Aufrufe
vor 2 Jahren

showcases: 03/2015

  • Text
  • Media
  • Artisten
  • Stage
  • Kleinkunstpreis
  • Freiburger
  • Leiter
  • Freiburg
  • Kulturboerse
  • Internationale
  • Ikf
  • Pop
  • Rock
  • Capella
  • Musik
  • Showcases
  • Publikum
  • Musical
  • Singen
Die aktuelle Ausgabe des Eventbranchenmagazins showcases dreht sich um das Thema Musik - Unterhaltungsmusik. Ob Musiclas, Pop oder A-Cappella - bei jeglicher Eventgestaltung spielt Musik eine wichtige Rolle. Außerdem stellen wir die Preissträger der Freiburger Leiter vor, die im Januar auf der Internationalen Kulturbörse Freiburg verliehen wurden. Zudem werden die Preisträger des deutschen Kleinkunstpreises und des Artisten-Festivals YoungStage in Basel vorgestellt.

30/31 Special

30/31 Special memo-media.de Stand-up-Pop aus den Niederlanden Bei einem Auftritt der Coronas entscheidet das Publikum vor Ort, was gespielt wird. Jeder Interessierte kann hierzu auf den extra mitgebrachten Coronas-Balkon steigen oder über die Coronas-Hotline sowohl der Band als auch den anderen Gästen seine persönlichen Wünsche mitteilen. Meistens geht dieser Wunsch mit einer besonderen Anekdote einher, die gerne erzählt wird. Und auch über das »Wie« darf das Publikum entscheiden. Haben Sie schon zu »The Sultans of Swing« im »The Cowboys of Tex Mex« getanzt oder »Don’t stop me now« im Opernstil gehört? Die Coronas stimmen direkt den gewünschten Song an und meist singt der Partygast sogar lauthals mit. 5.000 Songs schütteln die begabten Niederländer nicht nur einfach aus dem Ärmel, sondern sie performen die Nummern auch noch zusätzlich in erfrischend neuen Arrangements. In den Niederlanden hatte die siebenköpfige Band schon über 2.000 Auftritte – jetzt kommen sie mit dem Stand-up-Pop nach Deutschland. Internationale Stars verpflichten mit dem Talent Buyer Was macht ein Talent Buyer überhaupt? Im Gegensatz zu Künstlervermittlern tritt ein Talent Buyer wie Stefan Lohmann nicht als eigenständiger Händler auf, der die Leis tung des Künstlers einkauft und mit eigener Marge wieder verkauft. Vielmehr kauft er im Namen seiner Kunden die Künstler ein. Vom Künstleragenten bzw. Manager un terscheidet ihn wiederum, dass er unabhängig vom Künstler ist und die Interessen der Eventagentur beziehungsweise des Veranstalters vertritt. Lohmann verhandelt die Verträge und Gagen. Die Verträge werden dann vom Kunden selbst unterschrieben. Die Kunden erhalten Einsicht in die Kosten und einen verlässlichen Partner an ihrer Seite, mit dem sie offen reden können. Er sieht es außerdem als seine Aufgabe, den Markt zu beobachten, Kontakte intensiv zu pflegen und zu wissen, wer gerade mit wem zusammenarbeitet oder vielleicht zurzeit auf Tour ist. Und auch das Entdecken von neuen Künstlern und das Sichten von neuen Produktionen gehört zu seinen Aufgaben. Mit Musik um die Welt Das Mobile Musik Museum sammelt, bewahrt und entwickelt seit 20 Jahren Klangskulpturen, Musikinstrumente, Geräuschwerkzeuge sowie klingende Fund stü cke, musikalische Spielregeln und Körpermusik rund um die Welt. Seine Sammlungen zeigt das MMM bundesweit und international in Kooperation mit Museen, Ausstellungshäusern, kulturpädagogischen Einrichtungen, Schulen und bei Großveranstaltungen. Vier Jahre lang beispielsweise reist ein Container von Düsseldorf nach Abu Dhabi, gefüllt mit einer riesigen Sammlung von Exponaten aus dem Mobilen Musik Museum. Über 100.000 große und kleine Besucherinnen waren in jedem Jahr zu Gast. Ausgestellt wurde das komplette Spektrum: die Open-Air-Sammlung mit Klangkanal, Gigantenorchester, Metallophon und Wasserorchester, die Spieltische und zahlreiche Musikspiele aus der »Mach Mit!«-Kollektion. Ein Genuss für Augen und Ohren, für Jung und Alt und für alle Nationen und Religionen! Musical-Location im Westen Firmenevents in echter Musical-Atmosphäre kann man im Essener Colosseum- Theater feiern. Der riesige Backsteinbau wurde 1996 als Musical-Theater in Betrieb genommen und ist seit 2010 auch für andere Veranstaltungen geöffnet. Das Schmuckstück des Colosseum-Theaters ist der Theatersaal. 1.500 Besucher finden auf den edlen roten Samtsesseln Platz und haben außergewöhnlich gute Sicht auf die Bühne. Bei der Belegung der Eventlocation setzt der Eigentümer Stage Entertainment auf eine bunte Mischung der verschiedensten Veranstaltungen. Dirk Fuchs für die Geschäftsleitung: »Wir haben ungefähr ein Drittel Theater, Shows und Konzerte, ein Drittel Corporate Events und ein Drittel Tagungen und Kongresse.« Die Klientel kommt vor allem aufgrund der engen Zusammenarbeit mit der Messe Essen aus der ganzen Welt und wegen der hohen Nachfrage ist es ratsam, sich frühzeitig um die Buchung zu kümmern. Fotos: Edwin Wiekens © 2014 www.photed.com, Michael Bradke

memo-media.de Event-Ohrwürmer a-cappella Die A-cappella-Band Viva Voce ist 1998 aus dem bekannten Windsbacher Knabenchor entstanden, als sich vier Mitglieder zusammenfanden und vor allem private Festlichkeiten musikalisch umrahmt haben. Heute sind die Sänger aus dem Raum Ansbach, die seit 2002 im Profi-Geschäft agieren, zu fünft unterwegs und haben sich seitdem eine große Anzahl treuer Fans ersungen. Die fünf bestechen durch Charme und Wortwitz und können vor allem eines: die große Bühnenshow. Mit verschiedenen Programmen bieten sie ein Repertoire für alle Jahreszeiten und Gelegenheiten, vom Weihnachtskonzert mit Symphonie-Orchester bis hin zum Open Air. Darüber hinaus schafft Viva Voce mit seiner Vielseitigkeit den passenden musikalischen Rahmen für viele Gelegenheiten. Das besondere Plus: Situationsabhängig können die Ansbacher einen individuellen Firmen- Song interpretieren oder auch selbst komponieren und einspielen. So wird der Event-Ohrwurm zum Firmenhit. Kopf und Stimme Aljoscha Höhn, der in der Eventbranche als Moderator seit vielen Jahren geschätzt wird und mittlerweile auch fest im Fernsehen moderiert, beweist sich als »Kopf und Stimme« der Opening-Show auf der Helene Fischer Stadion-Tournee. Insgesamt 24 Termine mit allabendlich 40.000 bis 50.000 Zuschauern lassen den sympathischen Rheinländer Erfahrungen sammeln, die sonst wohl kaum ein Moderator machen dürfte. »Für mich geht damit ein Traum in Erfüllung: Nicht nur, dass ich mit einer so talentierten Künstlerin, wie Helene Fischer arbeiten darf, sondern dass ich auch Teil eines großartig zusammenarbeitenden Teams bin.« Am Ende der Tour wird Aljoscha Höhn vor fast einer Million Menschen live moderiert haben. Musicalshows für Events Hochwertige Musicalshows zu produzieren – das ist das Anliegen der Agentur »GnG – Shows and Concepts«. Beinahe jeder Musicalwunsch kann dabei erfüllt werden. Ob klassisch, rockig, bunt, wie lang oder wie groß die Show werden darf, das entscheiden die Kunden selbst. Die Komplett-Shows mit Choreografie, Licht und Kostümen werden kreativ und detailverliebt in Szene gesetzt. Live und publikumsnah sorgen original Musicaldarsteller für ein unvergessliches Highlight. So entsteht nicht einfach nur ein Konzert mit Musical-Songs, sondern ein unvergessliches Erlebnis mit Botschaft. Fotos: T. Wingenfelder, Jan Kötting Alles andere als nur süSSe Töne So lieblich ihr Name auch klingen mag: The Sugarhills aus Köln sind alles andere als das brave Singer-Songwriter Duo von nebenan. Sängerin Peggy Sugarhill und Sänger und Gitarrist Till Kersting liefern eine ungezuckerte, dafür rebellisch zelebrierte Mischung aus altem Rhythm and Blues, New Rockabilly und Roots Rock. Unplugged, versteht sich, ganz im Sinne der Musiktradition der Fünfziger und Sechziger. Den Blick auch auf die aktuelle Musikszene gerichtet, schlagen The Sugarhills eine Brücke zwischen Tradition und Moderne – und entlarven so augenzwinkernd aufgesetzte Authentizität als musikalische Sackgasse. In die biegt das eigensinnige Duo erst gar nicht ein. Wer den Klang der Fifties und Sixties schätzt und sich zudem nicht vor einer guten Portion Pop-Appeal scheut, ist mit The Sugarhills bestens versorgt. Be it A-cappella, swing, musical, rock or pop – everybody feels well as soon as we start singing and swinging. showcases presents a colorful music medley. info Aljoscha Höhn, 40764 Langenfeld Carmen & The Swing Machine, c/o MOVE GmbH, 65929 Frankfurt am Main Colosseum Theater Essen, 45127 Essen De Coronas / Stand up Pop, 2561 AP Den Haag, Niederlande German Musical Academy, 49074 Osnabrück GnG Agentur für Shows and Concepts, 25462 Rellingen Lady Sunshine & Mister Moon, c/o MusicArtsVienna, 2120 Wolkersdorf, Österreich Medlz, c/o Samtweich Projekt GbR, 01307 Dresden Mobiles Musik Museum, c/o Musikaktionen, 40474 Düsseldorf Roll’n Rock von Musicworks, 20253 Hamburg Stefan Lohmann, 20221 Hamburg Stefanie Rummel, 65929 Frankfurt am Main The Sugarhills, c/o Die Tonköpfe, 51069 Köln Viva Voce, 91522 Ansbach info Alle Kontaktdaten finden Sie auf www.memo-media.de

memo-media for you

Eventbranchenbuch 2017 komplett
Eventbranchenbuch im Spotlight
Eventbranchenbuch Veranstaltung und Events
Eventbranchenbuch Künstler
Eventbranchenbuch Werbung und Promotion
Eventbranchenbuch Messen und Tagungen
showcases Schwerpunkt Musik 17 - 03
showcases Spanien Eventland Kulturland 02-2017
showcases Fokus Sonderbauten und Möbel
showcases Social Events / Green Events (04 / 2016)
showcases Schlager & Musik (03 / 2016 )
showcases Eventland Niederlande (02 / 2016)
showcases Teambuilding (01 / 2016)
showcases: 04/2015
showcases: 03/2015
showcases: 02/2015
showcases: 01/2015
showcases: 04/2014
showcases: 03/2014
Eventmoods Weihnachtsfeiern & Gala-Events
Messestand-Ideen & Mitarbeiter-Aktionen - Eventmoods 2017-01
Firmenjubiläen Eventmoods 2016-02
Sport-Events Eventmoods 2016-01
Weihnachtsfeier / Gala-Events Eventmoods 2015-02
Sommerfeste / Incentives - Eventmoods 2015-01
Imagebroschüre memo-media
© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum