Aufrufe
vor 2 Jahren

showcases 2019-04 - Fokus Festivals

  • Text
  • Media
  • Eventmarketing
  • Unternehmenskommunikation
  • Eventbranche
  • Kuenstlermagazin
  • Kuenstler
  • Staedtemarketing
  • Eventideen
  • Veranstaltungsplanung
  • Kulturboerse
  • Festivalplanung
  • Eventplanung
  • Festivals
  • Festival
Hier dreht sich viel um das Thema Festivals. Chefredakteur Andreas Schäfer hat wieder ein Feature geschrieben, das dieses Mal die schönsten Festivals in Europa vorstellt. Wir steuern auérdem mit einer Vorschau die nächste Internationale Kulturbörse in Freiburg an und berichten, was memo-media mit Wasser und Togo und Nachhaltigkeit zu tun hat. Das ist nämlich ein Thema, das uns allen sehr wichtig ist. Wichtig sind uns auch die beiden Nachwuchsartisten Tim und Luzie, die auf der Zielgeraden ihrer Ausbildung an der staatlichen Artistenschule angekommen sind. Und wahre Experten wie Sabine Funk und Robert Stolt nehmen das Schwerpunktthema Festivals wieder auf und lassen uns an ihrem Insiderwissen teilhaben. Und dann bringen wir drei Festivalmacher*innen aus Deutschland am virtuellen Rundtisch zusammen.

34/35 SPECIAL

34/35 SPECIAL memo-media.de memo-media.de Erneuerbare Energien auf Festivals – Solarstrom mieten Egal, ob Messe, Straßenfest, Open-Air-Kino oder Festival – obwohl das Thema »Nachhaltigkeit« in der Event-Branche in aller Munde ist, sind die Anschaffungskosten für Solarbatteriesysteme oft noch hoch. Und die richtige Anlagengröße sowie die entsprechende Speicherkapazität zu ermitteln, ist komplex. Genau hier setzt das Unternehmen 4billion an: »Als Eventprofis und Spezialisten für Solarenergie und Speichersysteme haben wir die perfekte Lösung für diese Probleme im Angebot. Unsere Solarsysteme schaffen Strom für die Versorgung ganzer Events. Stände, Soundsysteme, Lichtanlagen, Campingplätze und Kühlanlagen einer Bar können für mehrere Tage autark betrieben werden«, so das Team. Durch den smarten Solarbatteriespeicher kann sogar zusätzlich zur Stromversorgung bei Nacht auch die Energieeffizienz und die CO2-Einsparung des Events ausgewertet werden. Damit Events auch in Zukunft immer grüner werden. BRACHIALE KRAFT DES FEUERS Feuerspeiende Maschinen, mit denen sowohl sinnliche Feuerspiele als auch detonierende Flammen bis zu 30 Meter möglich sind – das ist die neue Spezialität von Sir Henry Hot. Für Events aller Art verbindet er in seinen Feuer-Akustik-Performances die brachiale Kraft des Feuers mit modernster Technik zu echten Kunstwerken. Und diese sprechen nicht nur alle Sinne der Zuschauer an, sondern rufen dabei auch tiefe Emotionen hervor. Besonders Festivals haben es Sir Henry Hot angetan: »Ich liebe es, zu feiern, zu reisen, zu campen – und ich mag Abenteuer. Bei der Arbeit auf Festivals kann ich dies alles verbinden und leben. Jedes Festival ist einzigartig und keine Show ist wie die andere. Wir arbeiten im Team und meine Crew und ich lernen immer wieder neue Menschen, ihre Kunst, ihr Handwerk und Techniken kennen. Das ist eine große Bereicherung und Inspiration für uns.« KLETTERERLEBNIS AUF FESTIVALS K5-Event will hoch hinaus – und zwar am liebsten gemeinsam mit mutigen, kletterfreudigen Festival- Besuchern. Denn das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Klettersport auf Events und Festivals nicht nur zugänglich zu machen, sondern damit gleichzeitig für besondere Erfolgserlebnisse zu sorgen. Das funktioniert zum Beispiel mit dem selbst entworfenen »Piratennetz«, einem 25 Meter hohen Kletternetz. »Bei Events machen wir damit viele Besucher, von klein bis groß, zum stolzen >Du-bist-höhentauglich

memo-media for you

© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum