Aufrufe
vor 7 Monaten

showcases Spanien Eventland Kulturland 02-2017

  • Text
  • Strassenkuenstler
  • Media
  • Freiburg
  • Kulturboerse
  • Boe
  • Events
  • Act
  • Gala
  • Show
  • Kuenstler
  • Eventplanung
  • Artist
  • Spanien
  • Freiburg
  • Musik
Spanien als Eventplan ist das Thema dieser Ausgabe von showcases - es stellt spanische Künstler und Agenturen vor und verweist auf die kulturelle Geschichte dieses Landes. Im Portrait gratulieren wir Zebra Stelzentheater zum 30. Geburtstag und im Best Case der Kölner Agentur Sanostra zu einem beispielhaften Event. Im Rückblick berichten wir über die Highlights auf der Best of Events und der Internationalen Kulturbörse Freiburg.

08/09 FEATURE

08/09 FEATURE memo-media.de »Pelat« lädt zum Mitmachen ein V I VA ESPAÑA

memo-media.de FERNAB VON ALLEN REISE- UND SCHLAGERKLISCHEES ist Spanien ein modernes, sehr vielfältiges Land mit einer großartigen und ebenso vielfältigen kulturellen Tradition, die aber bis heute wirkt. Diese reicht von den Malerfürsten Diego Velázques und Francisco de Goya zu den Filmgenies Luis Buñuel und Pedro Almodovar oder von den Dichterfürsten Miguel de Cervantes, Lope de Vega zum so zart schreibenden Opfer des faschistischen Generals Franco, Federico García Lorca. Im letzten Jahrhundert gab es noch die der Fantasten Antoni Gaudí und Salvador Dalí. Vom Jahrhundertkünstler Picasso ganz zu schweigen. Und dann gibt es ja auch noch Penélope Cruz und Javier Bardem. Also auch das aktuelle Kulturleben strahlt international. Besonders die agile Region Katalonien macht immer wieder auf sich aufmerksam, wie alljährlich auf der Kulturbörse in Freiburg oder auf jazzahead in Bremen. Straßentheatertruppen wie die Companiya (Cia) La Tal waren in den letzten 25 Jahren Wegbereiter vieler spanischer Künstler für all die internationalen Auftritte auf dem Restkontinent Europa. Und dass in Spanien viel getanzt wird, lässt sich auch nicht überhören – vom Walzer und Tango in Barcelona bis zum Flamenco in Andalusien: Baila Me! Klischees können in Spanien sehr sexy sein. Fotos: Ute Classen/MelAnge, Cia La Tal, La Fura dels Baus/Wilfried Hösl, Wiki Commons VON DER STRASSE AUF DIE GROSSEN OPERNBÜHNEN Neben Plácido Domingo, Serrano-Schinken und Amontillado Sherry gehören La Fura dels Baus zu den bekannten und geschätzten Exportgütern des Landes. Begonnen haben diese Künstler als urbane Theatertruppe. In einschlägigen Kreisen wurde ihr Name schon zu Ende der Achtziger des letzten Jahrhunderts ehrfurchtsvoll gehaucht. Die Eröffnung der Olympischen Spiele 1992 ließ die überzeugten Katalanen dann über Nacht weltbekannt werden. Sie boten ein einmaliges Mittelmeerspektakel, das bis heute in Ästhetik und Tiefgang für olympische Eröffnungen unerreicht ist. Riesige Galeeren navigierten an feuerspeienden Vulkanen vorbei. Die Show machte ordentlich Eindruck. Die Truppe wurde später dann für die Einführungsevents der Mercedes A-Klasse gebucht. Auf der EXPO2000 zog ihre prächtige Parade tagtäglich über das La Fura dels Baus und Hannoversche Weltausstellungsgelände. Inzwischen sind La Fura dels Miguel de Cervantes sind spanische Kulturheiligtümer Baus auch auf den großen Opernbühnen der Welt angekommen. Die Bayerische Staatsoper hat eine gewaltige »Turandot« von Carlus Padrissa seit Jahren im Spielplan. Das Pucciniwerk um die weltberühmte Arie »Nessun dorma« und die chinesische Prinzessin aus dem 1001-Nacht-Märchen ist ein Dauerbrenner. Von Barcelona aus selbst stechen La Fura sogar inzwischen mit dem eigenen Bühnenschiff »Naumon« in See. Im Sommer touren sie in Deutschland mit einer spektakulären »Schöpfung« von Haydn. Sie mischen Artistik und Musik mit allen Arten der performativen Künste. Und das unverändert schwungvoll seit 1979. DER MARKT DER PERFORMERISCHEN MÖGLICHKEITEN Die FiraTàrrega ist ein großes Fest der darstellenden Kunst, das alljährlich am zweiten Septemberwochenende stattfindet und 1981 vom damaligen Bürgermeister der kleinen katalanischen Stadt an der Nationalstraße von Barcelona nach Madrid begrün-

memo-media for you

Straßentheater und Open-Air-Locations im Fokus // showcases
showcases Schwerpunkt Musik 17 - 03
showcases Spanien Eventland Kulturland 02-2017
showcases Fokus Sonderbauten und Möbel
showcases Social Events / Green Events (04 / 2016)
showcases Schlager & Musik (03 / 2016 )
showcases Eventland Niederlande (02 / 2016)
showcases Teambuilding (01 / 2016)
showcases: 04/2015
showcases: 03/2015
showcases: 02/2015
showcases: 01/2015
showcases: 04/2014
showcases: 03/2014
Weihnachtsfeiern & Gala-Events Eventmoods
Messestand-Ideen & Mitarbeiter-Aktionen - Eventmoods 2017-01
Firmenjubiläen Eventmoods 2016-02
Sport-Events Eventmoods 2016-01
Weihnachtsfeier / Gala-Events Eventmoods 2015-02
Sommerfeste / Incentives - Eventmoods 2015-01
Eventbranchenbuch 2017 komplett
Eventbranchenbuch im Spotlight
Eventbranchenbuch Veranstaltung und Events
Eventbranchenbuch Künstler
Eventbranchenbuch Werbung und Promotion
Eventbranchenbuch Messen und Tagungen
Themenspecial Straßentheater
Imagebroschüre memo-media
© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum