Aufrufe
vor 11 Monaten

Eventbranchenbuch im Spotlight 2022

  • Text
  • Networking
  • Verbände
  • Unternehmenskommunikation
  • Marketing
  • Veranstaltungsplanung
  • Eventbranche
  • Eventideen
  • Eventplanung
  • Events
  • Event
Mit der neuen Struktur des Eventbranchenbuchs 2022 ist ein neuer Bereich für die ursprünglichen Spotlights hinzugekommen. In der neuen Kategorie „Im Spotlight“ stellen wir dir übersichtlich sortiert Verbände, Unternehmen, Agenturen und Akteur:innen der Eventbranche redaktionell vor. Über die detaillierten Infos und Bilder kannst du dir einen weiterführenden Eindruck zu den jeweiligen Eventexpert:innen verschaffen. So sind die Kooperationspartner:innen für deine Eventplanung in 2022 schnell gefunden. Und natürlich findest du auch hier sämtliche Kontaktmöglichkeiten zu den Ansprechpartner:innen, um dich ohne Umwege vernetzen zu können.

IM SPOTLIGHT Fachmessen,

IM SPOTLIGHT Fachmessen, Kongresse & Networking-Events Internationale Kulturbörse Freiburg – Plattform für künstlerische Entdeckungen, Business & Netzwerken Die Internationale Kulturbörse Freiburg (IKF) wurde 1989 gegründet und findet jährlich an drei Tagen im Januar auf dem Gelände der Messe Freiburg statt. Im Laufe ihres Bestehens hat sich die IKF mit ca. 400 nationalen und internationalen Aussteller:innen, rund 200 Live-Auftritten aus den Bereichen Darstellende Kunst, Musik und Straßentheater, einem umfangreichen Rahmenprogramm und rund 5.000 Fachbesucher:innen zur größten Fachmesse für Bühnenproduktionen, Musik und Events im deutschsprachigen Raum entwickelt. Dabei ist die Teilnahme an der IKF für Künstler:innen, Aussteller:innen und Fachbesucher:innen gleichermaßen attraktiv. Künstler:innen können im Rahmen eines Kurzauftrittes auf mehreren Live-Bühnen Ausschnitte ihrer aktuellen Programme zeigen. Für Nachwuchskünstler:innen ist die IKF ein Sprungbrett, um eine Karriere zu starten. Denn das Publikum besteht ausschließlich aus Veranstalter:innen, die gezielt nach neuen Acts für ihr Kultur- und Eventprogramm suchen. Bereits etablierte Künstler:innen nutzen diese Plattform, um neue Produktionen vorzustellen. Die Liste der Künstler:innen, die in all den Jahren bei der IKF aufgetreten sind, ist lang und respektabel, darunter finden sich Namen wie Bülent Ceylan, Carolin Kebekus, Eckhart von Hirschhausen und Hagen Rether. Für Aussteller:innen, darunter Künstler- und Eventagenturen, Technik- und Dienstleistungsfirmen rund um Kultur und Event, Fachverbände und -medien sowie zahlreiche Länderstände, ist die Teilnahme eine gute Investition. Denn sie treffen bei der IKF auf einen hohen Prozentsatz an Entscheider:innen und Einkäufer:innen und können Geschäftsbeziehungen vertiefen und neue Kontakte knüpfen. Mikail Karahan © Thénard Béal Für das Fachpublikum ist ein Besuch bestens investierte Zeit: Ungeachtet zahlreicher Innovationen in den vergangenen Jahren ist die Grundidee der IKF im Wesentlichen unverändert geblieben: Veranstaltungsplaner:innen haben an den drei Messetagen die Gelegenheit, in konzentrierter Form zahlreiche Produktionen und Künstler:innen live zu erleben und können diese dann auch gleich bei den sie vertretenden Agenturen buchen. Hinzu kommt ein attraktives Rahmenprogramm bestehend aus Specials und Sonderschauen sowie ein umfangreiches Seminar- und Vortragsangebot, das sich mit aktuellen Themen der Kultur- und Eventbranche befasst. Und – ein ganz wichtiger Aspekt – auf kaum einer anderen Messe lässt sich so gut netzwerken wie bei der IKF. Hier kann man die Vorteile, die eine Präsenzmesse bietet, den persönlichen Austausch untereinander, die zufälligen Begegnungen und die schöne Gewissheit, Teil einer Community zu sein, ganz direkt erleben. Pietro Roffi © Roberto Romolo STILTLIFE StreeTTheater © Götz Steinbrecher Zudem findet die IKF am perfekten Ort statt: Freiburg ist mit seiner Lage im Herzen des Dreiländerecks Deutschland-Frankreich-Schweiz verkehrstechnisch sehr gut angebunden und dadurch als attraktiver Messestandort wie geschaffen für neue Ideen und gute Geschäfte. Im Januar 2021 fand die 33. IKF pandemiebedingt als „IKF.digital“ statt. Die nächste IKF wird vom 22. bis 25. Januar 2023 stattfinden. Live! Internationale Kulturbörse Freiburg D-79108 Freiburg Telefon +49 761.38 81 35 20 info@kulturboerse.de www.kulturboerse.de 9

IM SPOTLIGHT Fachmessen, Kongresse & Networking-Events HEAVENT MEETINGS CANNES PALAIS DES FESTIVALS – The Place To Be der Eventindustrie 19. - 21. April 2022 Back to Live! Heavent Meetings ist eine Event- und MICE-Trade-Fair mit u. a. gezielten und individuellen Terminen, Business Lunchs und drei Networking- Abenden in außergewöhnlichen Eventlocations. Und natürlich die International Heavent Awards im legendären „Grand Auditorium“ des Palais des Festivals. 2.500 Besucher, davon 500 Hosted Buyer (Agenturen und Firmen) aus Frankreich und Europa werden erwartet. Heavent Meetings organisiert ein Hosted Buyer Programm für Entscheidungsträger der Eventbranche (Agenturen, Verbände und Unternehmen), das den Round Trip nach Cannes, 3 Übernachtungen in einem Top-Hotel in Cannes und Mittag- & Abendessen inkludiert. Heavent Meetings F-92150 Suresnes Telefon +33 6 10 27 60 40 kbalcke@weyou-group.com www.heavent-meetings.com Die Aussteller sind Veranstaltungstechnik- und Produktions-Dienstleister, lokale Eventagenturen, außergewöhnliche Locations, Hotels, Destinationen, Kongresszentren, Entertainment- und Dekorationsagenturen, Mietmöbel, Catering, Veranstaltungssoftware & Technologie, Zelte & Strukturen. INTHEGA-Kongress 2022 – Theatermarkt und Fachtagung | 20. – 22. Juni 2022 | Stadthalle Bielefeld INTHEGA e. V. D-71638 Ludwigsburg Telefon +49 71 41.12 52 40 geschaeftsstelle@inthega.de www.inthega.de Im Jahr 2022 findet erstmals der neue INTHEGA-Kongress statt, der in einer dann dreitägigen Veranstaltung die Fachtagung und den Theatermarkt miteinander verbindet. Der Theatermarkt (zwei Tage) ist die Leitmesse für deutschsprachiges Tourneetheater. Rund 170 Anbieter aus den Bereichen Schauspiel, Musiktheater, Crossover, Kinder- und Jugendtheater, Kabarett, Shows und Konzerte präsentieren ihre Gastspielangebote für die Spielzeit 2023/24. Aussteller aus den Bereichen Ticketing, Veranstaltungssoftware, Fortbildung, Bühnen- und Veranstaltungstechnik vervollständigen das Angebot. Die Fachtagung (ein Tag) greift durch Vorträge, Diskussionen und Workshops aktuelle Themen aus dem Bereich der Gastspielbranche auf, bietet Zeit und Raum für einen intensiven fachlichen Dialog und den kollegialen Austausch mit Akteurinnen und Akteuren aus der Kultur. Im Rahmen der Veranstaltung werden drei Produktionen mit dem INTHEGA- Preis „DIE NEUBERIN“ ausgezeichnet. Ebenfalls werden die Sonderpreise des INTHEGA-Vorstands vergeben. Stände für den Theatermarkt können ab Dezember 2021 gebucht werden: www.inthega-shop.de LOCATIONS: Live vor Ort, im Stream und virtuell auf ViLOCX LOCATIONS D-74639 Zweiflingen- Friedrichsruhe Telefon +49 79 41.9 84 11 40 info@locations-messe.de www.locations-messe.de Aktuelle Trends und Konzepte, MICE- Vielfalt und Branchen-Highlights für Tagungsplaner, Veranstalter, Eventmanager und Marketingfachleute. Die regionalen LOCATIONS Messen und die Netzwerkveranstaltungen der neuen „MICE Selection Reihe” finden in verschiedenen Metropolregionen und Destinationen Deutschlands statt. Ein Erlebnis rund um Top- Locations, Tagungen, Meetings und Events! Digitaler Marktplatz: Jede Veranstaltung ist ein interaktives hybrides Messe-Event. Neben jeder Präsenzveranstaltung gibt es auf VILOCX.com eine zusätzliche, virtuelle Messewelt mit Ausstellern, Informationen und Gesprächen. Und mit Keynote-Programm im eigenen Livestream. Ob analog oder digital: Bauen Sie Ihr Netzwerk weiter aus und treten Sie in den Dialog. Top-Speaker, Workshops und Learning-Labs bieten neues Wissen zu aktuellen Trends. Erleben Sie Veranstaltungstage mit Event-Charakter und interaktiver, emotionaler Unterhaltung. Kostenfreie Messetickets und alle Termine 2022 unter: www.locations-messe.de 10

memo-media for you

© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum