Aufrufe
vor 6 Monaten

Eventbranchenbuch im Spotlight 2019

  • Text
  • Spotlight
  • Veranstaltungen
  • Veranstaltung
  • Unternehmen
  • Berlin
  • Hamburg
  • Internationale
  • Welt
  • Festival
  • Deutschland
Der Bereich „Im Spotlight“ des Eventbranchenbuchs präsentiert redaktionelle Highlights der Branche. Folgende Bereiche finden sich hier wieder: Mobile Infrastruktur & Versorgung, Event- & Tagungslocations, Catering, Dekoration & Table-Top, Showideen, Teambuilding-Aktionen & Eventmodule, Besondere Dienstleistungen & Technik, Aus- & Weiterbildung, Verbände, Fachmagazine & andere Informationsquellen, Festivals & Awards sowie Fachmessen. Lernen Sie die Branche kennen!

IM SPOTLIGHT t

IM SPOTLIGHT t Fachmessen // MEET GERMANY lädt auch im Jahr 2019 zu fünf SUMMITS in ganz Deutschland ein. Seid dabei und erlebt zwei Tage geballtes Wissen! Die SUMMITS setzen sich im Kern zusammen aus dem FORUM, den TOUREN und der NIGHT. Das MEET GERMANY FORUM Das MEET GERMANY FORUM ist ein modernes, kommunikatives und spannendes Ausstellungsformat: Veranstaltungsplaner kommen ins Gespräch mit Convention Bureaus, außergewöhnlichen Locations, Hotels und hochklassigen Dienstleistern. Mit den Foren erleben die Besucher Edutainment durch Event-Techs und Made- Ins mit den Verknüpfungen von digitalen und analogen Methoden. Sie erhalten kreative und richtungsweisende Inspirationen und lernen innovative Trends kennen: Partner halten kurze Pecha Kucha Vorträge, es gibt Raum für SpeedUps und dem digitalen Anbieter Confgames. 2019 steht unter dem Motto „Marktplatz der Zukunft“, initiiert mit dem Partner Klar & Wertvoll. TOUREN zu den Hotspots der Region Vom Forum aus startet die MEET GERMANY TOUR: Veranstaltungsplaner lernen per Bus oder individuell spektakuläre und inspirierende Locations – die Hotspots – der Region kennen. MEET GERMANY DESIGN NIGHT in den Design Offices Zum Ausklang des Tages treffen sich alle Veranstaltungsprofis in einem außergewöhnlichen Rahmen auf der MEET GERMANY DESIGN NIGHT. Dort werden sie gemeinsam mit Partnern wie Teamgeist aktiv vernetzt und ins Gespräch gebracht. Das Networking steht auch hier im Fokus. t MEET GERMANY Obentrautstr. 55 D–10963 Berlin Fon +49 (0)30.56 97 74 64 Fax +49 (0)30.56 97 74 63 team@meet-germany.network INTERNATIONALE FACHMESSE UND KONGRESS FÜR THEATER-, FILM- UND VERANSTALTUNGSTECHNIK IN BERLIN // Ob Bühnentechnik, Licht und Audio, Ausstattung, Kostüm und Maske oder Museumstechnik – auf der Stage|Set|Scenery dreht sich alles um die Gewerke hinter den Kulissen. Die internationale Fachmesse und Kongress für Theater-, Film- und Veranstaltungstechnik findet vom 18. bis 20. Juni 2019 auf dem Berliner Messegelände statt und wird von der Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft (DTHG) zusammen mit der Messe Berlin organisiert. Neben der Messe mit zahlreichen Produkt - innovationen erwartet die Besucher ein umfangreiches Kongressprogramm sowie eine Vielzahl an interaktiven Formaten wie Round Tables und Workshops. Mit dabei ist auch wieder das Light- Lab, das sich aktuellen Fragestellungen rund um die Themen Licht, Projektion und Netzwerk widmet. Im SoundLab können sich Fachbesucher live vom Klang modernster Audiotechnologien überzeugen. Die Safety in Action-Bühne steht 2019 unter dem Motto „Up in the air“ – hier geht es um Themen wie Obermaschinerie und Arbeiten unter bewegten Lasten. t Stage|Set|Scenery 18. - 20. Juni 2019 Messe Berlin GmbH Messedamm 22 D–14055 Berlin www.stage-set-scenery.de Der Blog für die Eventplanung // Im Blog für die Eventplanung gibt es nicht einfach nur Texte zu lesen. Hier geht es darum, Inspirationen zu sammeln, Innovationen zu erfahren, manchmal einen Blick hinter die Kulissen zu wagen und vor allem darum, Geschichten auf sich wirken zu lassen. Wir schreiben nicht bloß, wir erkunden und erzählen. Dabei basieren die Texte neben einer intensiven Recherche insbesondere auf dem engen Kontakt zu den Dienstleistern, Unternehmen und Künstlern. Somit finden Event- Verantwortliche aus Agenturen oder Marketingabteilungen fundierte Informationen, die die Event-Organisation erleichtern. Im Blog werden Fragen rund um die Veranstaltungsplanung beantwortet sowie technisches Know-how, Künstlerportraits und Branchennews thematisiert. Die direkte Anbindung an das Eventbranchenverzeichnis www.eventbranchenverzeichnis.de schließt den Kreis, indem weiterführende Links zu Kontaktadressen und interessanten Anbietern zur Verfügung stehen. Um zum Blog zu gelangen, klicken Sie auf: www.memo-media.de/blog. Hier warten wöchentlich neue, spannende Berichte darauf, entdeckt zu werden. Diese sind übersichtlich in verschiedene Kategorien eingeteilt und mit relevanten Tags versehen. Auch über die Suchfunktion findet man schnell zu themenspezifischen Artikeln, wodurch die Recherche-Arbeit auf ein Minimum reduziert wird. Ihnen schwirrt selbst ein interessantes Thema im Kopf, das im Blog vorgestellt werden sollte? Dann freut sich das Team von memo-media auf Ihre Vorschläge und Anregungen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an info@memo-media.de oder rufen Sie uns gerne an. Der Blog lebt von kreativen Ideen und Inspirationen! t memo-media Verlags-GmbH Fon +49 (0)22 96.90 09 46 info@memo-media.de www.memo-media.de www.memo-media.de/blog 44

IM SPOTLIGHT t Fachmessen 31. INTERNATIONALE KULTURBÖRSE FREIBURG 20.–23. Januar 2019 // Die Internationale Kulturbörse Freiburg ist nun im 31. Jahr ihres Bestehens und damit ganz klar den Kinderschuhen entwachsen. Nichtsdestotrotz bietet die Börse jedes Jahr aufs Neue Entdeckungen und Überraschungen und entwickelt sich – ohne Bewährtes aus den Augen zu verlieren – kontinuierlich weiter. So ist die IKF – rechtzeitig vor Messebeginn – mit ihrer neuen Homepage an den Start gegangen: Modernisiert und responsiv ist sie nun von „überall“ erreichbar! Im Zusammenspiel ihrer einzelnen Bestandteile ist die IKF im deutschsprachigen Raum einzigartig: Bei rund 200 Live-Auftritten (in den Bereichen Darstellende Kunst, Musik und Straßentheater) wird auf der IKF eine Vielfalt an Genres angeboten, die im deutschsprachigen Raum ihresgleichen sucht. Gezeigt werden überwiegend 20-minütige Kurzauftritte, aber auch vereinzelt ganze Produktionen. Auf fünf Bühnen treten Künstler aus mehr als 35 Ländern auf, nahezu 400 Austeller präsentieren in zwei Messehallen – davon eine ausschließlich für Musik – neueste Trends und Entwicklungen der Branche. Abgerundet wird das Angebot durch ein umfängliches Rahmenprogramm, das – neben Sonderschauen und Specials - unter der Überschrift „Forum Wissen“ ein auf die Bedürfnisse der Fachbesucher zugeschnittenes Seminar- und Workshop-Programm beinhaltet. Nicht zu vergessen den Kulturbörsenpreis FREIBURGER LEITER, der 2019 zum zwölften Mal verliehen wird. Den Auftakt zur 31. IKF bildet die international besetzte Eröffnungsgala – ein Abend mit hohem Unterhaltungswert, der es künstlerisch in sich Pigeon on Piano Marana hat. Zu Gast sind die vier Akkordeonisten von Danças Ocultas (PT), Martin Frank (D), der Shootingstar der bayerischen Kabarettszene, die Luftkünstlerin llona Jäntti (FI), die Poetry-Slammer Fatima Moumouni & Laurin Buser (CH), Trygve Wakenshaw (NZ) mit seinen umwerfenden Slapsticks sowie Timo Wopp (D), der pointiert und temporeich durchs Programm führt. Es folgen drei Messetage mit einem dicht gefüllten Programmangebot, mit dem sich die Fachbesucher umfassend informieren können. Wie immer ist das Programm sehr international und ermöglicht sowohl die Begegnung mit aufstrebenden Nachwuchskünstlern als auch ein Wiedersehen mit bereits bekannten Künstlern, die Auszüge aus ihren neuen Programmen vorstellen. Auf der Musikbühne präsentieren die Veranstalter ein stilistisch breit gefächertes Programm, bei dem neben Singer-Songwritern ebenso Musiker aus den Genres Weltmusik, Jazz, Rock, Indie, Chanson und Pop zu hören sein werden. Es ist nicht möglich, alle auftretenden Musiker und Bands vorzustellen, einige wenige seien jedoch stellvertretend genannt: Die Feuersteins (D), Las Migas (ES), Ayça Miraç (TR), Laura Cahen (FR), Gløde (DE, DK), Les Poules à Colin (CA). Gleich drei Bühnen stehen für Auftritte im Bereich Darstellende Kunst (Kabarett, Comedy, Figurentheater, Artistik, Cirque, Varieté, Musikkabarett, Poetry Slam) zur Verfügung. Unter anderem werden dort Idil Nuna Baydar aka Jilet Ayşe (DE), Nikita Miller (DE, RU), Les Foutokours (CA), Marco Weissenberg (DE), Teresa Rizos (DE), und die Cia. Nueveuno Circo (ES) zu erleben sein. Im Straßentheaterbereich sind Ensembles zu Gast, die einen Einblick in die ästhetische Vielfalt dieses Genres ermöglichen: Sei es eine anarchische Clownin (Cris-is, ES), eine berührend schöne Annäherung an das Arbeiten mit dem Chinese Pole (Rafael de Paula, FR), beziehungsauslotende Partnerakrobatik (Tom & Ayla, DE) oder Körpertheater (Kimani, ES) – auf der neu gestalteten Straßentheaterbühne lässt sich so manche Entdeckung machen. Bei den SPECIALS trifft man auf Monster, die in einer gestrickten Installation ihr Unwesen treiben (Maraña, CL/DE), begegnet einem auf die Straße gefallenen Asteroiden (Cia. Campi Qui Pugui, ES), Ayca Mirac um sich gleich darauf mit tanzenden, blauen Hippos zu vergnügen (Zum-Zum Teatre, ES). Hinzu kommen SPECIALS wie „Young & Fresh“ - ein Stand-Up-Varieté mit Nachwuchstalenten, die VOCAL NIGHT – Best of Voices@Freiburg, der Poetry Slam 2019 … und nicht zu vergessen, die sogenannten Sonderschauen, die im Foyer und Zentralfoyer für eine ganz besondere Atmosphäre sorgen. Wo sonst kann man gleich im Anschluss an den Besuch im kleinsten Konzerthaus der Welt (Dovecote – Pigeon on Piano, BE) zu einem altmodischen Metzgerei-Marktstand schlendern, bei dem nichts so ist, wie es auf den ersten Blick scheint (Pikz Palace, BE). Den spektakulären Abschluss der 31. IKF bildet der Varietéabend am letzten Messetag: Acht internationale Solisten und Duos mit ungewöhnlichen und Aufsehen erregenden Nummern entführen in eine Welt fernab des Alltags: Mit dabei sind Aramelo (Trampolin, DE / LUX), Charlotte de la Breteque (Luftartistik, FR), Denis Klopov (Glasharfe, RU), Leonie Körner (Cyr Wheel, DE), Luccettino (Comedy & Magie, IT), Sergey Koblikov (Jonglage & Comedy, UA), Rahel Merz (Luftartistik, CH) und Marcus Jeroch (DE), der als Moderator durch den Abend führen wird. Das ausführliche Programm sowie alle Informationen finden Sie unter www.kulturboerse.de und im ca. 500 Seiten umfassenden Katalog zur 31. IKF 2019. Bitte vormerken: Die 32. IKF findet vom 26. - 29. Januar 2020 statt. t Internationale Kulturbörse Freiburg D-79108 Freiburg Neuer Messplatz 1 info@kulturboerse.de www.kulturboerse.de 45 Boucherie Bacul Rafael de Paula

memo-media for you

Fokus Artistik - showcases 2019-02
Fokus Technik - showcases 2019-01
Fokus Brandworlds - showcases 2018-04
Fokus Musik - showcases 2018-03
Artistik im Fokus - showcases 18/02
Powerfrauen im Fokus - showcases 18-01
Straßentheater und Open-Air-Locations im Fokus // showcases
showcases Schwerpunkt Musik 17 - 03
showcases Spanien Eventland Kulturland 02-2017
showcases Fokus Sonderbauten und Möbel
showcases Social Events / Green Events (04 / 2016)
showcases Schlager & Musik (03 / 2016 )
showcases Eventland Niederlande (02 / 2016)
showcases Teambuilding (01 / 2016)
showcases: 04/2015
showcases: 03/2015
showcases: 02/2015
showcases: 01/2015
showcases: 04/2014
showcases: 03/2014
Gala-Events und Weihnachtsfeiern - Eventmoods 19-01
Teambuilding-Ideen & Kick-off-Events Eventmoods 18-02
Weihnachtsfeiern & Gala-Events Eventmoods 2018-01
Weihnachtsfeiern & Gala-Events Eventmoods
Messestand-Ideen & Mitarbeiter-Aktionen - Eventmoods 2017-01
Firmenjubiläen Eventmoods 2016-02
Sport-Events Eventmoods 2016-01
Weihnachtsfeier / Gala-Events Eventmoods 2015-02
Sommerfeste / Incentives - Eventmoods 2015-01
Eventbranchenbuch 2019
Eventbranchenbuch im Spotlight 2019
Eventbranchenbuch Ideen für Teambuilding-Events, Incentives & Firmenfeste 2019
Eventbranchenbuch Eventlocations & Tagungsorte 2019
Eventbranchenbuch Mobile Infrastruktur & Temporäre Raumlösungen 2019
Eventbranchenbuch Eventcatering 2019
Eventbranchenbuch Künstler & Showproduktionen 2019
Eventbranchenbuch Mietmobilar, Dekoration & Non-Food-Catering 2019
Eventbranchenbuch Technik, Feuerwerk & Messebau 2019
Eventbranchenbuch Spielmodule & Angebote für Kinder-Events 2019
Eventbranchenbuch Werbemittel & Verbrauchsmaterialien 2019
Eventbranchenbuch Agenturen 2019
Eventbranchenbuch People, HR, Aus-& Weiterbildung 2019
Eventbranchenbuch Versicherungen 2019
Themenspecial Artistik
Themenspecial Eventlocation
Themenspecial Artistik
Themenspecial Catering
Themenspecial Fußball WM 2018
Themenspecial Straßentheater
Imagebroschüre memo-media
© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum