Aufrufe
vor 2 Jahren

showcases: 01/2015

  • Text
  • Internationale
  • Wiener
  • Beiden
  • Publikum
  • Kontaktdaten
  • Festival
  • Zuschauer
  • Berlin
  • Februar
  • Veranstaltung
Diese Ausgabe haben wir mit einem Riesenappetit zusammengestellt. Auf 52 Seiten ist ein Menü angerichtet, das Ihnen hoffentlich schmeckt und Ihnen aber auch neue Reize beschert. Wir stellen die überraschende Unterwasserwelt des Käptn Peng vor, Musik mit den schönsten deutschen Texten, aber auch die erste unserer beiden Sprungbrettpreisträgern 2014 von der staatlichen Artistenschule in Berlin: Josefine Zintel, oder kurz Fine, eine leidenschaftliche Trapezartistin. Der ausführliche Ausblick auf die internationale Kulturbörse darf natürlich auch nicht fehlen, wo die beiden Preisträger live zu sehen sein werden. Und dann wird es lecker. Wir beleuchten das Thema Catering wirklich von allen Seiten und stellen Ihnen spannende neue Konzepte vor. Fachleute wie Oliver Wendel und Fabian Kelly klären auf und Sarah Wiener öffnet uns ihre Gedankenwelt. Und nicht nur Sarah Wiener ist weit gereist. Das Varieté­Duo Klirr deluxe startet sein ureigenes Indien-­Experiment.

18/19Backstagememo-media.deBeiß nichtgleich in jedenApfelGold für den »Energiesee«von OnlivelineMit Currywurst von Roter Bete feierte dieBranche die edlen FAMAB-Äpfelchen 2014 in Gold,Silber und Bronze samt der zugehörigen Preisträgermitten im Pott.Interaktive Projektionen sind inRund 1.500 Gästekamen nach EssenClaus Weselsky meinte es nicht gut mit dem Jahreshöhepunktdes Verbandes für die DeutscheWirtschaftskommunikation FAMAB. Aufgrunddes Streiks der GDL waren nicht alle Plätze des1.500 Zuschauer fassenden Musicaltheaters Colosseumin der Essener Innenstadt belegt. Stattdessenwurde gemailt und getwittert. Man wäre gerne dabeigewesen, zumal die Bahn ein gutes, nachhaltigesAngebot für die Reise gemacht hatte. In dennächsten drei Jahren wird es übrigens nach Ludwigsburggehen. Adieu, mein kleines Ruhrgebiet.Der Pott ist prädestiniert, Geschichten zu erzählen,wie die von den 42 Gästen von Pure Perfectionaus Wiesbaden, die alle Ruhrgebiets-Ultrasin der Kategorie Feierlaune nass machten, und diein der Award-Show für Schub sorgten, der dochdurch das nicht ganz ausgegorene Bühnenprogrammder Folkwang Universität und eine nichtimmer günstige Dramaturgie manchmal insStottern kam. Und nicht alle Preise erschlossensich direkt. Wenn auf den Trommelwirbel in einerKatgorie lediglich Bronze folgte, gab es auchauf der Bühne lange Gesichter.Sei es drum. Ablaufregisseur und showcases-Gastautor Jochen Hinken hielt die Fäden professionellzusammen. Das Networking sollte in deralten Krupphalle dann anschließendauch nicht zu kurz kommen.Statt Lokomotivrahmen wurdenIdeen für gemeinsame Projekte geschweißt,statt Kurbelwellen wurdenspannen de Gesprächsfäden gesponnen.Den Imbiss hatten wiedereinmal die zu lobenden LECA-Verbandscatererspendiert. Auch Veganerkamen nicht mehr zu kurz unddie Regionaldelikatesse Currywurstwar nicht schweini schen, sondernpflanzli chen Ursprungs.Die FAMAB-Granden sollten sichallerdings überlegen, ob es noch Sinnmacht, die Trophäen in Apfelformzu überreichen, die Geschichte vonAdam und Eva hat man mit diesemJahr auserzählt, um den Verbandsnamenwieder nach vorne zu pressen.Vielleicht kann man mit den »Raumwelten«,mit denen man in Zukunftin Ludwigsburg kooperiert, eine Neukreationfinden, ohne zu den ollen,langweiligen Kristallstelen zurückzukehren.Langweilig war es bei der Party bis in das Morgengrauenmitnichten. Bei der Aftershow-Partyauf allen räumlichen Ebenen konnte man sichdem Charme dieser prämierten Industrie-Locationhingeben. Die Stimmung war bestens. Deejayplus und re:loom rockten und zeigten das hoheNiveau, das Künstler in der Eventszene mittlerweileerreichen können.The German event industry celebrated itself andits 2014 award winners at the Essen Colosseum-Theaterwith 1,498 guests attending. Owing to the railroadstrike, several seats remained vacant during the show itself,but almost everybody made it to the grand partywith LECA caterer and the music projects Deejay plusand re:loom. In the upcoming years, the event circus willmove on to Ludwigsburg.infoAlle Preisträger und die wichtigstenKontaktdaten finden Sie aufwww.memo-media.deFotos: M. Korbel, FAMAB Verband Direkte Wirtschaftskommunikation e.V.

memo-media.deDer 60. Jahrestag des D-Day wurde ausgerichtetvon der französischen Agentur MagicGarden und war der Gewinner des FestivalsElefanten & Tapasin SevillaEuropäische Networking-Möglichkeiten lockte rund400 DelegierteFoto: Magic GardenWenn man eins mit Sicherheit sagen kann,dann dass Europa aufholt. Selbst für deutscheKunden ist das Eubea-Festival, das dieses Maleben als ein solches im spanischen Sevillastattfand, eine hervorragende Agenturleistungs-Showauf höchs ter Ebene. Die strategischeKompetenz der Bewerber, die in derVergangenheit ein kräftiges Argument fürdeutsche Agenturen war, ist auch bei den andereneuropäischen Event-Marketing-Agenturenselbstverständlich geworden. Das rücktdie Kreativität stärker in den Vordergrund. DieVertreter der deutschen Kunden beobachtetendie europäischen Mitbewerber sehr genau!Aber in diesem Jahr war noch einiges anders.83 Projekte hatten es auf die »Shortlist«geschafft und wurden von Vertretern der ausführendenAgenturen live in zwei Sälen vorder Jury und Delegierten präsentiert. Und dasim Drei-Minuten-Takt: Drei Minuten Film,drei Minuten Zeit für die persönliche Präsentation,drei Minuten Zeit für Nachfragen undErklärungen, und weiter ging’s zum nächstenProjekt. Am zweiten Tag tagte die Jury unddiskutierte das Gesehene intensiv.Auch die Award-Verleihung an sich hat sichdeutlich zu den Vorjahren abgesetzt. Das Barcelo-Hotelbot die Kulisse für ein Video-Mappingrund um das Thema Sevilla, das mit einer vertikalenShow beendet wurde. Selbst Flamencogab es in dieser Show in der Senkrechten.Abräumer D-DayDoch jetzt zur Verleihung der European BestEvent-Awards: Der Abräumer-Event des Festivalswar D-Day ausgeführt von der französischenAgentur Magic Garden. Die Agenturmit insgesamt 28 Mitarbeitern richtet die Feierzum 70. Jahrestag der Landung der Alliiertenaus. Der Open-Air-Event mit Anwesenheitvon zahlreichen Staatsoberhäuptern und tausendenZuschauern war feinfühlig und trotzdemspektakulär, eine ganz besondere Gratwanderung.Der Event gewann insgesamtacht der begehrten Elefanten in den unterschiedlichstenKategorien.Auszeichnungen für Deutsche»Die Fraunhofer Jahrestagung 2014«, konzipiertvon Petra Lammers und onliveline GmbH, wurdemit Gold in der Kategorie »B2B Event« prämiert;der Audi Opening Event CES, Las Vegas,von Pure Perfection mit Silber in der Kategorie«Integrated Event«. Andreas Schäfer ist nichtnur seit 2009 Chefredakteur der showcases; zusammenmit der Bremer Joke AG entwickelte ereine europäische Aufmerksamkeitskampagnezum Thema Mütter- und Neugeborenen-Gesundheit,die in der Kategorie »Non Profit / SocialEvent« Silber erhielt. Wir berichteten in derAusgabe 2/2014 ausführlich über das nun preisgekrönteProjekt. Joke konnte sich noch in derMitarbeiterkategorie über Bronze freuen.Es lohnt sich also nach wie vor für deutscheAgenturen in der Champions League derEvents mitzuspielen und ihre Events einzureichen.Kerstin Meisner, showcases-Herausgeberin,ist seit 2008 immer wieder Mitgliedder Jury des EuBEA: »Das EuBEA-Festival istein wichtiger Networking-Event und gibt einenrecht guten Überblick über die Leistungsspanneder europäischen Livemarketing-Agenturen. Wir können uns auf einen Wettbewerbauf allerhöchstem Niveau freuen.«Europe is catching up: even for German clients,the festival which this time was staged assuch in the Spanish city of Seville, is an excellentexample for what agencies are capable of doing.The strategic competency of German applicants,which in the past had been a strong argument,has become a matter-of-fact feature among Europeanevent-marketing agencies. This shifts the focuson creativeness. At this year’s edition of theshow, showcases editor-in-chief Andreas Schäferwas honored with a Silver Elephant in the category»Non Profit / Social Event«.infoDie Kontaktdaten zum EuBEA-Awardfinden Sie auf www.memo-media.de

memo-media for you

Eventbranchenbuch 2017 komplett
Eventbranchenbuch im Spotlight
Eventbranchenbuch Veranstaltung und Events
Eventbranchenbuch Künstler
Eventbranchenbuch Werbung und Promotion
Eventbranchenbuch Messen und Tagungen
showcases Schwerpunkt Musik 17 - 03
showcases Spanien Eventland Kulturland 02-2017
showcases Fokus Sonderbauten und Möbel
showcases Social Events / Green Events (04 / 2016)
showcases Schlager & Musik (03 / 2016 )
showcases Eventland Niederlande (02 / 2016)
showcases Teambuilding (01 / 2016)
showcases: 04/2015
showcases: 03/2015
showcases: 02/2015
showcases: 01/2015
showcases: 04/2014
showcases: 03/2014
Eventmoods Weihnachtsfeiern & Gala-Events
Messestand-Ideen & Mitarbeiter-Aktionen - Eventmoods 2017-01
Firmenjubiläen Eventmoods 2016-02
Sport-Events Eventmoods 2016-01
Weihnachtsfeier / Gala-Events Eventmoods 2015-02
Sommerfeste / Incentives - Eventmoods 2015-01
Imagebroschüre memo-media
© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum