Aufrufe
vor 1 Jahr

Sport-Events Eventmoods 2016-01

  • Text
  • Eventplanung
  • Sportevents
  • Veranstaltung
  • Eventangebote
  • Veranstaltungen
  • Thema
  • Veranstalter
  • Gema
  • Ehlert
  • Falco
  • Zanini
  • Checkliste
Ob Technik für Sport-Events und Public Viewing, Catering-Ideen für Team-Events, Eventmodule wie Riesenkicker oder Human Soccer, Comedy-Programme oder Warteschlangen-Animation - in den neuen Eventmoods bringen wir diese Angebote gebündelt zu Ihren Kunden.

Bereits seit zehn Jahren

Bereits seit zehn Jahren beschäftigt sich das Bureau für Veranstaltungswissen GmbH aus Morsbach bei Köln mit der Erfassung von Besucherzahlen bei Veranstaltungen. Nicht nur zur Erfüllung behördlicher Auflagen, auch für das Wohlbefinden der Gäste ist eine Erfassung der Besucherzahl sinnvoll. Besucherzählung – Nützlich und Notwendig Mehr Sicherheit durch Besucherzählungen Text: Dirk Ehlert Doumont, www.personenklicker.de Das Zählsystem, das damals 2006, zur Einhaltung der maximalen Besucherzahl einer Stadion-Tanzveranstaltung entwickelt wurde, ist seitdem ständig verbessert und den Wünschen der Kunden angepasst worden. Neben den kostengünstigen manuellen Funkhandzählern mit Ampelanzeige werden auch automatische optische Zählsensoren für hochgenaue Zählungen großer Personenmengen eingesetzt. „Alle unsere Besucherzählsysteme werden bei ihren Einsätzen von unseren Technikern vor Ort betreut und die Funktionstüchtigkeit ständig überwacht, somit sind wir immer nah am Geschehen und können, wenn erforderlich, sofort reagieren und die Verantwortlichen auf Besonderheiten hinweisen“, erläutert Geschäftsführer Ehlert Doumont. „Anders als bei Kundenzählungen, wie sie im Einzelhandel stattfinden, ist bei der Ermittlung eines behördlich vorgegebenen Maximalwertes höchste Genauigkeit und schnelle Reaktionszeit im Interesse unserer Kunden gefordert.“ Über 20.000 Eventangebote & Künstler finden sie auf www.memo-media.de

Häufig macht eine temporäre Nutzungsänderung eines Gebäudes oder einer bereits genehmigten Versammlungsstätte eine solche Besucherzählung notwendig. Wenn sich beispielsweise bei Konzerten in Stadien die Besucher auf der Spielfläche aufhalten, ist dies oft nicht in der ursprünglichen Nutzungsgenehmigung vorgesehen. Neben den fehlenden Zugangsmöglichkeiten zu dieser Fläche gibt es meistens auch keine Möglichkeit, die Menge der eintretenden Zuschauer zu ermitteln. Besonders bei mehrstündigen Veranstaltungen - mit ständigem Besucherwechsel - wird dann die dokumentierte Einhaltung der Besucherzahl zum Problem. Auch die heutzutage gängige Umnutzung von Produktions- oder Lagerstätten für Firmenevents auf dem Betriebsgelände macht die Betrachtung der vorhandenen Möglichkeiten der Entfeuchtung und der damit festzulegenden maximalen Besucherzahl notwendig. „Wir betreuen und unterstützen renommierte Konzert- und Festivalveranstalter sowie Unternehmen aller Branchen bei der Umsetzung ihrer Veranstaltungen. Von Großveranstaltungen, über Firmenevents bis hin zu Messeauftritte und Konzerten ermitteln unsere Systeme zuverlässig die anwesenden Besucherzahlen.“ Ein Nebeneffekt ist, dass der Veranstalter so auch mehr über das Verhalten seiner Besucher erfährt und dementsprechend seine Planungen optimieren kann. Dirk Ehlert Doumont: „Wir wissen, zu welchen Zeiten die meisten Besucher kommen, wo sie langlaufen und welche Eingänge sie am liebsten nutzen. Darauf können die Veranstalter dann reagieren und zum Beispiel das Personal besser einteilen oder die Beschilderung anpassen, um die Besucherströme besser zu lenken.“ Dirk Ehlert Doumont, www.personenklicker.de gründete 2008 die Bureau für Veranstaltungswissen GmbH. Der gelernte Elektroniker ist Meister für Veranstaltungstechnik sowie “Fachplaner und Leiter Besuchersicherheit” (FH). Er war seit 1994 in vielen Bereichen der Veranstaltungsbranche mit dem Schwerpunkt Beleuchtung/Elektro beschäftigt. Er war tätig für Technikvermieter, Agenturen, Künstler und Betreiber. Dabei kümmerte er sich fachübergreifend um fast alle Bereiche einer Veranstaltung. Mit seinen Personenzählsystemen unterstützt er seit 2008 namhafte Veranstalter und Betreiber bei der Umsetzung ihrer Veranstaltung und ermittelt dabei die genehmigte maximale Besucherzahl. Auch das Kundeninteresse von bestimmten Werbemaßnahmen kann er damit messen und dokumentieren. Er erarbeitet Konzepte für Veranstaltungen, koordiniert die Gewerke und führt alle vorbereitenden Gespräche mit Kunden, Behörden und Lieferanten. Mit dem Fahrerrufsystem “Wagenengel” unterstützte er Fahrzeugführer bei Karnevalsumzügen in Berlin und Köln. Über 20.000 Eventangebote & Künstler finden sie auf www.memo-media.de

memo-media for you

Eventbranchenbuch 2017 komplett
Eventbranchenbuch im Spotlight
Eventbranchenbuch Veranstaltung und Events
Eventbranchenbuch Künstler
Eventbranchenbuch Werbung und Promotion
Eventbranchenbuch Messen und Tagungen
showcases Schwerpunkt Musik 17 - 03
showcases Spanien Eventland Kulturland 02-2017
showcases Fokus Sonderbauten und Möbel
showcases Social Events / Green Events (04 / 2016)
showcases Schlager & Musik (03 / 2016 )
showcases Eventland Niederlande (02 / 2016)
showcases Teambuilding (01 / 2016)
showcases: 04/2015
showcases: 03/2015
showcases: 02/2015
showcases: 01/2015
showcases: 04/2014
showcases: 03/2014
Eventmoods Weihnachtsfeiern & Gala-Events
Messestand-Ideen & Mitarbeiter-Aktionen - Eventmoods 2017-01
Firmenjubiläen Eventmoods 2016-02
Sport-Events Eventmoods 2016-01
Weihnachtsfeier / Gala-Events Eventmoods 2015-02
Sommerfeste / Incentives - Eventmoods 2015-01
Imagebroschüre memo-media
© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum