Aufrufe
vor 2 Jahren

showcases: 04/2015

  • Text
  • Freiburg
  • Kulturboerse
  • Internationale
  • Eventplanung
  • Werbedreh
  • Cabrio
  • Kostueme
  • Berlin
  • Mercedes
  • Artists
  • Expo
In dieser Ausgabe wird reichlich gebaut und gewerkelt, geleuchtet und projiziert. Es geht im Schwerpunkt um Bühnen- und Sonderbauten, Design und Bühnenarchitektur und auch Bühnenprojektionen in Kombination mit Live-Performance. Für das Glossary konnten wir Bazon Brock als Gastautor gewinnen. Im Portrait packt die Gewinnerin des Deutschen Kabarettpreises Christine Prayon aus und im Bereich Outdoor zeigen wir, wie ein stolze Stadt sich selbst feiert: KA300. Im Services gehen wir einen Schritt weiter in die Zukunft mit den futuristischen LED-Kostümen von Slava Brud und in der Sparte Technical Rider berichten wir über eine Legende, die zurückkehrt: Das U 47 fet.

26/27 Outdoor

26/27 Outdoor memo-media.de V. // Holland – kein Pavillon, Aber Lieblingsort mit Streetfood und Plastikkühen Jahrmarkt, Kirmes, Kirchweih – die ersten Assoziationen, die mir in den Sinn kommt, als ich vor dem Holland »Pavillon« stehe. Eine komplett offen gehaltene Fläche, ohne Warteschlangen und inszenierte Besucherführung. Rechts von mir ein kleiner See, in dem Plastikkühe knietief im Wasser stehen. Rings um den See fläzen sich Expo-Besucher auf großen Sitzkissen und futtern. In einem Zelt befindet sich ein 3D-Drucker, der ein Möbelstück druckt, ein Spiegellabyrinth gibt es auch. Dahinter eine ganze Armada von Foodtrucks. Geboten wird alles vom Detoxsaft bis zum frittierten Käse-Burger. Mein Highlight: das alte Riesenrad. Es besteht aus acht kleinen Gondeln und sofern man etwas zu trinken bestellt, darf man kostenlos eine Runde drehen – und kommt ins Gespräch. So authentisch, kommunikativ und liebevoll gestaltet wie dieser Nicht-Pavillon ist kein anderer Expo-Ort. Impressionen: Moritz Fuchs FAZIT: Auf einem Quadratkilometer Expo-Gelände versammelt sich 2015 die Weltelite der Ausstellungsmacher. Man findet Großartiges, Hoch-Innovatives, Mutiges – und direkt daneben erbarmungswürdigen Schrott. Das hängt nicht vom Budget ab. Die kleinen, eher bescheidenen Pavillons Österreich, Slow Food und Holland sind unter den ersten fünf in unserem Ranking, dazwischen die gut 40 Millionen-teuren Dickschiffe Korea und Deutschland. Auch die beauftragten Kreativen sind nicht allein verantwortlich für das Gelingen eines Pavillons. Entscheidend ist die Kompetenz des Auftraggebers. Die Deutschen wollten diesmal zu viel, sie bauten ein Science Center statt eines Expo-Pavillons. Die große Mehrheit der Expo-Teilnehmer will leider viel zu wenig. VI. // COOP – Einkauf in Carlo Rattis Supermarkt der Zukunft Glasvitrinen, Bildschirme, Roboter. Dazu weite, weißglänzende Fußböden. Die Markthalle des Future Food District eröffnet sich mir als durchdesignter Flagshipstore auf Apple-Niveau. Wow. Während ich noch staune, steh ich schon (zufällig, ich schwöre!) vor dem Weinregal. Als ich eine Flasche herausziehe, klappt auf dem Monitor über mir eine Infografik mit Produktdetails auf. Ganz schön fancy? Initiator dieses Supermarkt-Projekts ist Carlo Ratti – Architekt, Ingenieur und Lehrender am MIT (Massachusetts Institute of Technology) mit Schwerpunkt »Smart Cities«. Es ist also davon auszugehen, dass es hier um mehr als technologisches Aufrüsten geht. Die Produktdetails auf den Displays liefern mir viele, viele Daten. Verändern mehr Informationen tatsächlich mein Konsum-Verhalten? An der Selbstbedienungskasse zählt der Preis, denn ich muss meine Waren ganz real zahlen. Ich finde das weit spannender als jede Simulation. Impressionen: Wiebke Müller The world élite of expomakers gathered in 2015 on a square kilometer of Expo grounds. There were exciting new things to be seen, really innovative material, bold new ideas – and pitiful junk right next to it. This wasn't just a matter of available budgets – the smaller and more modest pavilions for Austria, Holland, and Slow Food were among the Top Five in our ranking, in contrast with the 40-million-euro heavyweights representing Germany and Korea. Of course the contracted creative minds are not alone responsible for success or failure of an Expo presentation, the clients' competency is most decisive. The Germans simply wanted too much this time, they built a Science Center instead of an Expo pavilion. The great majority of Expo attendees unfortunately aren't very discerning. info Treibhaus 0.8, 14109 Berlin Die Kontaktdaten finden Sie auf www.memo-media.de Fotos: Expo Milano 2015, Treibhaus 0.8

Stephan Aue Stephan Lichtdesigner Aue Lichtdesigner Konzerte sind Gesamtkunstwerke für Ohren und Augen. Das ist die Welt von Stephan Aue. Konzerte sind Gesamtkunstwerke für Ohren und Augen. Das ist die Welt von Stephan Aue. Zur Umsetzung des Lichtdesigns für die Sunrise Avenue Tour wurden Motorleinwände mit sehr Zur Umsetzung des Lichtdesigns für die Sunrise Avenue Tour wurden Motorleinwände mit sehr speziellen Anforderungen benötigt. Mit Stephans Hilfe entwickelten wir die AMBRAIN | Moving Screens, speziellen Anforderungen benötigt. Mit Stephans Hilfe entwickelten wir die AMBRAIN | Moving Screens, die erstmals zum Einsatz kamen. Motorische Leinwände, kaskadier- und synchronisierbar und bis zu die erstmals zum Einsatz kamen. Motorische Leinwände, kaskadier- und synchronisierbar und bis zu 60 cm pro Sekunde schnell. Entwickelt, programmiert und gefertigt in 4 Wochen! Vom Lichtdesigner 60 cm pro Sekunde schnell. Entwickelt, programmiert und gefertigt in 4 Wochen! Vom Lichtdesigner bis zur Sonderkonstruktionswerkstatt sind es bei uns 30 Schritte oder 23 m. bis zur Sonderkonstruktionswerkstatt sind es bei uns 30 Schritte oder 23 m. Mitdenken, quer denken, anders denken. So ist Stephan Aue, so ist AMBION. Mitdenken, quer denken, anders denken. So ist Stephan Aue, so ist AMBION. Standorte Kassel | Hamburg | Berlin | Frankfurt Kontakt www.ambion.de | kontakt@ambion.de Standorte Kassel | Hamburg | Berlin | Frankfurt Kontakt www.ambion.de | kontakt@ambion.de Beleuchtungstechnik | Beschallungstechnik | Medientechnik | Traversenkonstruktionen | Sonderkonstruktionsbau | Design | Planung | Statik Beleuchtungstechnik | Beschallungstechnik | Medientechnik | Traversenkonstruktionen | Sonderkonstruktionsbau | Design | Planung | Statik Event-Regie Showinszenierungen Feuer- und Pyroproduktionen Aerial Acts Walking Acts CREATIVE EVENTS 0172 - 787 19 12 · info@theater-feuervogel.de · www.theater-feuervogel.de feature Burlesque und Travestie auf der Bühne indoor Maxi Schafroth, ONAIR und das Teatro SÓ special Paradiesvögel mit viel Charme includes English Die Leichte der Musen AusgAbe 3/2015 | 6,50 euro www.memo-mediA.de Magazin für die event- und unternehMenskoMMunikation glossary im land des lächelns Winnie Böwe und das Leben als Sopranistin portrait auf der leiter ganz oben Die Sieger der Kulturbörse Freiburg 2015 special wenn alles swingt und singt ... Pop, Rock ’n’ Roll und tolle A-cappella-Töne AusgAbe 3 /2014 | 6,50 euro www.memo-media.de Backissues Inspiration und Recherchemedium für Ihre Eventplanung Das Magazin showcases SO GEHT EVENT! Inhabergeführte Agentur für Events und Live-Kommunikation mit Sitz in NRW 4/2012 1/2013 2/2013 3/2013 ICH KANN NICHT ANDERS ALS ANDERS. Photo: Photo: Ralph Ralph Larmann Das memo-media-Magazin für die Event- und Unternehmenskommunikation includes English summariEs herrlich anders! die sieger der freiburger leiter 2014 Schillernd, mitreissend und bunt 4/2013 1/2014 2/2014 3/2014 showcases: Mehr als 400 Projekte seit 2006 Ihr Agenturpartner für Tagungen und Konferenzen Rahmenprogramme · PR-Events Firmenjubiläen · Produktpräsentationen Firmenevents und Incentiveveranstaltungen summariEs WE CREATE YOUR SHOW WE CREATE YOUR SHOW feature es muss was wunderbares sein! 4/2014 1/2015 2/2015 3/2015 Fehlt Ihrer Sammlung eine interessante Ausgabe? Kein Problem! bestellen Sie das Magazin einfach zum Preis von 6,50 Euro + 2 Euro Versandkosten. zu diesen themen können Sie Printausgaben nachbestellen: 1 / 2011 Puppenspiel & -theater 2 / 2011 Kabarett f. d. Unternehmenskommunikation 3 / 2011 Walk-Acts im Eventeinsatz 4 / 2011 Clowns & Pantomimen 1 / 2012 Zauberer, Illusionisten, Magier 2 / 2012 Luftakrobatik 3 / 2012 Retro-Musik 4 / 2012 Augmented Reality 1 / 2013 Comedians 2 / 2013 Feuerkünstler 3 / 2013 Redner & Celebrities 4 / 2013 TeMPoräre Architektur 1 / 2014 Coverbands & Partymusik 2 / 2014 Wassershows & -künstler 3 / 2014 Burlesque & Travestie 4 / 2014 Bühne & Dancefloor 1 / 2015 Catering & Küche 2 / 2015 Walk-Acts & Erdkünstler 3 / 2015 Leichte Muse & A-Cappella Sprechen Sie uns an! REVIERKÖNIG GmbH · Tel. 02327 399 00-93 www.revierkoenig.de · info@revierkoenig.de JETfloat SCHWIMMPONTON-VERLEIH EUROPAWEIT · FLEXIBEL · PREISWERT Alle Bestellungen an info@memo-media.de, telefonisch unter +49 (0)2296 / 900 946 oder per Fax +49 (0)2296 / 900 947. Europonton GmbH + 49 (0)30 897 566 55 www.europonton.de info@europonton.de

memo-media for you

Straßentheater und Open-Air-Locations im Fokus // showcases
showcases Schwerpunkt Musik 17 - 03
showcases Spanien Eventland Kulturland 02-2017
showcases Fokus Sonderbauten und Möbel
showcases Social Events / Green Events (04 / 2016)
showcases Schlager & Musik (03 / 2016 )
showcases Eventland Niederlande (02 / 2016)
showcases Teambuilding (01 / 2016)
showcases: 04/2015
showcases: 03/2015
showcases: 02/2015
showcases: 01/2015
showcases: 04/2014
showcases: 03/2014
Weihnachtsfeiern & Gala-Events Eventmoods
Messestand-Ideen & Mitarbeiter-Aktionen - Eventmoods 2017-01
Firmenjubiläen Eventmoods 2016-02
Sport-Events Eventmoods 2016-01
Weihnachtsfeier / Gala-Events Eventmoods 2015-02
Sommerfeste / Incentives - Eventmoods 2015-01
Eventbranchenbuch 2017 komplett
Eventbranchenbuch im Spotlight
Eventbranchenbuch Veranstaltung und Events
Eventbranchenbuch Künstler
Eventbranchenbuch Werbung und Promotion
Eventbranchenbuch Messen und Tagungen
Themenspecial Straßentheater
Imagebroschüre memo-media
© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum