Aufrufe
vor 5 Monaten

showcases 2021-02 - Fokus Weiterbildung

  • Text
  • Bildung
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Eventmanagement
  • Eventagentur
  • Eventbranche
  • Kuenstlermagazin
  • Kuenstler
  • Eventplanung
  • Eventmarketing
  • Unternehmenskommunikation
  • Events
Noch immer hat die Corona-Pandemie die Veranstaltungsbranche fest im Griff. Wie sieht es mit der Zukunft des Aus- und Weiterbildungsmarktes aus? Denn damit beschäftigt sich diese Ausgabe von showcases, dem Magazin für die Event- und Unternehmenskommunikation von memo-media. Dafür haben wir wie immer Expert:innen ihres Gebiets an unseren virtuellen Roundtable eingeladen, stellen im Feature ausgewählte Lehrende vor und präsentieren im Themenspecial eine Auswahl namhafter Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten der Branche.

34/35 SPECIAL

34/35 SPECIAL memo-media.de memo-media.de DAS CIRQUE INTENSE PREPARATORY- UND BERUFSORIENTIERUNGSJAHR Das Cirque Intense Preparatory- und Berufsorientierungsjahr ist ein praxisbezogenes Projekt für Zeitgenössischen Zirkus. Unabhängig davon, ob die Teilnehmenden sich später für eine Artistik- oder Zirkuspädagogische Ausbildung entscheiden, geht es darum, individuelle Begabungen und Grenzen auszuloten. Dafür ermöglicht Cirque Intense nicht nur tägliches Training im eigenen Zirkuszelt, sondern richtet den Blick auch gezielt auf Bühnenerfahrung, die in einer gemeinsamen Abschluss-Tournee gipfelt. Bevor Robert Eisele im Jahr 2018 den Cirque Intense mitbegründete, war er viele Jahre als Regisseur, Choreograf, Künstler und Zirkustrainer aktiv. Bei Cirque Intense werden neben anderen Profi-Artist:innen daher auch seine ehemaligen Schüler:innen regelmäßig als Trainer:innen für Workshops in allen artistischen Bereichen eingeladen. Cirque Intense richtet sich an Schulabsolvent:innen auf der Suche nach einer Ausbildung im künstlerisch-pädagogischen Bereich, spricht aber auch Erwachsene an, die sich beruflich neu orientieren oder fort- und weiterbilden möchten. Location für Seminare und Fortbildungen Die Anforderungen an Locations für Seminare, Fortbildungen und Tagungen sind im Laufe des letzten Jahres noch rasanter gestiegen als zuvor. Neben moderner Technik, Barrierefreiheit, mobilen Trennmöglichkeiten und einem Rundum-Service spielen nun auch Hygieneaspekte eine zentrale Rolle. Anforderungen, die die Stadthalle Troisdorf von A bis Z erfüllt. Beheimatet im Rhein-Sieg-Kreis in NRW bietet die Location alles, was Veranstalter:innen für sichere und erfolgreiche Veranstaltungen brauchen. Sieben moderne und klimatisierte Multifunktionsräume ermöglichen auch große Seminare und Weiterbildungsevents mit Hybridstandard. Dabei steht während der gesamten Veranstaltung eine persönliche Ansprechperson und professionell geschultes Servicepersonal zur Seite. Und auch wenn es um Sonderleistungen wie Shuttlebusse, Hotelübernachtungen oder Flying-Buffets in Pausen geht, kümmert sich das Team um reibungslose Abläufe. Digitale und ortsunabhängige Prüfungsvorbereitung Seit fast 20 Jahren ist die Smigaj Azubischule mit Herzblut für Azubis und Unternehmen im Einsatz. Angefangen hat alles 2002 mit Prüfungsvorbereitungskursen für kaufmännische Azubis durch Fritz »Tomi« Smigaj. Doch seit den Anfängen hat sich viel getan. So haben sich nicht nur das Team und das Angebot stetig erweitert, die Azubischule ist auch mit der Zeit gegangen und digitaler geworden. 2018 ging sie mit den ersten Lernvideos zum Thema »Industrielles Rechnungswesen« online. Nicht einmal ein Jahr später konnten sich Azubis bereits ortsunabhängig mit hunderten prü- PROSEMINARE – LICHT, TON, RIGGING, VIDEO- & MEDIENTECHNIK Es geht weiter! Ab August 2021 öffnet die Adam Hall Academy wieder ihre Türen. In Kooperation mit DEAplus bietet die Adam Hall Group im Experience Center in Neu- Anspach mit dem Format PROseminare herstellerunabhängige Workshops und Schulungen aus den Bereichen Licht, Ton, Rigging, Video- und Medientechnik. Das Fortbildungsangebot umfasst theoretische wie praktische Themen und wird in ein- oder mehrtägigen Kursen vermittelt. Der Dozenten-Pool besteht aus Profis der Veranstaltungstechnik und der Bereiche Marketing, Architektur, Design, Brandschutz, Recht und Wirtschaft. Das Besondere: Die PROseminare von Adam Hall und DEAplus sind gezielt auf die Anforderungen von Führungskräften und Professionals in der Veranstaltungsbranche ausgerichtet. Von praxisnahen Technik-Themen, spezialisierten Anwendungsbereichen, Soft Skills für Führungspersonen bis hin zu neuen Storytelling-Formaten im Zeitalter von Online- und Hybrid-Events – die PROseminare decken unterschiedlichste Themenbereiche ab. fungsnahen Aufgaben, Übungen und über 2.000 Erklär- und Lernvideos auf ihre Prüfungen vorbereiten. Ein Konzept, das spätestens seit Einbruch der Pandemie nicht mehr wegzudenken ist. Das Angebot der Azubischule besteht für die Ausbildungsberufe Industriekaufleute, Kaufleute im Groß- und Außenhandel sowie Kaufleute für Bürokommunikation. WEITERBILDUNG IN DER VERANSTALTUNGSTECHNIK Die Corona-Pandemie hat die Veranstaltungsbranche hart getroffen. Daher nutzen viele diese Zeit zur beruflichen Qualifikation, um dann nach der Pandemie erfolgreich durchstarten zu können. Genau hierbei unterstützt die G+B Akademie mit ihrem Weiterbildungsangebot. In 2006 wurde sie in Zusammenarbeit mit der IHK Köln und der Gahrens + Battermann Gruppe gegründet. Neben Präsenzseminaren und Prüfungsvorbereitungskursen für Veranstaltungstechniker:innen erfährt der Lehrgang »Geprüfte/r Meister/in für Veranstaltungstechnik (VT)« eine ungebrochen hohe Nachfrage. Die Kombination von wenigen Präsenztagen (ca. zwei Tage pro Monat) und einer internetbasierten Lernplattform ermöglicht eine flexible Fortbildung. Die Lehrgänge starten jeweils im Frühjahr und Herbst und dauern 1,5 Jahre. Derzeit werden alle Kurse via Online-Tools durchgeführt. So ist interaktives Lernen auch in Zeiten der Pandemie wie in Präsenzzeiten möglich. GANZHEITLICHE VORBEREITUNG FÜR DIE ZIRKUSKARRIERE Die eigenen Träume und Fähigkeiten durch die Zirkusarbeit zu verwirklichen, dafür setzt sich die CircArtive School in Gschwend ein. Als erste Berufsfachschule für Artistik in Süddeutschland bietet sie einen ganzheitlichen Ansatz, der alle wichtigen Bereiche des späteren Berufslebens umfasst. Jugendliche ab 15 Jahren haben hier die Chance, sich schon während oder nach der Schulzeit auf ihre Laufbahn im Zirkus zu konzentrieren. Neben einer fundierten artistischen Ausbildung vermittelt die CircArtive School auch Wissen in den Unterrichtsfächern Medien, Pädagogik, Anatomie und Grundlagen der Bühnentechnik. Und die neue Trainingshalle für kulturelle Bewegung bietet sich für sämtliche Arten von Akrobatik, Jonglage, Äquilibristik und Luftartistik an. Das Besondere: Nach Abschluss ihrer Ausbildung stehen den Alumni die Türen zu den Räumen weiterhin für Residenzen und Training offen. Mit einem Zukunftsbild gegen alle Unsicherheiten Wenn alles auf Null gestellt wird, dann hat das zwei mögliche Konsequenzen: Entweder ist alles verloren – oder alles ist möglich. In den Seminaren von »Fuchs von morgen« entdecken alle Teilnehmenden ihre vorhandenen Potenziale, verbinden diese mit konkreten Zielen und erschaffen so ein individuelles Zukunftsbild. Dabei wird klar, dass die äußeren Umstände an Kraft verlieren, wenn die Begeisterung alle Sinne in Richtung Zukunft zieht. Gemeinsam mit Menschen, Unternehmen und Teams wird die zentrale Frage beantwortet: »Wozu sind wir da und wo wollen wir hin?« Die Ausbildung gibt den Absolvent:innen alles an die Hand, um sicher in der Anwendung Methode zu werden und das Zukunftsbild als Leistung in das eigene Angebot zu integrieren – oder ein neues Business damit zu starten. Denn: Zukunft wird aus Mut gemacht! WEITERBILDUNG PERSÖNLICH UND PRAXISNAH »Persönlich und praxisnah« – das sind die Fokus-Leitthemen des Seminarprogramms der Internationalen Event- & Congress-Akademie (IE- CA). Seit 2005 steht die IECA für innovative Bildungsangebote im Bereich der Event- und Kongresswirtschaft. Von Projektmanagement über Versammlungsstättenverordnung oder Controlling bis hin zu aktuellen Themen wie Digitale Events und Hygieneschutz – mit zahlreichen Seminaren deckt die Akademie ein breites Themen-Spektrum der gesamten Branche ab. Dabei sind Web-Seminare stark in den Fokus gerückt. Diese werden auch zukünftig im IECA-Programm als fester Bestandteil verankert bleiben, um mehr Flexibilität für die Teilnehmer:innen zu ermöglichen. Der Trend geht zu kurzen, knackigen Einheiten, die einfach in den Arbeitsalltag integriert werden können und so viel Praxis wie möglich beinhalten – mit erfahrenen Dozenten, Selbstlern-Angeboten und vor allem Erfahrungsaustausch unter den Seminarteilnehmer:innen. RIEDEL-Academy – praxisorientiert und interaktiv Zukunftsorientierte Echtzeitnetzwerke für Video, Audio, Daten und Kommunikation – das ist das Steckenpferd der Riedel Communications GmbH & Co. KG. 1987 gegründet, gehört das Wuppertaler Unternehmen zu den Entwicklungspionieren digitaler Audiomatrix-Systeme und glasfaserbasierter Echtzeit- Videonetzwerke. Mit der RIEDEL-Academy gibt das Unternehmen seine Expertise und sein Know-how aus diesen Bereichen weiter. Praxisorientierte und interaktive Seminare der Academy sind darauf ausgelegt, Interessierten zu zeigen, wie sie das Beste aus ihrem System herausholen. Von Workflows über die Bedienung bis hin zu fortgeschrittenen Produktinformationen: Die Kurse und deren Übungen sind auf Nutzungsszenarien abgestimmt und führen über verschiedene Bausteine zu einer Lösung innerhalb der RIEDEL-Welt – und darüber hinaus. An overview on vocational training institutions extending from digital qualification programs to artistic academies. INFO ADAM HALL GMBH, 61267 Neu-Anspach & Deutsche Event Akademie GmbH, 30179 Hannover CIRCARTIVE SCHOOL c/o JuKi Zukunft für Kinder und Jugendliche e. V., 74417 Gschwend CIRQUE INTENSE c/o Zirkus-Kunst gGmbH, 79410 Badenweiler DIE ETAGE, Schule für die darstellenden und bildenden Künste e. V., 10969 Berlin FUCHS & HIRSCH GMBH, 13187 Berlin FUCHS VON MORGEN, Carsten Fuchs, 50672 Köln G+B AKADEMIE GMBH, 51427 Bergisch Gladbach IECA – INTERNATIONALE EVENT- & CONGRESS-AKADEMIE c/o m:con – mannheim:congress GmbH, 68161 Mannheim INITIATIVE KULTURKOMMUNIKATION c/o Martin Juhls, 44139 Dortmund INITIATIVE #SAVEEVENTS, 60316 Frankfurt am Main RIEDEL COMMUNICATIONS GMBH & CO. KG, 42109 Wuppertal SCHARLATAN ACADEMY c/o Scharlatan Theater Gesellschaft (GbR), 20097 Hamburg SMIGAJ AZUBISCHULE GMBH, 51588 Nümbrecht STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN UND SCHULE FÜR ARTISTIK, 10409 Berlin STADTHALLE TROISDORF, Stadt Troisdorf, Der Bürgermeister, 53840 Troisdorf Kontaktdaten auf www.eventbranchenverzeichnis.de

memo-media for you

© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum