Aufrufe
vor 1 Jahr

Eventbranchenbuch 2020 - Eventcatering

  • Text
  • Tagen
  • Tagungscatering
  • Media
  • Eventmarketing
  • Unternehmenskommunikation
  • Events
  • Weihnachtsfeier
  • Konferenz
  • Tagung
  • Eventplanung
  • Veranstaltungsplanung
  • Foodtrucks
  • Foodtruck
  • Eventidden
  • Essen
  • Food
  • Veranstaltungscatering
  • Eventcatering
  • Catering
Im Catering-Bereich des Eventbranchenbuchs finden Sie eine Vielzahl an Catering-Unternehmen. Vom trendigen Streetfood über kulinarische Gesamtkonzepte bis hin zum klassischen Party-Service werden Sie hier fündig. Gleich ob BBQ, veganes oder vegetarisches Catering, leckere Nachtisch-Ideen oder ein Corporate Catering, bei dem alle Speisen auf die Unternehmens-Farben abgestimmt sein können.

4 EVENTCATERING Platz

4 EVENTCATERING Platz für kreative Kochkunst beim Catering in Berlin und persönliche Betreuung, die maßgeschneiderte Veranstaltungen hervorbringt und bei denen keine Wünsche offenbleiben. Das perfekte Geschirr, stilvolle Gläser, passende Dekoration – jedes Detail wird gemäß der Aufgabenstellung des Kunden ausgewählt. Ein großer Pluspunkt ist das langjährig eingespielte Team aus Meistern und professionellen Planungs-, Küchen-, Serviceund Logistikkräften. Neben der exzellenten Kochkunst zeichnet sich ein Cateringunternehmen der Extraklasse ebenso durch professionelle Logistik und technisch modernes Equipment aus. Auf dem Gelände einer alten Schokoladenfabrik hat Al Dente Catering in Berlin ein Zuhause gefunden. Dreißig Jahre existiert das Unternehmen bereits. Ein Erfahrungsschatz, mit dem Mitbewerber nur selten mithalten können. „Das Kochen ist der Mittelpunkt des Unternehmens – auch wenn wir es nicht neu erfinden können, schaffen wir es mit handwerklicher Professionalität und einer ehrlichen und authentischen Art immer wieder, unsere Kunden zu begeistern“, erzählt Steffen Fellinghauer. Wer für seine Veranstaltung Catering in Berlin sucht, findet bei Al Dente eine individuelle Hochwertiges Catering in Berlin – aber bitte ohne Brimborium Dass das Küchenteam auf Regionalität und Saisonalität der Lebensmittel achtet und ein nachhaltiges Management das gesamte Unternehmen durchzieht, ist für Steffen Fellinghauer selbstverständlich: „Wir müssen uns das nicht extra groß auf die Fahnen schreiben, das ist tief im Unternehmen verankert.“ Aufmerksamkeit und Offenheit gegenüber Küchentrends gehören für das Al Dente-Team dazu, auch wenn sie niemals jeden Trend bedingungslos mitgehen, sondern immer auf ihre Art weiterentwickeln. „Die Basis vieler Kreationen ist vegetarisch oder vegan und wird mit Fleisch und Fisch getoppt“, erklärt Steffen Fellinghauer. „Und diese Wünsche sind vielfältig: ein Büfett in violett, in Bezug auf die Unternehmensfarbe; ein Menü aus 36 Ländern, in denen ein neues Produkt eingeführt wird; Livecooking im sechsten Stock eines Rohbaus, bei dem das Treppenhaus noch fehlt und alles per Kran zur Location transportiert werden muss. Wir können flexibel auf jeden Kundenwunsch reagieren.“ www.catering-aldente.de cateringaldente Nachhaltiges Catering von Luchterhand – zertifiziert und hochwertig „Alle Produkte, die wir für unser nachhaltiges Catering in Stuttgart verwenden, sind bio-zertifiziert“, erklärt der Geschäftsführer Björn Luchterhand, der eigentlich schon seine gesamte Küchenkarriere in nachhaltigen Küchen verbracht hat – schon lange vor dem Bio-Boom der vergangenen Jahre. „Herkunft und Anbauweise von Produkten waren mir auch privat schon immer ein Anliegen. Da lag es nahe, dass mein eigenes Unternehmen auch rein ‚Bio‘ wird“, erklärt Björn Luchterhand. Nachhaltiges Bio-Catering in Stuttgart zum fairen Preis „Bio und nachhaltiges Catering in Stuttgart wird immer stärker nachgefragt“, beobachtet Luchterhand. „Wir machen alles selbst und kaufen keine Convenience-Produkte ein“, verspricht Luchterhand. „Selbst die Spätzle schaben wir selbst – egal, wie groß die Veranstaltung ist!“ Und den Unterschied schmeckt man, garantiert. Aber ist Bio nicht viel teurer als ein normales Catering ohne Zertifikat? „Keine Angst, wir können mit anderen Anbietern locker mithalten“, sagt er. Und das liegt nicht zuletzt daran, dass er und sein Team sich viele Gedanken machen, wie man die Produkte am effektivsten einsetzen und zubereiten kann. Aber nicht nur, was auf die Teller kommt, ist bei Luchterhand Catering nachhaltig. Die meisten Produkte stammen von Bauernhöfen aus der Region, die Luchterhand zum Teil persönlich kennt, und auch Brauereien und Winzer kommen aus Baden-Württemberg. Sämtliche Reinigungsmittel, die die Firma verwendet, sind rein ökologisch. In der Location, die man bei ihm mieten kann, gibt es nur energiesparende LED-Leuchten und eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach, eine eigene Kompostieranlage und eine strenge Mülltrennung – auch auf den Events – ist selbstverständlich. Das ganze Unternehmen ist CO2-neutral und gleicht alle Emissionen durch Unterstützung eines Wasserprojektes in Afrika aus. Alle Lehrstellen sind mit Flüchtlingen besetzt – und eine eigene Nachhaltigkeitsbeauftragte kümmert sich stets um weitere Verbesserungen. Und neben dem hervorragenden Catering bietet der Caterer alles, was seine Kunden auch noch brauchen könnten: vom Teller bis zum Service- Personal. Nur eines wird man bei ihm vermutlich so schnell nicht bekommen: Erdbeeren und Spargel im Januar. www.luchterhand-catering.de 108 t Die vollständigen Blog-Artikel und weiteres Eventwissen gibt es unter www.memo-media.de/blog

www.boe-messe.de #boe21 Die BOE ist immer zukunftsweisend. Und als strategischer Bildungspartner besetzen wir mit dem CAREER HUB eine wichtige Schnittstelle für den Event- und Messenachwuchs! Michael Hosang, Geschäftsführer Studieninstitut für Kommunikation GmbH BOE INTERNATIONAL 20.–21.01.2021 MESSE DORTMUND

memo-media for you

© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum