Aufrufe
vor 3 Monaten

showcases 2020-03 - Fokus Musik

  • Text
  • Buchen
  • Eventmarketing
  • Unternehmenskommunikation
  • Eventbranche
  • Veranstaltungsplanung
  • Events
  • Eventmanagement
  • Partyband
  • Partymusik
  • Musik
  • Kuenstler
  • Eventplanung
  • Media
  • Showcases
  • Kulturboerse
  • Boe
  • Musiker
  • Kuenstlerbuchung
  • Kuenstlermagazin
Deutschland ist eine in der Welt einmalige Kreativ-, Kunst- und Kulturnation. Anders als in der Geschichte wird sie diesmal nicht durch politische Gewalt erschüttert. Wir alle, die wir diese Kulturnation bilden, sind in Gefahr geraten, diese Pandemie nicht zu überstehen. Die große Politik hat immer noch nicht verstanden, worum es geht. Wir fordern keine Unvorsichtigkeiten und keinen Leichtsinn bei den Lockerungen, sondern politische Hilfestellungen, die wirklich konkret nützen. Da hilft es wenig, wenn regierungsnahe Kulturfunktionäre von Hartz IV als Segen für Künstler*innen schwadronieren. Es gibt kaum eine Branche in Deutschland, die so von Eigeninitiative und Tatkraft geprägt ist, wie die unsere. Ein gutes Dutzend Protagonist* innen stellen wir in dieser Ausgabe vor, weil wir die Gesichter dieser Branche, die wir lieben, zeigen wollen. Die ausführlichen Interviews findet ihr alle im Blog auf www.memo-media.de. Und weil wir auch den Nachwuchs lieben, stellen wir den aktuellen Sprungbrett-Preisträger Johann Prinz vor. Aber auch die Arrivierten haben bei uns Platz. Helge Schneider und Guildo Horn räumen wir vier Seiten gerne ein. Und Stefan Behr von Theater Anu mahnt uns, nie stillzustehen und uns immer wieder neu zu erfinden.

06/07 BIG PICTURE

06/07 BIG PICTURE memo-media.de Kunst trotzt Krankheit Die 1929 geborene Yayoi Kusama zählt zu den wichtigsten Künstlerinnen Japans. Sie ist von der Kindheit im faschistischen Japan und strengen Erziehung geprägt und leidet seitdem unter Halluzinationen von Punkten und Netzen, in denen sie aufzugehen fürchtet. Wichtige Jahre von 1958 bis 1971 verbrachte sie in den USA. 1972 kehrte sie nach Japan zurück. Seit 1977 lebt sie freiwillig in einer Nervenheilanstalt. Aber auch dort setzte sie ihre künstlerische Arbeit fort, die mit ihren bunten Punkten (Polka Dots) eine einzigartige Fröhlichkeit ausstrahlt. Sie begann 1961, mit Stoffskulpturen zu arbeiten. In Happenings ließ sie sich in diesen fotografieren. Der Gropius-Bau in Berlin zeigt ihre erste umfassende Retrospektive in Deutschland. Durch Covid-19 hat sich der Eröffnungstermin, der eigentlich im September sein sollte, verzögert. Yayoi Kusama gelingt es, ihre Krankheit zu Kunst zu machen. Wie 1965 soll ein »Infinity Mirrored Room« den Höhepunkt der Ausstellung bilden, um den neue Arbeiten herum präsentiert werden. Yayoi Kusama born in 1929 ranks among the most outstanding Japanese artists. Her childhood in authoritarian Japan was marked by severe upbringing, and she since then has been experiencing hallucinations with dots and nets in which she fears to be entangled. She spent formative years from 1958 thru 1972 in the US. In 1972, she returned to Japan, where she in 1977 voluntarily admitted herself to a mental health facility. But there, too, she continued her artistic work, which with its colorful polka dots radiates a very unique cheerfulness. She began working with textile sculptures in 1961 and staged happenings to have her picture taken in these. The Gropius-Bau in Berlin has on display her first comprehensive retrospective in Germany. The show had originally been set to open in September but was rescheduled owing to Covid-19. Yayoi Kusama is successful in transforming her disorder into art. As before in 1965, an ”Infinity Mirrored Room’s« designated to be the exhibition’s highlight around which the new œuvres will be presented. Foto: Yayoi Kusama, Courtesy: Ota Fine Arts, Victoria Miro & David Zwirner

FACTS & FACES DATES memo-media.de Online-Trainingsreihe ab Mitte August Hygieneanforderungen und Infektionsprävention für Locations, Messen, Events und Hotels KURZAUFTRITTE AUF DER 33. IKF Die Internationale Kulturbörse Freiburg geht nach heutigem Kenntnisstand davon aus, dass das große Branchentreffen wie geplant vom 17. – 20. Januar 2021 zum 33. Mal in Freiburg stattfinden wird. Noch bis zum 10. Juli können sich Künstler * innen um einen Kurzauftritt bewerben, für den Bereich Straßentheater ist sogar erst am 15. September 2020 Bewerbungsschluss. In den bisherigen Jahren musste der Act schon mindestens einmal öffentlich aufgeführt worden sein, das ist in diesem Jahr Coronabedingt nicht so. Der richtige Umgang mit der Hygiene – seit Monaten dreht sich das öffentliche Leben um kaum etwas anderes. Das Studieninstitut für Kommunikation hat diese Entwicklung beobachtet und mit Experten ein auf die Bedürfnisse der Branche abgestimmtes Online-Training entworfen. Die fünfteilige Webinar-Reihe kombiniert theoretisches Fachwissen mit Fallbeispielen aus der Praxis. Im Fokus des Wissenstransfers stehen hier die Kenntnis, die Prävention und nützliche Anwendungsbeispiele für die richtige Umsetzung der jeweiligen Hygieneanforderungen und -bestimmungen. Musikmesse findet im Oktober 2021 statt Die Musikmesse wird vom 22. – 24. Oktober 2021 als eigenständige Veranstaltung auf dem Frankfurter Messegelände stattfinden. Es wurde eine Kooperation mit The Arts+, dem Flaggschiff der Frankfurter Buchmesse für creative content, geschlossen. The Arts+ zeigt innovative Inhalte, kreative Geschäftsmodelle und branchenrelevante Technologien. Zu den Ausstellern zählen neben Unternehmen im Publishing-Bereich auch namhafte Think Tanks sowie Start-ups rund um Technik und Digital Business. Aktuell trägt der Großteil der Veranstaltungen immer noch das Label »Abgesagt«. Ab September finden die ersten Fachmessen jedoch wieder statt. Was wann wo unter welchen Auflagen möglich ist, darüber informiert regelmäßig aktualisiert unsere Machbarkeits-Übersicht auf memo-media.de HAPTICA® LIVE, BONN 8. September 2020 Ursprünglich für März, dann für Juni geplant, drücken wir der Haptica die Daumen, dass der im September geplante Termin eingehalten werden kann. Auf der HAPTICA live dreht sich einen ganzen Tag lang alles um das Thema Haptische Werbung. Aussteller zeigen ihre Produktportfolios, Vorträge, Best Practices und die Preisträger des Promotional Gift Award liefern Ideen für die eigene Marketingpraxis. Nach der kontaktlosen Zeit sicher eine Inspiration. MICE CLUB LIVE, FRANKFURT 13.- 15. September 2020 Der MICE Club LIVE findet als hybrider Event statt. Für die Teilnehmer vor Ort wird es ein stimmiger, atmosphärischer und zu jeder Zeit sicherer Branchenevent mit Mustercharakter. Gleichzeitig wird den Online-Teilnehmern ein eigener inszenierter virtueller Event angeboten, der bewusst nicht als 1:1-Kopie der Live-Veranstaltung ins Netz gestreamt wird, sondern mit eigener Dramaturgie für die Online-Teilnahme konzipiert wird -in Interaktion mit dem Live-Event. DMEXCO, KÖLN 23. - 24. September 2020 Neues Konzept vor Ort und eine digitale »DMEXCO @home« Die DMEXCO präsentiert sich ihrer Community dieses Jahr mit einem überarbeiteten und an die Corona-Pandemie angepassten Konzept. Parallel zur Veranstaltung vor Ort in der Koelnmesse wird es auch eine vollintegrierte digitale Event-Plattform geben: die DMEXCO @home. Neben Live- Streams der Conference (aus Köln und der ganzen Welt), interaktiven Masterclasses und Deep Dives dreht sich auf der digitalen Plattform alles um Interaktion und Austausch. So können alle Teilnehmer direkt in Audio-/Video-Räumen oder per Textchat miteinander kommunizieren. ZAV-Künstlervermittlung Runden Sie Ihre Veranstaltung perfekt ab Wir vermitteln Ihnen Künstlerinnen und Künstler aus Show, Artistik und Musik – von Klassik über Rock, Pop und Jazz bis hin zur Tanzund Volksmusik www.zav-kuenstlervermittlung.de

memo-media for you

showcases 2020-04 - Fokus Perspektive
showcases 2020-03 - Fokus Musik
showcases 2020-02 - Fokus Starke Worte
showcases 2020-01 - Fokus nachhaltiges Catering
showcases 2019-04 - Fokus Festivals
showcases 2019-03 - Fokus Tanz
showcases 2019-02 - Fokus Artistik
showcases 2019-01 - Fokus Technik
showcases 2018-04 - Fokus Brandworlds
showcases 2018-03 - Fokus Musik
Artistik im Fokus - showcases 18/02
Powerfrauen im Fokus - showcases 18-01
Straßentheater und Open-Air-Locations im Fokus // showcases
showcases Schwerpunkt Musik 17 - 03
showcases Spanien Eventland Kulturland 02-2017
showcases Fokus Sonderbauten und Möbel
showcases Social Events / Green Events (04 / 2016)
showcases Schlager & Musik (03 / 2016 )
showcases Eventland Niederlande (02 / 2016)
showcases Teambuilding (01 / 2016)
showcases: 04/2015
showcases: 03/2015
showcases: 02/2015
showcases: 01/2015
showcases: 04/2014
showcases: 03/2014
Eventmoods 2020-01 - Firmenjubiläen & Weihnachtsfeiern
Eventmoods 2019-01 - Rahmenprogramme & Messestand-Aktionen
Eventmoods 2019-01 - Gala-Events und Weihnachtsfeiern
Eventmoods 2018-02 - Teambuilding-Ideen & Kick-off-Events
Weihnachtsfeiern & Gala-Events Eventmoods 2018-01
Weihnachtsfeiern & Gala-Events Eventmoods
Messestand-Ideen & Mitarbeiter-Aktionen - Eventmoods 2017-01
Firmenjubiläen Eventmoods 2016-02
Sport-Events Eventmoods 2016-01
Sommerfeste / Incentives - Eventmoods 2015-01
Weihnachtsfeier / Gala-Events Eventmoods 2015-02
Eventbranchenbuch 2020
Eventbranchenbuch im Spotlight 2020
Eventbranchenbuch 2020 - Ideen für Teambuilding-Events, Incentives & Firmenfeste
Eventbranchenbuch 2020 - Eventlocations & Tagungsorte
Eventbranchenbuch 2020 - Mobile Infrastruktur & Temporäre Raumlösungen
Eventbranchenbuch 2020 - Eventcatering
Eventbranchenbuch 2020 - Künstler & Showproduktionen
Eventbranchenbuch 2020 - Mietmobiliar, Dekoration & Non-Food-Catering
Eventbranchenbuch 2020 - Technik, Feuerwerk & Messebau
Eventbranchenbuch 2020 - Spielmodule & Angebote für Kinder-Events
Eventbranchenbuch 2020 - Agenturen
Eventbranchenbuch 2020 - People, HR, Aus- & Weiterbildung
Eventbranchenbuch 2020 - Werbemittel & Verbrauchsmaterialien
Eventbranchenbuch 2020 - Versicherungen
Themenspecial collected by memo-media - Corona-konforme-Event-Ideen
Themenspecial collected by memo-media - Tanz
Themenspecial collected by memo-media - Artistik
Themenspecial collected by memo-media - Eventlocations
Themenspecial Artistik
Themenspecial Catering
Themenspecial Fußball WM 2018
Themenspecial Straßentheater
Acts on Stage BOE 2020
© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum