Aufrufe
vor 3 Monaten

Fokus Artistik - showcases 2019-02

  • Text
  • Artistikschulen
  • Artistenschulen
  • Kutlurboerse
  • Ikf
  • Brandex
  • Boe
  • Demain
  • Paris
  • Artisten
  • Saraceno
  • Akrobatik
  • Artistik
Diesmal dreht sich alles um Artistik und Artistenschulen. Wir stellen den Spinnenkünstler Tomás Saraceno vor: "Im Allgemeinen sollten die Menschen mehr darauf achten, ihre Umgebung zu spüren und anderen ‚Stimmen‘ zuzuhören." Im unserer Rubrik Talking Heads tun wir das bei den führenden Köpfen derer, die Events inszenieren und konzipieren. Das preisgekrönte Trio Petra Lammers, Adone Kheirallah und Tobias Stupeler sitzt bei unserem virtuellen Roundtable am Tisch und gibt Einblicke in die Denke und den Kreativalltag von Gewinnern. Und natürlich geht es auch wieder rund im Schwerpunkt Artistik. Wir richten unser Augenmerk auf besondere Acts und besondere Schulen. Wir schauen zum Festival Mondial du Cirque de Demain nach Paris, dessen nächstjähriges Key-Visual unser aktuelles Titelbild mit der Ausnahme-Künstlerin Mizuki Shinagawa ist. Und zum BrandEx und der BOE nach Dortmund und zur Kulturbörse nach Freiburg.

16/17 TALKING HEADS

16/17 TALKING HEADS memo-media.de Tobias Stupeler lässt die Wüste beben Was bedeuten Ihnen Branchenawards wie der neu gelaunchte BrandEx? PETRA LAMMERS: Ich find‘s ein super Netzwerktreffen und eine großartige Plattform für Austausch und um sich gegenseitig mal zu zeigen, was man so macht. TOBIAS STUPELER: Awards haben mir mal mehr bedeutet. Ich mache meine Arbeit für die Kunden, nicht für Jurys. Das für mich Wichtigste an unseren Branchen-Awards sind die Preisverleihungen als »Klassentreffen« der Branche. Aber gerade für Junioren und fürs Employer Branding beziehungsweise die PR von Agenturen sind Preise natürlich wichtig. Man bekommt als Agentur nicht unbedingt mehr Jobs, wenn man die Kreativ-Rankings anführt – aber vielleicht interessantere. ADONE KHEIRALLAH: Die Schärfung unseres Kreativprofils und die Teilnahme an Awards ist ein Ziel unserer Unternehmensstrategie. Dabei müssen dem jeweiligen Award transparente und nachvollziehbare Bewertungskriterien zugrunde liegen. Ebenso wie eine hohe fachliche Qualität der Jury. Dabei screenen wir aktuell verstärkt Awards, die sich dem Innovationsfeld digitaler Experiences öffnen. Die Initialisierung des BrandEx-Awards begrüßen wir sehr. Der Anspruch für die kommenden Jahre muss sein, dass der Brand- Ex ein Leuchtturm wird. Denn die herausragende Arbeit der deutschen Live-Kommunikation-Agenturen braucht mehr Anerkennung, Wahrnehmung und Relevanz. Während Schüler streiken und das Bewusstsein für Ökologie steigt, inszenieren Agenturen noch oftmals das Höher, Weiter, Größer. Wie steht es mit der Verantwortung bei Kommunikationszielen und Umsetzung? PETRA LAMMERS: Bei uns geht es ganz selten nur noch um das »Höher, Weiter, Größer«. Vielmehr geht es um das Vernetzen von Veranstaltungen und Kanälen, intern und extern, online und offline – dynamisches Storytelling, echte Kommunikationsberatung. Und darin muss die Geschichte dann toll erzählt sein. Inszenierungen werden bei uns gerade sehr interaktiv und spielerisch, integrieren viel Technik und machen diese persönlich, binden direkt AR und Social Media mit ein. Also ein spielerisches Erleben von Themen und eine direkte, leichte Interaktion – eine Art von begehbarem, interaktivem Storytelling, das direkt für die Kommunikation genutzt wird. TOBIAS STUPELER: Ein schwieriges Thema. Die Umweltfreundlichkeit eines Events ist per Definition schlecht. Viele Menschen an einem Ort zu versammeln, setzt voraus, dass sich viele Menschen an ebendiesen Ort begeben, und damit ist das Problem schon da. CO2-Offset könnte ein hilfreicher Ansatz sein. Aber nur, wenn es seriös hinterlegt ist. ADONE KHEIRALLAH: Ökologisches Bewusstsein allein reicht nicht. Das ist zu kurz gedacht. Viel mehr geht es um eine wahrhafte Corporate Social Responsibility, die im Ein Foto: Uniplan/Ralph Larmann

memo-media.de >>> klang mit den Unternehmenszielen und -botschaften steht, die kommuniziert und gelebt wird. Das gilt für die Arbeit für unsere Kunden genauso wie für uns als Unternehmen selbst. Wie ist Ihr Ausblick auf die nähere Zukunft? PETRA LAMMERS: Vernetzt. Gemeinsam. Uneitel. Kanalübergreifend. Sinnhaft. Spielerisch. Interaktiv. Und tolle Geschichten erzählend. ADONE KHEIRALLAH: Wir wissen, dass sich Brand-, Product- und Corporate-Experiences zum wichtigsten Faktor der Wertschöpfungskette erfolgreicher Unternehmen entwickeln. Das eröffnet uns die Chance, völlig neue Leistungsangebote zu definieren. Diese entwickeln wir verstärkt und das macht uns vor allem eines: Spaß! TOBIAS STUBELER: Ich habe mich gerade nach 18 Jahren Festanstellung als Creative Director selbstständig gemacht – und bin dementsprechend sehr gespannt, was die Zukunft mir persönlich bringt. Ich bin ja unverbesserlicher Optimist, sonst hätte ich diesen Schritt nicht gewagt. Und trotz aller Herausforderungen auf globaler Ebene bin ich auch für unser Land und unseren Planeten durchaus optimistisch gestimmt. Petra Lammers is Germany’s most creative event mastermind. Since 2013, she has been operating the award-winning agency for conception and realization Onliveline in Düsseldorf and Cologne. She's a member of the Art Directors Club Deutschland and has reaped all relevant industry awards. After working at several major theaters, she spent a number of years in a leading agency in Wuppertal. Lamms looks back to more than 15 years of professional experience in the industry. Adone Kheirallah is executive partner at Stagg & Friends. He became acquainted with the world of agencies many years ago when he joined Vok Dams, then freelanced in Düsseldorf and headed agencies such as Fred Fox and Hagen Invent. Kheirallah is a sportive connoisseur; he has gasoline running through his veins and consequently is in charge of major accounts including Audi, Porsche and Volkswagen. Tobias Stupeler has been a free man since March 1, 2019, he had previously for ten years been Creative Director at Uniplan in Cologne. In his spare time, the graduated cultural scientist cares about his family – and his drum set. He prefers rationality and a scientific approach in disputes. It almost goes without saying that Kheirallah and Stupeler have lined up all relevant important industry-specific awards on their trophy shelf as well. INFO Petra Lammers, onliveline GmbH, 50733 Köln Adone Kheirallah, Stagg & Friends GmbH, 40221 Düsseldorf Tobias Stupeler, 51503 Rösrath Kontaktdaten auf www.eventbranchenverzeichnis.de www.MESSEKLIMA.berlin +49 (0)30 - 79 743 079 bundesweit tätig Event & Messestand-Klimatisierung

memo-media for you

Fokus Artistik - showcases 2019-02
Fokus Technik - showcases 2019-01
Fokus Brandworlds - showcases 2018-04
Fokus Musik - showcases 2018-03
Artistik im Fokus - showcases 18/02
Powerfrauen im Fokus - showcases 18-01
Straßentheater und Open-Air-Locations im Fokus // showcases
showcases Schwerpunkt Musik 17 - 03
showcases Spanien Eventland Kulturland 02-2017
showcases Fokus Sonderbauten und Möbel
showcases Social Events / Green Events (04 / 2016)
showcases Schlager & Musik (03 / 2016 )
showcases Eventland Niederlande (02 / 2016)
showcases Teambuilding (01 / 2016)
showcases: 04/2015
showcases: 03/2015
showcases: 02/2015
showcases: 01/2015
showcases: 04/2014
showcases: 03/2014
Gala-Events und Weihnachtsfeiern - Eventmoods 19-01
Teambuilding-Ideen & Kick-off-Events Eventmoods 18-02
Weihnachtsfeiern & Gala-Events Eventmoods 2018-01
Weihnachtsfeiern & Gala-Events Eventmoods
Messestand-Ideen & Mitarbeiter-Aktionen - Eventmoods 2017-01
Firmenjubiläen Eventmoods 2016-02
Sport-Events Eventmoods 2016-01
Weihnachtsfeier / Gala-Events Eventmoods 2015-02
Sommerfeste / Incentives - Eventmoods 2015-01
Eventbranchenbuch 2019
Eventbranchenbuch im Spotlight 2019
Eventbranchenbuch Ideen für Teambuilding-Events, Incentives & Firmenfeste 2019
Eventbranchenbuch Eventlocations & Tagungsorte 2019
Eventbranchenbuch Mobile Infrastruktur & Temporäre Raumlösungen 2019
Eventbranchenbuch Eventcatering 2019
Eventbranchenbuch Künstler & Showproduktionen 2019
Eventbranchenbuch Mietmobilar, Dekoration & Non-Food-Catering 2019
Eventbranchenbuch Technik, Feuerwerk & Messebau 2019
Eventbranchenbuch Spielmodule & Angebote für Kinder-Events 2019
Eventbranchenbuch Werbemittel & Verbrauchsmaterialien 2019
Eventbranchenbuch Agenturen 2019
Eventbranchenbuch People, HR, Aus-& Weiterbildung 2019
Eventbranchenbuch Versicherungen 2019
Themenspecial Artistik
Themenspecial Eventlocation
Themenspecial Artistik
Themenspecial Catering
Themenspecial Fußball WM 2018
Themenspecial Straßentheater
Imagebroschüre memo-media
© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum