Aufrufe
vor 11 Monaten

Themenspecial collected by memo-media - Tanz

  • Text
  • Tanztheater
  • Buchen
  • Kuenstlermagazin
  • Kuenstler
  • Tanzgruppe
  • Tanz
  • Media
  • Eventbranche
  • Events
  • Veranstaltungsplanung
  • Eventmarketing
  • Unternehmenskommunikation
  • Eventplanung
"Und wenn sie tanzt... " Tanz begeistert in allen Lebenslagen und zaubert Lächeln auf Gesichter. Bei Tanzenden, dem tanzbegeisterten Publikum, Fortenite-Zockern und und und. Im Tanz-Themenspecial stellen wir die unterschiedlichsten Künstler und Anbieter rund um den Tanz vor.

18 Tanz

18 Tanz Tanz 19 TANZMUSEUM KÖLN: TANZ! KRITIK! VON KRITIKERN, PÄPSTEN UND LIEBENDEN. RITUELLES TANZTHEATER – JESSICA SÁNCHEZ-PALENCIA Beliebt? Verschmäht? Geachtet? Das journalistisch-literarische Genre der Tanzkritik, der kritischen Beobachtung von Tanz, ist bei Künstlern wie Zuschauern umstritten. Mit seiner Jahresausstellung 2019/2020 erweist das Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchivs Köln der Tanzkritik und ihren Protagonisten seine Reverenz. Sie vereint Materialien und Dokumente vom 18. Jahrhundert bis in die Jetztzeit aus einer Sammlung von über 600.000 Zeitungsausschnitten, über 500 Nachlässen sowie der Kunst- und der Filmsammlung zu einer Bild-, Ton- und Textmontage. Bereichert wird die Ausstellung durch ein Rahmenprogramm aus monatlichen Führungen sowie Gesprächen mit zeitgenössischen Tanz- und Ballettkritikern. Diese finden alle zwei Monate im Foyer des Tanzmuseums statt. „Am Tanzen fasziniert mich die unerschöpfliche Möglichkeit auszudrücken, was mit Worten nicht gesagt werden kann. Denn Tanz ist die ursprüngliche Sprache des Körpers“, sagt Jessica Sánchez-Palencia. Sie ist nicht nur Tänzerin, sondern auch Teiltrance-Medium und schafft durch diese Verbindung eine besondere Kunstform: rituellen Tanz. Unter dem Namen „Phoenix Dance“ tritt sie als mediale Performance-Künstlerin auf und erschafft interaktive Objektkunst-Installationen, wie zum Beispiel „Der Wunschbaum“. Dabei steht im Zentrum der Bühne ein 2,30 Meter hoher, uralter echter Kaffeebaum aus Bali und wird im Laufe des Abends mit bunten Bändern geschmückt. Jessica träumt davon, mit ihrer Kunstform Phoenix Dance international gastieren zu dürfen und bis ins hohe Alter damit wirken zu können – unter dem Motto: „Bring dance back to the people“. Weitere Informationen zum Tanzmuseum Köln findest du auf eventbranchenverzeichnis.de memo-media.de memo-media.de Weitere Informationen zu Jessica Sánchez-Palencia findest du auf eventbranchenverzeichnis.de

memo-media for you

© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum