Aufrufe
vor 4 Monaten

showcases Schwerpunkt Musik 17 - 03

  • Text
  • Broenner
  • Lena
  • Pigor
  • Mateur
  • Kleinkunstfestival
  • Usedom
  • Nouveau
  • Zirkus
  • Musik
  • Festival
  • Cirque
  • Mateur
  • Berlin
  • Showcases
  • Pigor
  • Feature
  • Musikkabarett
Nietzsche war der Auffassung, dass das Leben ohne Musik ein Irrtum sei. Das Leben wäre auf jeden Fall langweiliger und Events würde die richtige Prise Gewürz fehlen. Musik ist die Kunstgattung, die die Menschen verbindet. Wir stellen Ihnen Acts vor, die mit Herz und Verstand musikalisch kommunizieren. Thomas Pigor gibt im Glossary einen Einblick in das Musikkabarett, in dem er so grandios praktiziert, ohne sich in eine Schublade stecken zu lassen. Und die Dresdner Wunderstimme aus dem gleichen Gewerbe, Anna Mateur, stellen wir Ihnen auch noch vor. Hoffen wir, dass die Musik auch weiter auf großen Festivalevents erschallen kann und dass der Fehlalarm beim „Rock am Ring“ das bleibt, was er war, ein Fehlalarm. Wenn wir friedlich zusammenleben wollen, brauchen wir gemeinsame Lieder. Aber showcases wäre nicht vollständig, wenn wir uns nicht um den Artistennachwuchs kümmern würden. Wir berichten vom Festival Mondial du Cirque de Demain in Paris und der neunten Young Stage Basel 2017. Und Pfingsten waren wir für Sie auch wieder beim Internationalen Kleinkunstfestival Usedom, wo wir uns der Verzauberung des Augenblickes hingeben konnten.

08/09 FEATURE

08/09 FEATURE memo-media.de MUSIK OHNE ANGST VOR VERSTAND UND GROSSEN GEFÜHLEN Dein ist mein ganzes Herz

memo-media.de Luciano Pavarotti war eine Jahrhundertstimme. Kaum ein Tenor war so emotional wie er. Er war ein italienischer Vulkan. Richard Tauber war auch so eine Jahrhundertstimme, schon ein paar Jahrzehnte zuvor. Diese Stimme des von den Nazis vertriebenen Österreichers, der verarmt im Exil starb und für dessen Beerdigung Marlene Dietrich aufkam, kennt man heute nur noch von alten Schellackplatten. Die Grandiosität drängt sich vorbei an Kratzern und Rauschen und quillt geradezu aus den Rillen. Vor dem Krieg war er ein internationaler Superstar. Er war populär. Lehár schrieb ihm Arien auf den Leib. Zu gefühlig, meinten manche – vor allem deutsche Arier. Das warf man ihm vor. Und, Jude zu sein. Bullshit. Er reiste konzertant um die Welt, später machte er Truppenbetreuungen für die Alliierten. Ein Konzert mit ihm muss ein exorbitantes Erlebnis gewesen sein. Emotionen waren nämlich immer schon ein großes Ding, wenn es um Musik ging, und man sollte keine Angst davor haben. Emotionen machen Stars. » ES MUSS WAS WUNDERBARES SEIN Fotos: Gregor Hohenberg, EMI/www.richard-tauber.de Max Raabe aus Berlin Hauptstadt, eigentlich Matthias Otto aus Lünen, hat sich dem Andenken der frühen großen Stars und Songs der 20er und 30er und deren Angedenken verschrieben. Der ausgebildete klassische Bariton lässt sich aber auch neue Songs auf den Leib schreiben oder schreibt diese zuweilen sogar selbst. »Küssen kann man nicht alleine« war ein großer Hit von Annette Humpe. »Kein Schwein ruft mich an« war ein Hit der frühen Neunziger, den er selbst verfasste. Der elegante Gentleman bemüht sich immer um absolute Detailtreue. Mittlerweile bereist auch er mit dem Palast Orchester die Welt. Ein wichtiger Schritt seiner Karriere war das Spiegelzelt-»Weiße Rössl am Wolfgangsee« in der inzwischen berühmtberüchtigten Bar jeder Vernunft. Als Dr. Siedler brillierte er mit Otto Sander, Meret Becker und den Geschwistern Pfister. Im Moment macht Raabe eine Sommerpause, um ab Herbst wieder mit dem aktuellen Programm »Das hat mir noch gefehlt« die Bühnen zu erobern. Seit der mit dem Echo ausgezeichneten CD »Charming Weill« gibt es bei Max Raabe und seinem Palast Orchester auch Pop-Titel, die er im Stil der Zwanziger spielt. Die Versionen von »Sex Bomb«, »Kiss« oder »Super Trouper« schlängeln sich direkt ins Ohr. Max Raabe kann nostalgisch klingen wie kein anderer. In Sachen Nostalgie ist er ein unbestrittener wie internationaler Star.

memo-media for you

Straßentheater und Open-Air-Locations im Fokus // showcases
showcases Schwerpunkt Musik 17 - 03
showcases Spanien Eventland Kulturland 02-2017
showcases Fokus Sonderbauten und Möbel
showcases Social Events / Green Events (04 / 2016)
showcases Schlager & Musik (03 / 2016 )
showcases Eventland Niederlande (02 / 2016)
showcases Teambuilding (01 / 2016)
showcases: 04/2015
showcases: 03/2015
showcases: 02/2015
showcases: 01/2015
showcases: 04/2014
showcases: 03/2014
Weihnachtsfeiern & Gala-Events Eventmoods
Messestand-Ideen & Mitarbeiter-Aktionen - Eventmoods 2017-01
Firmenjubiläen Eventmoods 2016-02
Sport-Events Eventmoods 2016-01
Weihnachtsfeier / Gala-Events Eventmoods 2015-02
Sommerfeste / Incentives - Eventmoods 2015-01
Eventbranchenbuch 2017 komplett
Eventbranchenbuch im Spotlight
Eventbranchenbuch Veranstaltung und Events
Eventbranchenbuch Künstler
Eventbranchenbuch Werbung und Promotion
Eventbranchenbuch Messen und Tagungen
Themenspecial Straßentheater
Imagebroschüre memo-media
© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum