Kreationsdomizil liegt in Rüdersdorf bei Berlin. Und für sie ist die Welt ein Spielplatz aus Worten, Dingen und Klängen. Etta Streicher ist freischaffende Poetin und Schauspielerin. Die Künstlerin ist für ihre eigensinnigen Produktionen bekannt wie zum Beispiel das »Kabarett der guten Wünsche« – eine interaktive Bauchladen-Poesie. Als Teil verschiedener Gemeinschaftsprojekte und Ensembles wie »zeichen&flunder« oder »crabs&creatures« macht sie Poesie, Theater und Experimente auf Bühnen. Der Lyrikband »menschenfressereins«, das Figurentheater »Spinnlein, Spinnlein an der Wand« sowie der Zeichentrickfilm »quälen« sind nur ein paar ihrer vielen künstlerischen und energiegeladenen Arbeiten. AUTHENTISCHE FRAUENPOWER IM DOPPELPACK Ob mit lustigen Sprüchen gerüstet oder ganz still wie im Stummfilm – Corina Ramona und Katharina Klein beherrschen es, ihre Komik gezielt mit Fingerspitzengefühl einzusetzen. Das Duo ist bekannt für extravagante Komik der parodierenden Art, musikalische Highlights und bewegte Poesie. Mit ihrer spannenden Situationskomik und Authentizität schaffen sie es, für jedes Ambiente die passende Performance abzuliefern. Neben Clownerie und Slapstick kreieren die Künstlerinnen eigene Bühnenstücke, in denen sie Gesang, Klavier, Texte, Tanz und Comedy miteinander vereinen. So viel steht fest: Egal, zu welchem Event die zwei fah-ren – ihre Koffer sind vollgepackt mit Kreativität, Lebenslust und Energie. Kinderanimation bedeutet mehr, als ein paar Spiele zur Belustigung vorzubereiten. Wie man die kleinsten Gäste eines Events aktiv einbindet und ihnen ein altersgerechtes Erlebnis ermöglicht, weiß Carola Baumgarten. Vor rund 30 Jahren fing sie an, in der professionellen Kinderanimation zu arbeiten und gründete später das Unternehmen COLORI aus Offenbach. Mit ihrem Team aus Kinderanimateuren ist sie sowohl auf Firmenfeiern oder Messen als auch bei Organisationen großer Kinderfeste geschätzt. Denn neben Kreativität sind vor allem ihre pädagogischen Grundkenntnisse gefragt. Über diese verfügt die zweifache Mutter aus langjähriger Erfahrung. Und Carola Baumgarten ist eine echte Powerfrau. Denn neben der Leitung von COLORI und ihrem Privatleben ist sie seit 2005 Kursleiterin für den Elternkurs des Deutschen Kinderschutzbundes »Starke Eltern – Starke Kinder« sowie seit 2011 als ausgebildeter Elterncoach aktiv. Eine Gipfelstürmerin FRAUEN STÄRKEN! Stillstand? Ein Fremdwort für Karin Wolffrom. Nach ihrem Studium und einigen Jahren in der Organisation und Betreuung von Incentive- Reisen sammelte sie noch viel Erfahrung im Bereich Firmenevents und Hochzeiten – bis sie sich schließlich selbstständig machte. Mit dem »Catering Guide« schuf die Unternehmerin eine Plattform, die heute eine stolze Anzahl von 200 Dienstleistern aus der Catering- Branche versammelt. Auf den eigenen Lorbeeren ruht sich Karin Wolffrom aber nicht aus. Die Gründerin sieht noch viele Gipfel an ihrem unternehmerischen und auch privaten Horizont, die sie erklimmen möchte. Denn wenn sie mal eine Pause ihres vielseitigen und fordernden Arbeitsalltags braucht, fährt sie in die Berge. Hier findet sie die perfekte Ergänzung zwischen sportlicher Herausforderung und Stille. So oder so: Die Frau möchte hoch hinaus – und dass sie die Stärke und den Ehrgeiz dazu mitbringt, steht außer Frage. »Going the extramile« ist das Motto der Agentur Ressmann e. K. für Event Marketing und Live Kommunikation aus Mannheim. Und diese Extrameile geht Inhaberin Elena Ressmann regelmäßig. Denn wenn sie sich einem Projekt widmet, dann mit vollem Herzen. Das jüngste Projekt ist das Wirtschaftsforum »Digitale Zukunft – chancenreich und chancengleich« im Oktober 2017 in Stuttgart. Für das Wirtschaftsministerium Baden- Württemberg begleitet Elena Ressmann mit ihrem Team mit interaktiven Kongressformaten das Ziel, Frauen in ihrer Führungskraft zu stärken. Und damit stieß das Format nicht nur bei den 400 Teilnehmern und Teilnehmerinnen auf ein großes, positives Echo. Das Thema bewegt branchenübergreifend

memo-media for you

© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum