Aufrufe
vor 1 Jahr

showcases: 04/2015

  • Text
  • Freiburg
  • Kulturboerse
  • Internationale
  • Eventplanung
  • Werbedreh
  • Cabrio
  • Kostueme
  • Berlin
  • Mercedes
  • Artists
  • Expo
In dieser Ausgabe wird reichlich gebaut und gewerkelt, geleuchtet und projiziert. Es geht im Schwerpunkt um Bühnen- und Sonderbauten, Design und Bühnenarchitektur und auch Bühnenprojektionen in Kombination mit Live-Performance. Für das Glossary konnten wir Bazon Brock als Gastautor gewinnen. Im Portrait packt die Gewinnerin des Deutschen Kabarettpreises Christine Prayon aus und im Bereich Outdoor zeigen wir, wie ein stolze Stadt sich selbst feiert: KA300. Im Services gehen wir einen Schritt weiter in die Zukunft mit den futuristischen LED-Kostümen von Slava Brud und in der Sparte Technical Rider berichten wir über eine Legende, die zurückkehrt: Das U 47 fet.

36/37 Special

36/37 Special memo-media.de Ob hoch in der Luft oder fest auf dem Boden, ob groß oder klein, Schatten oder Licht – Bühnenarchitekturen und Bühnenprojektionen in Kombination mit außergewöhnlicher Live-Performance sind keine Grenzen gesetzt. Die ganze welt ist Eine Bühne Auf geht’s Hoch hinauf geht es beim Moondance, einer akrobatischen Attraktion, die sich in bis zu 20 Metern Höhe über den Köpfen des faszinierten Publikums abspielt. In dieser Bühne der Lüfte tanzen die Akrobatinnen in und auf einer leichtmetallenen Kugel und bezaubern die Zuschauer zudem mit einer kunstvollen und sinnlichen Performance am Vertikaltuch. Das Duo wird dazu spektakulär über den staunenden Anwesenden eingeflogen. Auf Wunsch ist auch eine musikalische Live-Begleitung an der Violine möglich. Nackenverspannungen nicht ausgeschlossen! Fotos: korb + stiefel gbr, Cosmic Artists GbR Tony Mevius & Stefan Herbrich, Stefan Milk, alle anderen Bildrechte liegen bei den Künstlern

memo-media.de Zeitgenössischer Zirkus im öffentlichen Raum Moderne trifft auf Altbewährtes Die Cosmic Artists bieten moderne, zeitgemäße und überraschende Markeninszenierungen, die kunden- und themenspezifisch angepasst werden können. Spannende Lichtinszenierungen – wie Schatten- und Schwarzlichtshows – plus interaktive Akrobatikshows ziehen die Gäste in ihren Bann und sorgen für ein erinnerungswürdiges Bühnenevent. Unterstützt wird die Cosmic Artists Tramphouse Show durch speziell erstellten Video Content sowie individuelle Bühnen- und Wandkonstruktionen. Viel Spaß bei der gelungenen Mischung aus Altbewährtem mit modernen Effekten und atemberaubenden visuellen Umsetzungen! In die Höhe geht es auch bei Jana Korb’s Aerial Theater. Und was eignet sich für die Luftartisten besser als der öffentliche Raum? Dabei werden die Umgebung und das Wetter zum wichtigsten Bühnenaufbau. Die Stimmungen der Sonne beeinflussen das Bühnenbild und liefern dabei wunderbare und verschiedenartige Atmosphären. Benötigt wird für die Performance, die zwischen Physical Theater, Zirkus und Straßentheater angesiedelt ist, ein dreibeiniges Luft-Gerüst, das mit diversen Auf- und Umbauten in eine vielseitige Bühne verwandelt werden kann. Beim Paper Dolls-Aerial Theater geht es am höchsten hinaus, bis zu einem zehn Meter hohen Esszimmer. Für die Illuminair-Aerial Fire Fusion wird das Gerüst zu einem großen pyrotechnischen Apparat. Und im Vintage! Women! Variete! blicken die Artisten aus einem hohen Fenster in die Manege des ehemaligen Zirkus Busch hinein. Die Seele des Videobildes Dem Videobild eine Seele zu geben und eine neue Welt zu kreieren, das nahm sich Gunther von Morgen vor und gründete deshalb die Fantastic 5. Das Ensemble vereinigt audio-visuelle Bühnenbilder und moderne Tanzperformance zu einer fesselnden, interaktiven Bühnenshow. Vier begnadete Tanztalente, ein virtueller Mit- und Gegenspieler gepaart mit unzähligen innovativen Ideen machen das Einzigartige der Fantastic 5 aus. So besteht jede Show aus einer Mischung von gebrandeter Storyline, neuesten Visualisierungstechnologien und außergewöhnlichen Tanzelementen, die miteinander spannungsvoll verwoben sind. Wenn das Radio zur Bühne wird »Umso kleiner, desto besser« heißt es häufig bei modernen Gerätschaften. Nicht so bei Radio Gaga, dem mit 8 x 4 Metern umfassenden, wohl größten Radio der Welt. Schalten Sie ein beim Radioempfänger der Extraklasse mit Hit-Garantie und den besten Songs der letzten 50 Jahre. Radio Gaga, das Radio Musical, begeistert sein Publikum mit Musikern, Sängerinnen, Sängern, Tänzern und Schauspielern, die zur besten Sendezeit wortwörtlich aus dem Radio ausbrechen und eine einzigartige Mischung aus Live-Konzert, Comedy und Vollplaybacktheater darbieten. Moderator Sam Maldock führt durch das Programm, das Erinnerungen weckt.

memo-media for you

Eventbranchenbuch 2017 komplett
Eventbranchenbuch im Spotlight
Eventbranchenbuch Veranstaltung und Events
Eventbranchenbuch Künstler
Eventbranchenbuch Werbung und Promotion
Eventbranchenbuch Messen und Tagungen
showcases Schwerpunkt Musik 17 - 03
showcases Spanien Eventland Kulturland 02-2017
showcases Fokus Sonderbauten und Möbel
showcases Social Events / Green Events (04 / 2016)
showcases Schlager & Musik (03 / 2016 )
showcases Eventland Niederlande (02 / 2016)
showcases Teambuilding (01 / 2016)
showcases: 04/2015
showcases: 03/2015
showcases: 02/2015
showcases: 01/2015
showcases: 04/2014
showcases: 03/2014
Eventmoods Weihnachtsfeiern & Gala-Events
Messestand-Ideen & Mitarbeiter-Aktionen - Eventmoods 2017-01
Firmenjubiläen Eventmoods 2016-02
Sport-Events Eventmoods 2016-01
Weihnachtsfeier / Gala-Events Eventmoods 2015-02
Sommerfeste / Incentives - Eventmoods 2015-01
Imagebroschüre memo-media
© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum