Aufrufe
vor 2 Monaten

Fokus Brandworlds - showcases 2018-04

  • Text
  • Eventorganisation
  • Panikcity
  • Eventplanung
  • Eventmesse
  • Brandworld
  • Kulturboerse
  • Boe
  • Awards
  • Dortmund
  • Freiburg
  • Eventlocation
  • Festival
  • Berlin
  • Messe
In der Eventbranche rücken wichtige Protagonisten zusammen, um ein neues Festival zu entwickeln. BrandEx - die Begegnung findet am 15. Januar 2019 in Dortmund statt. Wir sprachen mit den vier Initiatoren über das Projekt. Die Begegner schaffen in Dortmund eine neue Plattform, die hoffentlich die fiebernden Erwartungen erfüllen wird. Der Messestandort der BOE bei den Westfalen wird dadurch allemal aufgewertet. Möge der Traum von Sabine Loos, Peter Blach, Michael Hosang und Jan Kalbfleisch in Erfüllung gehen. Eine ganze Branche wartet darauf. Aber wir haben auch noch andere Visionäre im Heft. Es geht in unserem Schwerpunkt nämlich um solche, die Markenwelten und Kunstwelten gestalten und uns Konsumenten in Verzückung versetzen. Das geschah in Berlin, wo der Franzose Philippe Parreno uns in eine virtuelle Unterwasserwelt schickte, die uns, so simpel und schlicht, wie wie sie war, völlig begeisterte. Und mit uns auch die Berliner, die unermüdlich aktiv wurden, Parrenos Fische schweben zu lassen. Selbst hartgesotten Hauptstädter glucksten vor Verzückung. Im Special kredenzen wir Ihnen eine bunte Palette an Locations, die hoffentlich Ihre Eventträume als Eventräume beflügeln.

12/13 GLOSSARY UND

12/13 GLOSSARY UND ÜBERHAUPT IST ALLES KLAR! UDO UND ICH Udo und ich, wir kennen uns seit Beginn der 80er Jahre. Wir haben uns oft getroffen und wurden schnell Freunde. Weil uns eines eint: der Spaß an der Unterhaltung, gepaart mit einem fast schon chirurgischen Drang zur Perfektion. Oft sprachen wir über Udos Traum von einer Panik City, der jetzt in Hamburg auf der Reeperbahn wahr geworden ist: eine multimediale Udo Lindenberg Erlebniswelt. UDO LINDENBERG »Das ist ein geiler Typ, echt ’ne Marke!« Es gibt wahrscheinlich nur sehr wenige Jugendliche, die so über einen 72-Jährigen sprechen. Und es gibt erstaunlich viele Rentner, die sich mit einem T-Shirt bekleiden, versehen mit dem Konterfei dieses Mannes. Udo Lindenberg erreicht nicht nur alle Altersgruppen und Bevölkerungsschichten, sondern er berührt auch alle, denen er begegnet. Udo Lindenberg spiegelt Deutschland und die Deutsche Seele. Er provoziert, motiviert und reißt uns mit. SEIN EINFLUSS Udo Lindenberg, das sind 50 Jahre deutsche Rock-Geschichte, aber eben auch 50 Jahre deutsche Geschichte. Er steht für die memo-media.de »Bunte Republik Deutschland«, nur eine seiner unglaublich pointierten Wortkreationen. Udo machte »Rock gegen Rechts«, lange bevor es die AFD gab. »Gitarren statt Knarren« lautete sein Claim gegen Nato-Doppelbeschluss und Atomwaffen. Und dann ist da noch Udos legendärer Auftritt in Ost-Berlin, im Palast der Republik, als sich noch kein Linker für die Wiedervereinigung eingesetzt hat. »Unterhaltung mit Haltung«, das ist Udos ständiger Antrieb. In der Panik City erleben wir einen gänsehauterregenden Panik-Rocker, der wirklich was zu sagen hat. PANIK CITY Panik City ist Udo Lindenberg multimedial, eine phantastische Reise durch sein Leben. Oder mit Udos Worten: eine Raketenstation zur Erforschung des Udoversums! Gespickt mit der aktuellsten Technik von Virtual Reality bis Augmented Reality, eine fantastische Reise durch ein fantastisches Leben. Sieben Stationen durchleuchten sieben verschiedene Facetten seines Lebens: Jugend und Teenagerzeit in Gronau, Udos Einfluss auf den Osten und die Maueröffnung – nebst praller Stasi-Akte, die Malerei, seine Exzesse und Abstürze, das Comeback, ein interaktiver Besuch in seinem berühmten Boogie Park Studio, sowie als krönender Abschluss ein Konzerterlebnis in Virtual Reality. Ein Besuch in der Panik City bedeutet 90 Minuten voller Erlebnisse, Erfahrungen und Entertainment. GEHEIMRÄTE Udo versammelt projektbezogen seine Berater um sich – oder wie er sagt: seine Geheimräte. In diesem Fall wurde ich zu einem. Und mein Freund und Geschäftspartner Axel Strehlitz, der die Idee zu Virtual Reality hatte. Oder unsere umtriebige Betriebsleiterin Petra Roitsch sowie die fantastischen Crews von Pilot Screentime und Framegrabber, die aus einer Museumsidee Foto: Tine Acke ein faszinierendes Technik- und Gefühlserlebnis machten. Am Ende entscheidet der Panik-Direktor jedoch immer selber und instinktiv aus dem Bauch heraus mit einer sagenhaften Trefferquote. MUSEUM Das Wort Museum schreckt viele ab. Steht es doch für Exponate, goldene Schallplatten und alte Lederjacken. Daneben Originalgitarren usw. Schnell war allen klar: Sowas darf es in der Panik City nicht geben. Bitte keine oberlehrerhafte Besserwisserei. Sondern Erfahrungen sammeln mit Spaß. Erkenntnisgewinn mit dem berühmten Lämpchen, das einem aufgeht. Udo Lindenberg ist eben nicht museal, dafür ist er zu jung – und zu agil. An ihm haftet kein Staub. Ebenso wenig an der Panik City! Sie ist eine multimediale Erlebniswelt. Zum Staunen. Zum Mitmachen. Zum Anfassen. Und am Ende nimmt jeder etwas von Udo mit nach Hause: ein selbstgemaltes Likörell und ein eigenproduziertes Video aus seinem Plattenstudio. Panik City, das ist Infotainment mit Musik, Technik und viel, viel Spaß. FAZIT Es wurde höchste Zeit für eine Panik City, denn für mich ist dieser Mann Kult, eine lebende Legende, eine zeitlose Ikone. Und zwar auch aus einem Grund, der besonders mutig ist: Udo Lindenberg hat sich stets dem Mainstream entzogen. Sein Credo finden wir in einem seiner größten Songs: Ich mach mein Ding – egal, was die andern sagen. Corny Littmann war von 2003 bis 2010 Präsident des Fußballunikums FC. St. Pauli. Er ist Miterfinder und Chef vom »Schmidt«-Theater und des »Schmidts Tivoli«. Er ist der wahre Entertainmentkönig von St. Pauli. Er ist darüber hinaus ein früher LGBT-Aktivist und ehemaliger Bundestagskandidat der Grün-Alternativen-Liste. Für seine »Mitternachtsshow« in den dritten Programmen gab es 1991 den renommierten Adolf-Grimme-Preis. »Panik City – Die Udo Lindenberg Experience« ist das jüngste Kind in der Littmannfamilie. Diese ungewöhnliche Brandworld ist auf einer Fläche von etwa 700 Quadratmetern auf Hamburgs Reeperbahn im Klubhaus St. Pauli zu Hause. Corny Littmann, obwohl selbst in Münster und Berlin geboren und aufgewachsen, ist längst selber eine Hamburger Marke. Corny Littmann was president of the iconic FC St. Pauli soccer club from 2003 thru 2010; he is co-founder and director of the »Schmidt« theater and the »Schmidts Tivoli« and as such is the genuine entertainment master of Hamburg’s St. Pauli borough. He is also a former LGBT activist and MP candidate for the German Green Party. For his »Mitternachtsshow« broadcast on German TV, he in 1991 was awarded the prestigious Adolf-Grimme-Preis. »Panik City – Die Udo Lindenberg Experience« is the most recent newcomer to the Littmann family. This unique brand world is situated on an expanse of approx. 700 sqms in the Klubhaus St. Pauli at Hamburg’s Reeperbahn. Corny Littmann, even though born in Münster and raised in Berlin, has long established himself as a Hamburg brand. INFO Corny Littmann c/o Panik City Betriebs GmbH, 20359 Hamburg Die Kontaktdaten finden Sie auf www.memo-media.de ROLLING PIANO Das Piano bewegt sich während der Performance durchs Publikum! Kontakt Tel. 0800-1019100 +4915122351086 info@misterpiano.de www.misterpiano.de Gute Laune, strahlende Augen und Entertainment in jedem Winkel Ihres Events: Das und mehr bietet Ihnen das ROLLING PIANO. Unabhängig von einer Bühne und vollkommen autark werden Ihre Gäste vom TV-bekannten Entertainer unterhalten- während sich das Piano fortbewegt! Perfekt für Empfänge, Galas, Messen und Open-Air Events. www.starlightshow.com starlight@starlightshow.com Tel: +49 (0) 7623 90 98 16 auch Open Air! Unbenannt-1 1 21.09.18 18:33 by Jutta Bertrams Showproduktion, Artist Management, Event-Regie, Beratung

memo-media for you

Fokus Brandworlds - showcases 2018-04
Fokus Musik - showcases 2018-03
Artistik im Fokus - showcases 18/02
Powerfrauen im Fokus - showcases 18-01
Straßentheater und Open-Air-Locations im Fokus // showcases
showcases Schwerpunkt Musik 17 - 03
showcases Spanien Eventland Kulturland 02-2017
showcases Fokus Sonderbauten und Möbel
showcases Social Events / Green Events (04 / 2016)
showcases Schlager & Musik (03 / 2016 )
showcases Eventland Niederlande (02 / 2016)
showcases Teambuilding (01 / 2016)
showcases: 04/2015
showcases: 03/2015
showcases: 02/2015
showcases: 01/2015
showcases: 04/2014
showcases: 03/2014
Teambuilding-Ideen & Kick-off-Events Eventmoods 18-02
Weihnachtsfeiern & Gala-Events Eventmoods 2018-01
Weihnachtsfeiern & Gala-Events Eventmoods
Messestand-Ideen & Mitarbeiter-Aktionen - Eventmoods 2017-01
Firmenjubiläen Eventmoods 2016-02
Sport-Events Eventmoods 2016-01
Weihnachtsfeier / Gala-Events Eventmoods 2015-02
Sommerfeste / Incentives - Eventmoods 2015-01
Eventbranchenbuch 2018
Eventbranchenbuch 2018 Veranstaltungen & Events
Eventbranchenbuch 2018 Künstler und Agenturen
Eventbranchenbuch 2018 Spotlight
Eventbranchenbuch 2018 Werbung und Promotion
Eventbranchenbuch 2018 Messen und Tagungen
Themenspecial Eventlocation
Themenspecial Artistik
Themenspecial Catering
Themenspecial Fußball WM 2018
Themenspecial Straßentheater
Acts on Stage Programm 2018
Imagebroschüre memo-media
© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum