Aufrufe
vor 2 Jahren

showcases: 01/2015

  • Text
  • Internationale
  • Wiener
  • Beiden
  • Publikum
  • Kontaktdaten
  • Festival
  • Zuschauer
  • Berlin
  • Februar
  • Veranstaltung
Diese Ausgabe haben wir mit einem Riesenappetit zusammengestellt. Auf 52 Seiten ist ein Menü angerichtet, das Ihnen hoffentlich schmeckt und Ihnen aber auch neue Reize beschert. Wir stellen die überraschende Unterwasserwelt des Käptn Peng vor, Musik mit den schönsten deutschen Texten, aber auch die erste unserer beiden Sprungbrettpreisträgern 2014 von der staatlichen Artistenschule in Berlin: Josefine Zintel, oder kurz Fine, eine leidenschaftliche Trapezartistin. Der ausführliche Ausblick auf die internationale Kulturbörse darf natürlich auch nicht fehlen, wo die beiden Preisträger live zu sehen sein werden. Und dann wird es lecker. Wir beleuchten das Thema Catering wirklich von allen Seiten und stellen Ihnen spannende neue Konzepte vor. Fachleute wie Oliver Wendel und Fabian Kelly klären auf und Sarah Wiener öffnet uns ihre Gedankenwelt. Und nicht nur Sarah Wiener ist weit gereist. Das Varieté­Duo Klirr deluxe startet sein ureigenes Indien-­Experiment.

26/27know-howmemo-media.deEine Leichezum DessertFabian Kelly ist Experte für DinnershowsNebel wabert durch den Saal, plötzlich wird die Tür aufgerissen,und eine Mumie stürmt herein. Belustigte Schreie im Publikum,als die Mumie versucht, einen wertvollen Edelsteinan sich zu bringen. Der Butler schnappt sich einen Spaten, eskommt zu einem wilden Kampf auf der Bühne. Am Ende verschwindetdie Mumie urplötzlich und magisch in einem Feuerblitz.Aufatmen unter den Zuschauern und tosender Applaus,der anhält, bis die Küche die Vorspeise serviert …Eventdinner, Erlebnisgastronomie – Die Mischung aus gutemEssen und kurzweiligem Showprogramm begeistert seit einigenJahren immer mehr Gäste. Auch Firmen entdecken diese Formdes Galadinners als willkommene Abwechslung für ihre Feier.Dabei findet Essen und Show abwechselnd statt. Schauspielerund Künstler agieren zwischen den Gästen oder auf einer Bühneund beziehen die Zuschauer aktiv ins Geschehen mit ein. Wasim Bereich öffentlicher Veranstaltungen etwa als Krimidinnerdurchaus gut funktioniert, stößt bei der notwendig deutlich aufwändigerenPlanung von Incentives und Businessevents gerneeinmal an seine Grenzen. Kreative Eventdinner-Anbieter sorgendeshalb mit individuellen Rundum-sorglos-Paketen für professionelleUmsetzung und gleichzeitig persönlichen Charme.Ein anspruchsvolles Eventdinner sollte darum heutzutagedeutlich mehr bieten als Schauspiel zwischen Essensgängen undTischen. Die Gäste müssen vielmehr von Anfang an in eine fiktiveHandlung entführt werden, die Atmosphäre des Veranstaltungsraumes,die gesamte Dekoration sollten entsprechend gestaltetsein. Ganz gleich, ob sich die Zuschauer bei einem Piratendinnerwiederfinden, auf einem orientalischen Bazar oder ob ineinem Grafenschloss merkwürdige Dinge passieren – je perfekterund liebevoller ein solches Eventdinner geplant und realisiert ist,desto größer ist auch die nachhaltige Wirkung. Gerade bei Firmeneventssollte das Ziel dieser Veranstaltungsform sein, unterhaltsamenMehrwert zu bieten, für eine gute Gesprächskulisse zu sorgenund die Gäste emotional zu packen. Nur so wird eine Feier zueinem unvergesslichen Erlebnis.Auch bei einem Eventdinner istPlanung alles. In kaum einer Gastronomieformist Timing so entscheidendwie bei einem Erlebnisessen.Bühne und Küche, Künstler und Servicemüssen perfekt aufeinander abgestimmtsein. Da die einzelnen Showactsin den Essenpausen stattfindensollten, ist ein Buffet dafür ungeeignet.Nur ein gesetztes mehrgängiges Menüermöglicht die notwenige Abwechslung.Eine besondere Herausforderungfür den Caterer, denn lange Leerlauf-Pausen dürfen dabei nicht entstehen –weder beim ersten Getränkeservicenoch beim Servieren des Hauptganges!Bei der Wahl der Show und der Gesamtgestaltunglohnt es sich geradefür Firmenevents, zu vergleichen undgenau zu überlegen, welches Themazum eigenen Unternehmen, den Mitarbeiternund zum Veranstaltungszielpasst. Starre Rahmenhandlungen, wiesie etwa meist bei einem Krimidinnernot wendig sind, können kontraproduktivsein. Welcher Geschäftsführermöchte schon gerne nach einem geradeerlebten Mord seine aktuellen Umsatzzahlenpräsentieren?Fabian Kelly is managing director ofKelly Entertainment. He has been creatingand realizing event dinners for almost 20years and has established this particularform of dinner show in the Rhine-Main region.In doing so, he has specialized on individualizedproduction for corporate clients. Inaddition, he and his team of more than 30staffers composed of actors, magicians, decoratorsand technicians stage around 150public dinner shows per year. More than15,000 persons saw »Leiche im Labyrinth«,the underground dinner event staged in thecellar vaults of the city Oppenheim.Fabian Kelly ist Geschäftsführer von Kelly Entertainment. Er kreiert und realisiertEventdinner seit fast 20 Jahren und hat diese besondere Form der Dinnershow imRhein-Main-Gebiet etabliert. Dabei hat er sich auf die individuelle Produktion für Firmenkundenspezialisiert. Daneben veranstalten er und sein über 30-köpfiges Teamaus Schauspielern, Zauberern, Dekorateuren und Technikern rund 150 öffentlicheDinnershows im Jahr. Mehr als 15.000 Zuschauer sahen allein »Leiche im Labyrinth«,das Untergrunddinner in den Kellergewölben von Oppenheim.infoKelly Entertainment, 55234 Ober-FlörsheimDie Kontaktdaten finden Sie aufwww.memo-media.deFotos: Kelly Entertainment

TicketingDigitalesSelf-ServiceTicketingDas Eventbranchenverzeichnis memo-mediaveröffentlicht einen Leitfaden für Veranstalter,Spielstätten und Künstler, die ihre Tickets über dasInternet direkt an ihre Kunden verkaufen wollen.Für alle Veranstalter, Spielstätten und Künstler, die auf der Suchenach der besten Möglichkeit sind, ihre Tickets über das Internet direktan ihre Kunden zu verkaufen, hat memo-media jetzt einen Leitfadenzum Thema Digitales Self-Service Ticketing entwickelt. Auf 26 Seitenerklärt der Leitfaden, was Digitales Self-Service Ticketing überhauptist und wie man es am besten für seine eigene Veranstaltung nutzt. Inder Checkliste können Interessierte außerdem schnell herausfinden,welcher Anbieter am besten zu ihnen und ihren Anforderungen passt.»Gut 80 Prozent aller Deutschen über 14 Jahre sind heutzutage imInternet unterwegs, fast jeder Zweite hat ein Smartphone und der Onlinehandelboomt. Da liegt es doch nahe, seine Tickets auch über dasInternet zu verkaufen und die Möglichkeiten der viralen Verbreitungüber die Sozialen Medien voll auszunutzen«, sagt memo-media-GeschäftsführerinKerstin Meisner. »Mit unserem Leitfaden wollen wirVeranstaltern einen schnellen und modernen Weg aufzeigen, mit demsie ihren Ticketverkauf ganz einfach optimieren können. Und das Beste:Diese Art des Ticketverkaufs ist für den Veranstalter kostenlos.«Auch der Leitfaden ist kostenlos zu haben. Interessierte könnensich direkt bei memo-media telefonisch unter +49(0)2296 - 90 09 46 oderper E-Mail an info@memo-media.de mit dem Betreff: »Ticketingleitfaden«melden. Der Leitfaden wird ihnen dann umgehend zugeschickt.Gliding Walk ActsFantasievolle Charakteremit ÜberraschungseffektFlexibel einsetzbar:● Stadtfest● Großevent● Sektempfang● Flyerverteilung● ...Info und Video:www.mrvandee.defacebook.com/mrvandeefon +49 (0) 61 34 / 55 72 60Individuelle Kostüme auf AnfrageEvEnt-agEnturwww.clown-und-comedy.deTel. +49 (0)7531-9413140For all those event-stagers, performance venues and artists lookingfor the best options to directly sell their tickets to their customers throughthe Internet, memo-media has now developed a guideline on Digital Self-Service Ticketing. This 26-page guideline explains the very nature of thisonline feature and how market players of all kinds can best use it for theirown purposes.infoDigitale Self-Service Ticketing-LösungenKostenlos bestellen unter Tel. +49(0)2296 - 90 09 46oder per E-Mail an info@memo-media.deEventberatung für GastronomieComedy-Kellner, DinnershowClowns für Kinder, Standup-ZaubereiFeuer- oder Blacklight-ShowSchnellzeichner, JongleureWir zaubern das Programmfür Ihren Event.... noch Wünsche?

memo-media for you

Straßentheater und Open-Air-Locations im Fokus // showcases
showcases Schwerpunkt Musik 17 - 03
showcases Spanien Eventland Kulturland 02-2017
showcases Fokus Sonderbauten und Möbel
showcases Social Events / Green Events (04 / 2016)
showcases Schlager & Musik (03 / 2016 )
showcases Eventland Niederlande (02 / 2016)
showcases Teambuilding (01 / 2016)
showcases: 04/2015
showcases: 03/2015
showcases: 02/2015
showcases: 01/2015
showcases: 04/2014
showcases: 03/2014
Weihnachtsfeiern & Gala-Events Eventmoods
Messestand-Ideen & Mitarbeiter-Aktionen - Eventmoods 2017-01
Firmenjubiläen Eventmoods 2016-02
Sport-Events Eventmoods 2016-01
Weihnachtsfeier / Gala-Events Eventmoods 2015-02
Sommerfeste / Incentives - Eventmoods 2015-01
Eventbranchenbuch 2017 komplett
Eventbranchenbuch im Spotlight
Eventbranchenbuch Veranstaltung und Events
Eventbranchenbuch Künstler
Eventbranchenbuch Werbung und Promotion
Eventbranchenbuch Messen und Tagungen
Themenspecial Straßentheater
Imagebroschüre memo-media
© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum