Aufrufe
vor 4 Monaten

Teambuilding-Ideen & Kick-off-Events Eventmoods 18-02

  • Text
  • Betriebsfeiern
  • Event
  • Mitarbeiterfuehrung
  • Motivation
  • Mitarbeiter
  • Eventplanung
  • Teilnehmer
  • Ziele
  • Catering
  • Teambuilding
  • Gemeinsam
  • Unternehmen
  • Eventangebote
  • Menschen
  • Veranstaltung
  • Eventmoods
Gemeinsam voneinander und miteinander lernen mit nachhaltigem Effekt – das ermöglichen professionelle Teambuilding-Maßnahmen. Und dass dies auf ganz unterschiedliche Art und Weise möglich ist, zeigen wir in der neuen Ausgabe der Eventmoods collected by memo-media. Ob musikalisch, kreativ oder abenteuerlich – es dreht sich alles um ausgefallene Teambuilding-Ideen sowie Kick-off-Events.

3) Der

3) Der Teambuilding-Anbieter Die persönliche Ebene muss stimmen, denn oft ist bei Teambuilding-Aktivitäten die zwischenmenschliche Ebene wichtiger und entscheidender als die Anzahl an Berufsjahren oder der Nachweis hochwertiger Referenzen. Können Sie mit dem Dienstleister auf einer Ebene kommunizieren und gibt dieser Ihnen von Beginn an das Gefühl, Ihre Ziele verstanden zu haben? Vorab-Check des Anbieters in vier Schritten: 1. Schritt: Kennenlerntermin in der Firma und Briefing des Dienstleisters. Hier sollte auch die Zielsetzung definiert und besprochen werden. 2. Schritt: Angebotserstellung seitens des Dienstleisters und Angebotsprüfung durch den Kunden 3. Schritt: Vereinbarung eines Termins vor Ort, um den Dienstleister und die Gegebenheiten vor dem Event besser kennenlernen zu können 4. Schritt: Beauftragung des Dienstleisters Folgende Punkte können Sie darüber hinaus im Vorfeld der Zusammenarbeit prüfen: • Zertifikate vorhanden? Trainerschein, pädagogische Ausbildung, persönliche und fachliche Qualifikation der Mitarbeiter, Fähigkeit zur Moderation der Gruppe, Anleitung der Übungen • Materialcheck: Entspricht das Material den gesetzlichen Bestimmungen? Zertifikate vorhanden? • Versicherungen für alle Eventualitäten? • Erste-Hilfe-Kenntnisse und -Schein vorhanden? Erste-Hilfe-Kasten vor Ort? • Kenntnisse über das Gelände / die Region? 4) Die Location Die Auswahl der Location sollte nach der Art der geplanten Aktivitäten erfolgen. Für einen Floßbau z. B. sollte ein begehbarer See oder Fluss vorhanden sein. So finden Sie den richtigen Ort für Ihr Teambuilding-Event: • Entfernung: Sollen lange Anfahrtswege vermieden werden oder – ganz im Gegenteil, – soll möglichst weit gereist werden? • Bei Outdoor-Aktivitäten: Gibt es einen Rückzugsraum für die Pausen? • Erreichbarkeit: Stellen Sie Ihren Teilnehmern eine detaillierte Wegbeschreibung zur Verfügung, sofern die Anreise auf eigene Faust stattfinden soll. • Infrastruktur: Sind Toiletten und ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden? • Site-Inspection: Führen Sie eine Besichtigung der Location vor der Veranstaltung durch, um die Gegebenheiten vor Ort kennenzulernen. • Branding der Location mit Fahnen, Rollups, Gebäude-Inszenierung, etc. memo-media-Tipp: Sofern keine passende Location vor Ort vorhanden ist, empfehlen wir die Aufstellung eines Zeltes für die Pausenzeiten. Bei Sommerevents sollte auch an die Eventklimatisierung gedacht werden, im Winter hingegen empfiehlt sich eine Zeltheizung. Die passenden Anbieter hierfür finden Sie auf www.memo-media.de. 5) Der Tagesablauf Der Tagesablauf sollte detailliert erstellt und es sollte darüber hinaus festgelegt werden, wie viel Zeit für die einzelnen Bausteine vorhanden ist – hierbei gilt: • Den Tag nicht zu lange planen und einen zeitlichen Rahmen setzen • Ausreichend Pausen einplanen • Überprüfen Sie, ob Sie ausreichend Hilfspersonal für den reibungslosen Veranstaltungsablauf eingeplant haben: Betreuung der Aktivitäten, der Verpflegungsstationen, allgemeine Organisation, Wegweiser, Garderobe, etc. • Den Tagesablauf im Idealfall den Teilnehmern vorab zukommen lassen, damit diese sich auf das Event einstellen können. memo-media-Tipp: Statistisch bewiesen passieren ab 16.00 Uhr die meisten Unfälle, da die Konzentration der Teilnehmer rapide abnimmt. Es sollte darauf geachtet werden, dass gerade sportliche Herausforderungen ab 16.00 Uhr in einen entspannten Rahmen übergehen. 6) Die Kleidung „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung!“ Wählen Sie die Kleidung nach Jahreszeit und Aktivität aus: • Bei sportlicher Aktivität: Sportkleidung, Sportschuhe, Duschzeug, Handtuch • Bei Aktivität im oder am Wasser: Badekleidung, Badetuch, FlipFlops • Bei Aktivität am Fels: festes Schuhwerk, lange Hose, Regenjacke • Bei motorisierten Aktivitäten: Gemütliches, aber festes Schuhwerk; bei Frauen Schuhe ohne Absätze 18 Über 44.000 Eventangebote & Künstler finden Sie auf www.memo-media.de

• Bei sommerlichen Temperaturen: Wechsel-Shirt; Pullover, da es abends abkühlt • Bei winterlichen Aktivitäten: Winterkleidung, Thermounterwäsche; das Prinzip der „Zwiebelschicht“ beachten: Lieber mehrere Schichten anziehen, so dass man eine Schicht ausziehen kann, wenn es zu warm wird. • Wenn es vom Teambuilding direkt in die Abendveranstaltung übergeht: Wechselkleidung • Allgemein nicht vergessen: Deo, Sonnencreme, Sonnenbrille, Regenjacke, Regenhose • Bei Allergikern: Medikamente (z. B. Pollenallergie, Bienenallergie) • Teilen Sie den Teilnehmern vorab mit, welche Ausrüstung vom Veranstalter gestellt wird: Helm, Sicherheitswesten, Gurte, festes Schuhwerk, Neoprenanzug etc. • Give-Aways, die zum Teambuilding passen, für die Gruppe organisieren, wie beispielsweise der Karabiner zum Abseilen-Event oder Kleidung mit Firmenbranding (hier sollte vorab die Konfektionsgröße abgefragt werden!) 7) Die Verpflegung Gerade bei körperlichen Aktivitäten ist eine ausgewogene Ernährung besonders wichtig - beachten Sie folgende Punkte: • Ausreichend Verpflegung und Getränke einplanen • Zusammenarbeit mit einem Catering-Dienstleister prüfen, wenn Sie das Catering nicht selber in die Hand nehmen möchten • Ggfs. Care-Pakete packen mit Äpfeln, Müsli-Riegeln, belegten Broten und Getränken für kurze Pausen bei langen Aktivitäten • Bei kaltem Wetter: Mittagspause mit warmer Mahlzeit einplanen • Allergien oder besondere Ernährungshinweise vorab abfragen (Vegetarier, Veganer, etc.) • Alkohol sollte erst nach dem Abschluss der Aktivitäten angeboten werden, damit die Teilnehmer die Übungen nicht alkoholisiert durchführen memo-media-Tipp: Nutzen Sie doch Branding-Möglichkeiten und arbeiten beim Care-Paket z. B. mit gebrandeten Verpackungen oder drucken Sie auf Servietten und Menükarten Ihr Firmenlogo oder den Slogan der Veranstaltung. Die Tische können in den Firmenfarben eingedeckt werden und auch bei der Auswahl der Speisen gibt es tolle Ideen, um Ihre Firmen-CI dort widerzuspiegeln. Mehr dazu finden Sie in unserem Expertentipp zum Thema Corporate Catering auf Seite 26 und 27 dieser Ausgabe. 8) Der Abschluss Nehmen Sie sich die Zeit, um Ihr Team und die erreichten Ziele zu würdigen! • Lassen Sie den Tag und die gemeinsam erreichten Ziele zusammen Revue passieren. • Gratulation an alle Teilnehmer und Siegerehrung mit evtl. Übergabe von Pokalen, Medaillen oder auch fotografische Erinnerungen an den Tag • Nachbesprechung zwischen Dienstleister und Auftraggeber, um die Gruppe final zu beurteilen und in eine pädagogische Auswertung zu gehen. • Datenschutz beachten! Persönliche Informationen über einzelne Teilnehmer dürfen nur mit Einverständnis der Teilnehmer an die Geschäftsleitung weitergegeben werden. memo-media-Tipp: Planen Sie ausreichend Zeit ein für den Tagesabschluss! Denn nach der erfolgreichen Durchführung der Aktivitäten haben Sie nochmal die Möglichkeit, das Erreichen der Ziele zu überprüfen und diese gemeinsam mit allen Teilnehmern zu feiern. Lassen Sie die Teilnehmer die besten Geschichten des Tages austauschen und vielleicht gibt es ja schon die ersten Fotos oder Filmmitschnitte des Tages, die auf eine Leinwand übertragen werden können? Oder Sie planen den Auftritt einer Band oder eines Künstlers ein, das hebt die Stimmung und führt zu einem runden Abschluss eines erfolgreichen Tages. Karin Wolffrom & Birk Sander – unser Outdoor-Experten-Team Karin Wolffrom war vor ihrer Zeit bei memo-media unter anderem in einer Eventagentur tätig, in der sie weltweit Incentive-Reisen organisiert und durchgeführt hat. Schneemobilsafari in Finnland, Wüstenrallye im Oman oder Schwarzwald-Rallye mit Helikopterflug – sie weiß, dass PS und Adrenalin nicht nur Spaß bringen, sondern nachhaltig in Erinnerung bleiben. Auch privat sucht Karin gerne die Herausforderung und findet bei Wanderungen und Klettersteigen in den Bergen die perfekte Brücke zwischen sportlicher Herausforderung und Stille der Natur. Und da es in dieser Ausgabe um Teams geht, haben wir mit Birk Sander einen weiteren Experten für Outdoor-Events gewinnen können. Birk interessierte sich schon früh für den Extremsport und als vielgefragter Stuntman hat er sich mit seiner Agentur K5 Events einen ausgezeichneten Ruf im Bereich Kletter-Events, Hochseilgarten und sportliche Action-Module für Firmenevents erarbeitet. Über 44.000 Eventangebote & Künstler finden Sie auf www.memo-media.de 19

memo-media for you

Fokus Brandworlds - showcases 2018-04
Fokus Musik - showcases 2018-03
Artistik im Fokus - showcases 18/02
Powerfrauen im Fokus - showcases 18-01
Straßentheater und Open-Air-Locations im Fokus // showcases
showcases Schwerpunkt Musik 17 - 03
showcases Spanien Eventland Kulturland 02-2017
showcases Fokus Sonderbauten und Möbel
showcases Social Events / Green Events (04 / 2016)
showcases Schlager & Musik (03 / 2016 )
showcases Eventland Niederlande (02 / 2016)
showcases Teambuilding (01 / 2016)
showcases: 04/2015
showcases: 03/2015
showcases: 02/2015
showcases: 01/2015
showcases: 04/2014
showcases: 03/2014
Teambuilding-Ideen & Kick-off-Events Eventmoods 18-02
Weihnachtsfeiern & Gala-Events Eventmoods 2018-01
Weihnachtsfeiern & Gala-Events Eventmoods
Messestand-Ideen & Mitarbeiter-Aktionen - Eventmoods 2017-01
Firmenjubiläen Eventmoods 2016-02
Sport-Events Eventmoods 2016-01
Weihnachtsfeier / Gala-Events Eventmoods 2015-02
Sommerfeste / Incentives - Eventmoods 2015-01
Eventbranchenbuch 2018
Eventbranchenbuch 2018 Veranstaltungen & Events
Eventbranchenbuch 2018 Künstler und Agenturen
Eventbranchenbuch 2018 Spotlight
Eventbranchenbuch 2018 Werbung und Promotion
Eventbranchenbuch 2018 Messen und Tagungen
Themenspecial Eventlocation
Themenspecial Artistik
Themenspecial Catering
Themenspecial Fußball WM 2018
Themenspecial Straßentheater
Acts on Stage Programm 2018
Imagebroschüre memo-media
© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum