Aufrufe
vor 4 Monaten

Fokus Artistik - showcases 2019-02

  • Text
  • Artistikschulen
  • Artistenschulen
  • Kutlurboerse
  • Ikf
  • Brandex
  • Boe
  • Demain
  • Paris
  • Artisten
  • Saraceno
  • Akrobatik
  • Artistik
Diesmal dreht sich alles um Artistik und Artistenschulen. Wir stellen den Spinnenkünstler Tomás Saraceno vor: "Im Allgemeinen sollten die Menschen mehr darauf achten, ihre Umgebung zu spüren und anderen ‚Stimmen‘ zuzuhören." Im unserer Rubrik Talking Heads tun wir das bei den führenden Köpfen derer, die Events inszenieren und konzipieren. Das preisgekrönte Trio Petra Lammers, Adone Kheirallah und Tobias Stupeler sitzt bei unserem virtuellen Roundtable am Tisch und gibt Einblicke in die Denke und den Kreativalltag von Gewinnern. Und natürlich geht es auch wieder rund im Schwerpunkt Artistik. Wir richten unser Augenmerk auf besondere Acts und besondere Schulen. Wir schauen zum Festival Mondial du Cirque de Demain nach Paris, dessen nächstjähriges Key-Visual unser aktuelles Titelbild mit der Ausnahme-Künstlerin Mizuki Shinagawa ist. Und zum BrandEx und der BOE nach Dortmund und zur Kulturbörse nach Freiburg.

22/23 INDOOR

22/23 INDOOR memo-media.de DIE PERFEKTE MISCHUNG Bei der von vielen mit Spannung erwarteten ersten »eigenen« Internationalen Kulturbörse Freiburg von Susanne Göhner trumpfte die hörbar Süddeutsche mit weniger Veränderung auf als von vielen befürchtet. Mich Gerber macht Musik Rafael de Paula aus Frankreich am Pole Leonie Körner mit dem Cyr Neu war die deutlich optimierte Straßentheater-Bühne, die übersichtlichere Struktur des Programm-Ablaufs und dadurch mehr Besucher für die 400 Aussteller in den beiden Messehallen, der frankophile Einschlag und fast neu: der atmosphärische Theatersaal 3, der bereits 2018 Premiere hatte, die aber eher unbemerkt. Susanne Göhner rief und die Branche der kulturverantwortlichen Planer kam – fast 5.000 Besucher waren es diesmal und damit zeigt sich auch in Freiburg, dass das vielbeunkte Messesterben sich nicht auf Special-Interest-Veranstaltungen wie die Kulturbörse bezieht. Wo will man auch sonst eine solche Vielfalt an unterschiedlichsten Bühnendarbietungen sehen? 190 Darbietungen aus 36 Nationen in drei Tagen auf den mittlerweile fünf Bühnen. Das ist in Deutschland ein Alleinstellungsmerkmal. Uns begeisterten neben der hochklassigen Artistik die vielen jüngeren, sprachverliebten Künstler wie beispielsweise Quichotte aus Köln, der mit seinem »Orchester« ganz unvermutet Ernsthaftigkeit in all den Trubel brachte, die das Publikum dankbar annahm. Denn dafür steht Freiburg: die Mischung aus intellektuellen Wortartisten gepaart mit großartigen Musik- künstlern und vielen Ausblicken in den zeitgenössischen Zirkus begleitet von internationalem Straßentheater. Der Bundesverband für Theater im Öffentlichen Raum nutzte das Klassentreffen in Freiburg für seine Shortcuts – neue Theaterprojekte im Öffentlichen Raum –, die sich immer größerer Beliebtheit erfreuen. Dabei wurden acht außerordentlich gut vorbereitete Projekte in jeweils nur fünf Minuten vorgestellt: das mobile Stelzentheater Grotest Maru mit »Propeller«, das im Juli auf der Via Thea in Görlitz Premiere feiern wird. Das Inklusions-Kunstprojekt Art Obscura mit »Spuren«, einer sehenswerten Performance von und mit Rollstuhlfahrern. Und das Theater Fragile mit dem Maskentheater HUM, einer gespielten und gesungenen Performance im Öffentlichen Raum mit sieben SpielerInnen, 20 Masken, 80 Pappblöcken, beteiligten Chören und 1.000 Zuschauern. HUM will gesanglich ausloten: Welche Verbindung erleben wir zwischen der globalen Dynamik des Klimawandels und deren manchmal widersprüchlichen Auswirkungen auf den Einzelnen? Die Service-Pioniere und Foolpool mit W- Art mit der Kunst-Installation rund ums Thema Warten. Das Theater PasParTout mit einer

Denis Klopov überrascht jedes Mal Duo Yingling wildfremden Kiste. Und Slagmanproducties & Danny Moelnaar mit der Performance »Broos«. Zebra Stelzentheater mit dem poetischen Walk-Act »Chamäleon«, das besonders für Gartenschauen und andere »Green Events« spannend sein wird. Und das Scharlatan Theater mit der mobilen Diskursschule »Links vor rechts«, die in ganz Deutschland am 13. April 2019 Premiere haben soll. Weil Wut kein Argument ist. Die Mobile Diskursschule will mit Aktionen unterstützen und Hilfestellungen geben, wenn einem die Plattheit der Parolen die Sprache verschlägt. Die Theatermacher wollen mit dem Flash-Act in ganz Deutschland auf die Straße gehen und Menschen dabei helfen, clever zu agieren, anstatt Gleiches mit Gleichem zu vergelten. Freiburg – das ist gelebte und gezeigte Vielfalt, ein Treffpunkt vieler offener Köpfe und Quell großer Inspiration. Kaum vorstellbar, was alles passieren könnte, wenn man all die Kreativität nutzbar bündeln würde, die hier auf den Gängen unterwegs ist. Die Internationale Kulturbörse Freiburg ist wichtig – es ist wichtig, all diesen Menschen und Produktionen Bühnenpräsenzen und einen Treffpunkt zu geben. Wenn sie nach den Tagen in Freiburg wieder ausströmen in ihre Theaterhäuser, Kulturämter, Büros und Werkstätten, dann nehmen sie alle ein Stück mit – von der Vielfalt und dem Austausch, den Visionen der anderen und dem Wissen um die Möglichkeit, Träume wirklich wahr zu machen. Duo Yingling Asiatische Artistik | Fußjonglage | Partner-Akrobatik + 49 (0)160 - 6 26 12 73 + 41 (0)79 - 7 79 43 00 info@duoyingling.com www.duoyingling.com Boucherie Bacul schlachtet Kuscheltiere Fotos: Ellen Schmaus, Internationale Kulturbörse Freiburg Susanne Göhner gave a shout, and planners in charge of cultural affairs came around for a meeting – almost 5,000 visitors came together in Freiburg, an impressive demonstration that special-interest events such as the Kulturbörse are not afflicted by the dreaded demise of expos. Where else would you find such a great diversity in various stage performances? 190 acts from 36 nations in three days on five stages, certainly a unique feature in Germany. INFO Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG, 79108 Freiburg Kontaktdaten auf www.eventbranchenverzeichnis.de

memo-media for you

showcases 19-03 Fokus Tanz
Fokus Artistik - showcases 2019-02
Fokus Technik - showcases 2019-01
Fokus Brandworlds - showcases 2018-04
Fokus Musik - showcases 2018-03
Artistik im Fokus - showcases 18/02
Powerfrauen im Fokus - showcases 18-01
Straßentheater und Open-Air-Locations im Fokus // showcases
showcases Schwerpunkt Musik 17 - 03
showcases Spanien Eventland Kulturland 02-2017
showcases Fokus Sonderbauten und Möbel
showcases Social Events / Green Events (04 / 2016)
showcases Schlager & Musik (03 / 2016 )
showcases Eventland Niederlande (02 / 2016)
showcases Teambuilding (01 / 2016)
showcases: 04/2015
showcases: 03/2015
showcases: 02/2015
showcases: 01/2015
showcases: 04/2014
showcases: 03/2014
Gala-Events und Weihnachtsfeiern - Eventmoods 19-01
Teambuilding-Ideen & Kick-off-Events Eventmoods 18-02
Weihnachtsfeiern & Gala-Events Eventmoods 2018-01
Weihnachtsfeiern & Gala-Events Eventmoods
Messestand-Ideen & Mitarbeiter-Aktionen - Eventmoods 2017-01
Firmenjubiläen Eventmoods 2016-02
Sport-Events Eventmoods 2016-01
Weihnachtsfeier / Gala-Events Eventmoods 2015-02
Sommerfeste / Incentives - Eventmoods 2015-01
Eventbranchenbuch 2019
Eventbranchenbuch im Spotlight 2019
Eventbranchenbuch Ideen für Teambuilding-Events, Incentives & Firmenfeste 2019
Eventbranchenbuch Eventlocations & Tagungsorte 2019
Eventbranchenbuch Mobile Infrastruktur & Temporäre Raumlösungen 2019
Eventbranchenbuch Eventcatering 2019
Eventbranchenbuch Künstler & Showproduktionen 2019
Eventbranchenbuch Mietmobilar, Dekoration & Non-Food-Catering 2019
Eventbranchenbuch Technik, Feuerwerk & Messebau 2019
Eventbranchenbuch Spielmodule & Angebote für Kinder-Events 2019
Eventbranchenbuch Werbemittel & Verbrauchsmaterialien 2019
Eventbranchenbuch Agenturen 2019
Eventbranchenbuch People, HR, Aus-& Weiterbildung 2019
Eventbranchenbuch Versicherungen 2019
Themenspecial Artistik
Themenspecial Eventlocation
Themenspecial Artistik
Themenspecial Catering
Themenspecial Fußball WM 2018
Themenspecial Straßentheater
Imagebroschüre memo-media
© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum