Aufrufe
vor 2 Jahren

showcases: 01/2015

  • Text
  • Internationale
  • Wiener
  • Beiden
  • Publikum
  • Kontaktdaten
  • Festival
  • Zuschauer
  • Berlin
  • Februar
  • Veranstaltung
Diese Ausgabe haben wir mit einem Riesenappetit zusammengestellt. Auf 52 Seiten ist ein Menü angerichtet, das Ihnen hoffentlich schmeckt und Ihnen aber auch neue Reize beschert. Wir stellen die überraschende Unterwasserwelt des Käptn Peng vor, Musik mit den schönsten deutschen Texten, aber auch die erste unserer beiden Sprungbrettpreisträgern 2014 von der staatlichen Artistenschule in Berlin: Josefine Zintel, oder kurz Fine, eine leidenschaftliche Trapezartistin. Der ausführliche Ausblick auf die internationale Kulturbörse darf natürlich auch nicht fehlen, wo die beiden Preisträger live zu sehen sein werden. Und dann wird es lecker. Wir beleuchten das Thema Catering wirklich von allen Seiten und stellen Ihnen spannende neue Konzepte vor. Fachleute wie Oliver Wendel und Fabian Kelly klären auf und Sarah Wiener öffnet uns ihre Gedankenwelt. Und nicht nur Sarah Wiener ist weit gereist. Das Varieté­Duo Klirr deluxe startet sein ureigenes Indien-­Experiment.

20/21

20/21 Indoormemo-media.dePalatschinkender Kulturin Freiburg!2015 steht die internationale KulturbörseFreiburg ganz im Zeichen ihres GastlandesÖsterreich und dem seiner reichhaltigenKleinkunstschmankerl. Präsentiert werden31 österreichische Künstler, Gruppen undBands, darunter die Wiener Kultband 5/8erlin Ehrn. Aber auch für viele andere Kabarettisten,Straßenkünstler, Slam-Poeten undComediens heißt es: Bühne frei! showcaseszeigt einen Überblick der Programme undKünstler auf der 27. Internationalen Kulturbörsevom 26. bis 29. Januar 2015.EröffnungMöpse auf AnabolikaDie große Eröffnungsgala wird von dem KabarettistenMatthias Brodowy moderiert. Die Zuschauer erwartet eine Comedy-Performancedes Wall Clowns Tobias Wegner ausDeutschland, der Schweizer Musikentertainer Martin O. sowieeine schrille Musik-Comedy-Performance der belgischen FormationKermesz à l’Est. Außerdem erhalten die Besucher einenkleinen Vorab-Einblick in die Kunst- und Kulturszene Österreichs.Die Kultband 5/8erl in Ehrn und der frisch gekürte österreichischeKabarett-Preisträger Otto Jaus werden zu Gast sein.Der ehemalige Wiener Sängerknabe philosophiert in seinemersten Soloprogramm »Fast fertig – Ein musikalischer Amoklauf«über Castingshows, Sido und Hunde, die aussehen wieMöpse auf Anabolika!So ein Amoklauf istganz schön anstrengend!Die Preisträger der Freiburger Leiter2014 geben sich die Ehre und dieChapertons aus Spanien geben Gummi!SpecialsEin Weltmeister und eine Biene!Das erste Special wird von der spanischen Gruppe Chapertons präsentiert, in demAutoreifen die Stars sind. In ihrer aktuellen Show »goma gom« kennt ihre gummierteFantasie keine Grenzen. Autoreifen verwandeln sich in Fahrzeuge, zärtlichePinguine, Zirkusdompteure oder liebestolle Blumen und Bienen. Tag eins wartetaußerdem mit einem Poetry-Slam-Abend und einigen der besten deutschsprachigenSlammer auf sowie einer Performance des Weltmeisters der Living Statues,Johnman, auf. Neben einem internationalen A-cappella-Abend gibt es am zweitenTag eine Musik- und Tanzaufführung der französischen Gruppe Nono Battesti undein Wiedersehen mit den Preisträgern der »Freiburger Leiter 2014«: dem AllgäuerKabarettisten Maxi Schafroth, dem Teatro Só und der Berliner A-cappella-GruppeOnair. Der dritte Tag widmet sich intensiv der Szene Wien, vorgestellt von demWiener Kabarettisten Gunkl. Im Rahmen des darauffolgenden Varieté-Abends werdendie Gewinner der »Freiburger Leiter« 2015 bekanntgegeben.Fotos: Susie Knoll, Schall & Schnabel, Jan Frankl, Teatro Só

memo-media.deDarstellende Kunst»Servus Piefke!«Seit 1999 hat der mehrfach preisgekrönte Wiener Kabarettist,Autor und Schauspieler Severin Groebner sechsSoloprogramme auf die Bühne gebracht. In »ServusPiefke« blickt der Grenzgänger zwischen Deutschlandund Österreich nun in die nachbarschaftlichen Abgründe.Er räumt gnadenlos mit Missverständnissen auf –wie dem, Nichtmuttersprachler hätten den Hauch einerChance, dialekt-dilletierend von Einheimischen ernstgenommen zu werden. Ein Österreicher würde GroebnersProgramm wohl weder »spitze« noch »dufte« nennen,sondern eher: »leiwand«!»Gleich sind wir da, mit 15kmh!«Die Musikkabarettistin Betty O weiß,wovon der Traktorfahrer von heuteträumt! Deshalb steigt sie am Endeihres Videos »King of the Trakta«schließlich doch bei dem fremdenMann in den Ferrari ein. Nach einemJahrzehnt internationaler Musical-Engagements startete die Frau mitden steirischen Wurzeln, bürgerlichBettina Oswald, ihre Solokarriere alsMundwerk-Liedermacherin. Immermit von der Partie: ihr rotes Betty-O-Klavier!Ein Bauchredner ist nie allein!Wer wüsste das besser als der WienerBauchredner Tricky Niki! Nach dem Erfolgseines Soloprogramms »Magic Entertainment«reißen sich nun »Erika«,die rustikale Domina vom Lande, und»Viktor«, der depressive Vampir, darum,in der aktuellen Bühnenshow »Partnertausch«wieder mit dabei sein zu dürfen.Im finalen Casting treffen sie auf »KöniginKleopatra«. Da wird sich der vielfachausgezeichnete Entertainer, Comedianund Zauberkünstler wohl aus demBauch heraus entscheiden müssen!StraSSentheaterTukkersconnexionFantasievolle Kostüme,schrille Dekors und jedeMenge Slapstick: In ihrenPerformances verknüpft die niederländischen Gruppe Tukkersconnexionauf sehr verblüffende Weise, Bilder, Bewegungenund Effekte. In ihrer aktuellen Produktion »Go solo«reist die Protagonistin »Go« mit Truck und Trailer unddem Wunsch durch die Welt, ihr Publikum mit überraschendenTricks und wunderbaren Improvisationen zu begeistern.Dies wird wohl gelingen!La Fanfare Kermesz à l’EstMit ihren skurrilen Musik-Comedy-Performances, bringen die neun belgischenBrassband-Musiker jeden Auftrittsortin kürzester Zeit zum Kochen.Kermesz à l’Est verbinden Klezmer undBalkan-Musik mit der Energie von Rockund Metal und entführen im hardboiledLederjacken-Look die Besucher in einwil des Osteuropa. Bisher soll es dieserexplosiven Formation auch stets gelungensein, das Publikum in ihrem Offbeat-Universum zum Tanzen zu bringen!Fotos: C. Jungwirth, Felicitas Matern, Derek Henthorn, Carolina FrankMaracat Caravan & Clunker CircusDie finnische Gruppe Maracat Caravan versteht sich als ein Versuchslaborfür Feuerschlucker, Schlangenfrauen und performing arts,wobei der Zirkus im Fokus steht. Ihre Mission: Die Entwicklung undProduktion innovativer und hochwertiger Zirkuskunst. Maracat Caravanarbeitet regelmäßig mit anderen internationalen Gruppen und Artistenzusammen. Diesmal haben sie gemeinsam mit Clunker Circusden »Fuzzy Dice Circus« produziert. Die drei finnischen Artisten SaanaPeura, Jori Reunanen und Rasmus Witikka, zeigen ein ungewöhnlichesZirkustheaterprogramm mit schräger Akrobatik, fesselndem HulaHoop, überflüssigen Stunts und jeder Menge abgefahrener Ideen!

memo-media for you

Straßentheater und Open-Air-Locations im Fokus // showcases
showcases Schwerpunkt Musik 17 - 03
showcases Spanien Eventland Kulturland 02-2017
showcases Fokus Sonderbauten und Möbel
showcases Social Events / Green Events (04 / 2016)
showcases Schlager & Musik (03 / 2016 )
showcases Eventland Niederlande (02 / 2016)
showcases Teambuilding (01 / 2016)
showcases: 04/2015
showcases: 03/2015
showcases: 02/2015
showcases: 01/2015
showcases: 04/2014
showcases: 03/2014
Weihnachtsfeiern & Gala-Events Eventmoods
Messestand-Ideen & Mitarbeiter-Aktionen - Eventmoods 2017-01
Firmenjubiläen Eventmoods 2016-02
Sport-Events Eventmoods 2016-01
Weihnachtsfeier / Gala-Events Eventmoods 2015-02
Sommerfeste / Incentives - Eventmoods 2015-01
Eventbranchenbuch 2017 komplett
Eventbranchenbuch im Spotlight
Eventbranchenbuch Veranstaltung und Events
Eventbranchenbuch Künstler
Eventbranchenbuch Werbung und Promotion
Eventbranchenbuch Messen und Tagungen
Themenspecial Straßentheater
Imagebroschüre memo-media
© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum