Aufrufe
vor 1 Jahr

showcases Teambuilding (01 / 2016)

  • Text
  • Gemeinsam
  • Berlin
  • Teams
  • Musik
  • Freiburg
  • Januar
  • Unternehmen
  • Teambuilding
  • Welt
  • Schule
showcases 1-16: Teambuilding ist der Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe. Da wird gekocht, gesungen und getrommelt, gelacht und mitgefiebert. Wir stellen ganz verschiedenen Aktionen und Akteure vor und zeigen auf, wie unterschiedlich man sich dem Thema nähern kann. Außerdem gibt es die große Kulturbörsen-Preview mit der Vorstellung aller Nominierten und des Artisten des Varieté-Abends. Und endlich treffen wir unsere Artisten-Novizen der Staatlichen Artistenschule Berlin vor. Tim und Luzie sind echt gross geworden und wir freuen uns, ihren Weg begleiten zu dürfen. Das Glossary stammt diesmal aus der Feder von Theaterfachfrau Johanna Schall. Im Portrait widmen wir uns der Berliner Volksbühne und im Best Case heizt das Theater Feuervogel ein. Der Services-Artikel wurde von Norwin Kandera von der Agentur Onliveline zum Thema Teambuilding verfasst und der Technical Rider befasst sich mit der Thematik der Lichtsteuerungen und in einem zweiten Artikel mit Kleinmembran-Mikrofonen.

36/37 Services

36/37 Services memo-media.de … dann brauchen wir noch was für’s Teambuilding. Und schon wird fabuliert: getrommelt wurde schon, Hütte und Floß sind auch gebaut, gemalt wurde bereits zweimal und was Soziales ist ebenso abgeleistet … also muss was Neues her. Klar, heute wäre was Digitales toll … Wer,wenn nicht wir … Allzu oft wird Teambuilding mit tollen, bunten, spaßigen Aktionen übersetzt, die einen mehr oder weniger besonderen Moment erzeugen. Sicher hat dieser seine Berechtigung und bestenfalls einen schönen Erinnerungswert, aber Teams sind dadurch noch nicht gebildet. Im Teambuilding steckt das Wort building, also bauen. Bauen ist bekanntermaßen ein Prozess, der wie im alten Rom nicht an einem Tag funktioniert – noch dazu, wenn Individuen zu Teams zusammen»gebaut« werden sollen. Die Leitfrage ist also, wer soll, warum, mit welchem Ziel und in welchen sinnvollen Schritten wann als Team funktionieren? Was soll tatsächlich bewirkt werden, was soll sich ändern und wie soll sich das neue Teamverständnis im täglichen Handeln manifestieren? Geht es um crossfunktionale Zusammenarbeit, um den hinlänglich überstrapazierten Begriff der High Performance Teams, um Kreativität, um bessere Kommunikation? Ehrlichkeit, Glaubwürdigkeit, Authentizität und Wertschätzung sind gefragt, um stabile Brücken in den Arbeitsalltag zu bauen, die den Entwicklungspfad des Teams ebenso rational wie emotional erlebbar machen. Dann und nur so kann Kommunikation wirkungsvoll derartige Entwicklungsprozesse begleiten. Die Teambuilding-Aktion ist dabei nur ein Moment, der die Attribute der neuen Teamkultur erlebbar macht, die danach gemeinsam fortgeschrieben und entwickelt werden sollten. Es geht um konsequentes Storytelling innerhalb einer klaren Kommunikationsdramaturgie. Neue digitale Kommunikationsformate wie zum Beispiel Social Enterprise Networks eröffnen hier spannende Optionen, die dem Co-Creating von Inhalten breiteren Raum geben. Plattformen für das »Aufführen« der neuen Teamkultur ent- stehen. Endlich. Denn die Storyline nach der Teambuilding- Aktion macht Teamentwicklung sichtbar und, da von vielen miterzählt, Schritt für Schritt realer. Norwin Kandera is managing partner of Onliveline GmbH Büro für Konzeption und Inszenierung and in more than 20 years has realized numerous creative and dubious, meaningful and stagily, strategic and operative team-building activities. In consideration of extensive experience gained, he concerns himself with the potential and risks of these concepts. Norwin Kandera ist geschäftsführender Gesellschafter der Onliveline GmbH Büro für Konzeption und Inszenierung und hat in über 20 Jahren zahlreiche ebenso kreative wie fragwürdige, sinnvolle wie effekthaschende, strategische wie operative Teambuildings realisiert und beschäftigt sich vor dem Hintergrund dieser Praxiserfahrungen mit den Potenzialen und Risiken derartiger Konzepte. info Norwin Kandera, onliveline GmbH, 50733 Köln Die Kontaktdaten finden Sie auf www.memo-media.de Fotos: Onliveline GmbH

Facts & Faces Das Eventbranchenbuch 2016 erscheint druckfrisch im Januar Kaum ist das Jahr vorüber, geht es schon wieder mit viel Elan und frischen Ideen an die Vorbereitungen anstehender Events und Messen. Dabei ist das Eventbranchenbuch 2016 eine große Unterstützung. Auf 284 Seiten präsentiert die neue Auflage über 7.000 aktuelle Kontaktadressen von Eventdienstleistern und Künstlern bundesweit. Damit hat sich das Eventbranchenbuch in den vergangenen 15 Jahren als geschätztes Recherchemedium in der Veranstaltungsbranche etabliert. Neben Artisten, Mietmöbel-Anbietern, Eventlocations oder auch Catering-Services beinhaltet das Branchenbuch zahlreiche weitere Rubriken aus dem Veranstaltungsbereich. Durch die übersichtliche Strukturierung nach Postleitzahlen ist der regionale Ansprechpartner in den jeweiligen Kategorien schnell gefunden. Alle Eventdienstleister werden mit umfassenden Kontaktdaten präsentiert, wodurch sich die Recherche - arbeit von Veranstaltern und Eventmanagern auf ein Minimum reduziert. Eine Besonderheit sind die Spotlights auf den ersten Seiten. Hier stellt memo-media einzelne Künstler, Eventdienstleister, Locations oder auch Institutionen mit Fotos, Texten und Kontaktdaten vor. Außerdem warten tolle Inspirationen für Showideen und Informationen über Fachmagazine, Messen oder Festivals darauf, erkundet zu werden. Und für alle, die auch über das Smartphone in dem neuen Eventbranchenbuch recherchieren möchten, gibt es das gesamte Medium praktisch in einer App: Die memo-media LIBARY App gibt es bei iTunes als IOS-Version und im Google Play Store als Android-Version kostenfrei zum Download. Das Eventbranchenbuch 2016 können Sie kostenfrei bestellen: handbuch2016@memo-media.de

memo-media for you

Eventbranchenbuch 2017 komplett
Eventbranchenbuch im Spotlight
Eventbranchenbuch Veranstaltung und Events
Eventbranchenbuch Künstler
Eventbranchenbuch Werbung und Promotion
Eventbranchenbuch Messen und Tagungen
showcases Schwerpunkt Musik 17 - 03
showcases Spanien Eventland Kulturland 02-2017
showcases Fokus Sonderbauten und Möbel
showcases Social Events / Green Events (04 / 2016)
showcases Schlager & Musik (03 / 2016 )
showcases Eventland Niederlande (02 / 2016)
showcases Teambuilding (01 / 2016)
showcases: 04/2015
showcases: 03/2015
showcases: 02/2015
showcases: 01/2015
showcases: 04/2014
showcases: 03/2014
Eventmoods Weihnachtsfeiern & Gala-Events
Messestand-Ideen & Mitarbeiter-Aktionen - Eventmoods 2017-01
Firmenjubiläen Eventmoods 2016-02
Sport-Events Eventmoods 2016-01
Weihnachtsfeier / Gala-Events Eventmoods 2015-02
Sommerfeste / Incentives - Eventmoods 2015-01
Imagebroschüre memo-media
© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum