Aufrufe
vor 3 Jahren

Artistik im Fokus - showcases 18/02

  • Text
  • Boe
  • Paris
  • Demain
  • Herold
  • Catering
  • Messecatering
  • Pabst
  • Eventkuenstler
  • Eventplanung
  • Akrobatik
  • Event
  • Artistik
  • Gomringer
  • Kreativ
  • Cirque
  • Berlin
  • Zirkus
  • Artisten
  • Festival
  • Internationale
Artistik und Akrobatik sind unsere Liebe und Leidenschaft. Das schimmert durch alle showcases-Ausgaben durch. In dieser Ausgabe funkelt es besonders intensiv, denn wir haben Artisten und Akrobaten zu unserem Schwerpunkt gemacht. Wir berichten vom Cirque de Demain in Paris. Dafür sind wir von Waldbröl nach Westen gereist. Im Feature schauen wir uns im Norden, Osten und Süden um und haben uns besonders bunte, rasante und poetische Highlights der Artistik he-rausgepickt. Markus – der Varieté-Pabst – Pabst erklärt im Glossary die wichtigsten Fachbegriffe. Augenzwinkernd, wie wir es von ihm nicht anders erwarten wollen! Andrea Wittwer, die in der Zentralen Künstlervermittlung der ZAV in Berlin für Artistik und Entertainment zuständig ist, beschreibt die Möglichkeiten des Einsatzes und die Wirksamkeit der Akrobatik bei Events. Und im Portrait stellen wir die performende Wortakrobatin und Bachmann-Preisträgerin Nora Gomringer vor. Die beiden Messen BOE und IKF lassen wir noch einmal Revue passieren. Und in der Rub-rik Talking Heads beleuchten wir das anspruchsvolle Spezialgebiet des Messe-Caterings im Gespräch mit der Geschäftsführerin von Kreativ Catering, Christina Herold.

34 AUSBLICK HALLELUJA!

34 AUSBLICK HALLELUJA! Wenn showcases das Thema Klassik anpackt, dann macht sie das fortissimo, aber mit Fingerspitzengefühl und dem Gespür für das Ungewöhnliche. Geniale Künstler wie der Virtuose Gidon Kremer, der schräge Pianist Chilli Gonzales, aber auch besondere, erreichbare Locations wie der Pierre Boulez Saal von Frank Gehry werden vorgestellt. Abgefahrene und besondere Musik und Instrumente werden ins Rampenlicht gerückt. Mit Laila Skovmands Between-Music-Projekt »Aqua Sonic« gehen wir sogar unter Wasser. Bei all dem heben wir nicht ab und bleiben praktisch. Und bei einem runden Tisch klären wir mit Fachleuten die drängenden Steuerfragen für Künstler. Whenever showcases touches on »classics«, we do this fortissimo, but with all due respect and tact and a keen sense of the unusual and unique. Brilliant performers such as the virtuoso Gidon Kremer and the unorthodox pianist Chilli Gonzales, but also remarkable classic venues such as the Pierre Boulez Saal designed by Frank Gehry are presented. The limelight is shifted on spacy and avantgarde music and instruments. We will even explore submarine worlds with Laila Skovmand’s between-music project »Aqua Sonic«. But be assured, we will keep our feet on the ground and retain our practical approach: we’ve organized a panel of experts to clarify urgent tax issues for performers and artists. showcases wants to shed some light on this complex matter. Foto: : Jens Peter Engedal IMPRESSUM showcases – das memo-media-Magazin für die Event- und Unternehmenskommunikation memo-media Verlags-GmbH, Rölefeld 31, 51545 Waldbröl Tel.: +49 (0)2296 – 900 946, Fax: +49 (0)2296 – 900 947 info@memo-media.de, www.memo-media.de www.showcases.de; ISSN 1866-5527 Herausgeber: Kerstin Meisner, memo-media Verlags-GmbH Chefredaktion: Kerstin Meisner, Andreas Schäfer (V. i. S. d. P.) Gestaltung: cream. büro für gestaltung Autoren: Katja Kaul, Peter Kremer, Tabea Lettau, Kerstin Meisner, Markus Pabst, Andreas Schäfer, Karin Wolffrom Englische Übersetzung: Christopher Ross Anzeigenleitung: Jens Kahnert Anzeigenverkauf: Jens Kahnert, Karin Wolffrom Titelbild: Ralf Hiemisch Erscheinungsweise: 4 Ausgaben pro Jahr Auflage: 8.000 Einzelpreis: 6,50 Euro zzgl. Porto Druck: DRUCK- UND MEDIENHAUS Rademann, Lüdinghausen Namentlich oder mit Initialen gekennzeichnete Artikel stellen nicht un be dingt die Meinung der Redaktion dar. Dieses Magazin und alle in ihm ent haltenen einzelnen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich ge schützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Ur he ber ge setzes bedarf der Zustimmung des Verlags. Dies gilt auch für die Ver viel fältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Daten ban ken und für die Vervielfältigung auf CD-ROM. Bei unverlangt eingeschickten Manuskripten, Briefen etc. behält sich der Verlag das Recht zur ganzen oder teilweisen Verö≠entlichung vor. Mit der Annahme zur Ver - ö≠ ent lichung überträgt der Autor dem Ver lag das ausschließliche Verlagsrecht für die Zeit bis zum Ablauf des Ur heberrechts. Diese Rechteübertragung bezieht sich insbesondere auf das Recht des Verlags, das Werk zu gewerblichen Zwecken per Kopie (Mi krofilm, Fotokopie, CD-ROM oder andere Verfahren) zu vervielfältigen und/oder in elektronische oder andere Datenbanken zu übernehmen. Keine Haftung für unverlangt eingesandte Manuskripte. SUSTAINABILITY SUMMIT 18 EINLADUNG 18.06.2018 | DORTMUNDER WESTFALENHALLEN Veranstalter:

memo-media for you

© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum