Aufrufe
vor 6 Monaten

Eventbranchenbuch im Spotlight 2019

  • Text
  • Spotlight
  • Veranstaltungen
  • Veranstaltung
  • Unternehmen
  • Berlin
  • Hamburg
  • Internationale
  • Welt
  • Festival
  • Deutschland
Der Bereich „Im Spotlight“ des Eventbranchenbuchs präsentiert redaktionelle Highlights der Branche. Folgende Bereiche finden sich hier wieder: Mobile Infrastruktur & Versorgung, Event- & Tagungslocations, Catering, Dekoration & Table-Top, Showideen, Teambuilding-Aktionen & Eventmodule, Besondere Dienstleistungen & Technik, Aus- & Weiterbildung, Verbände, Fachmagazine & andere Informationsquellen, Festivals & Awards sowie Fachmessen. Lernen Sie die Branche kennen!

IM SPOTLIGHT t Festivals

IM SPOTLIGHT t Festivals & Awards Staatliche Artistenschule Berlin // Die Staatliche Artistenschule Berlin wurde vor über 60 Jahren als „Staatliche Fachschule für Artistik“ gegründet. Sie ist eine Elite-Schule besonderer pädagogischer Prägung. Als einzige Schule in Deutschland bietet sie eine international anerkannte Ausbildung zur/m Staatlich ge - prüfte/n Artistin/ Artisten an, die mit dem allge - meinbildenden Unterricht in einem integrierten System gekoppelt ist. Die Berufsausbildung beginnt mit der 5. Jahrgangsstufe und dauert neun Jahre. Sie steht überregional sportlich und artistisch besonders talentierten Schülerinnen und Schülern offen. Für alle mit einer Gymnasialempfehlung ist der Besuch des Beruflichen Gymnasiums mit dem Leistungskurs Artistik und damit das Erlangen der allgemeinen Hochschulreife möglich. Ausbildung und Training finden in einer einzigartigen Trainingshalle statt, die speziell für die Ausbildung von Artisten ausgestattet ist. Während der gesamten Ausbildungszeit haben die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit zu öffentlichen Auftritten in Veranstaltungen der Schule oder anderer Veranstalter und erhalten durch zahlreiche praktische Bewährungsproben notwendige Bühnenerfahrungen. Zur Schule gehört ein Internat, in das auswärtige Schülerinnen und Schüler bis zur 10. Klasse aufgenommen werden können. Die Schülerinnen und Schüler werden während der gesamten Ausbildung medizinisch und physiotherapeutisch betreut. Eignungstests und Aufnahmeprüfungen für das Schuljahr 2018/19: * 19. Januar 2019, 06. April 2019: Eignungstests für den Einstieg in die 5. und 11. Klasse * 11. Mai 2019: Aufnahmeprüfung für den Einstieg in die 5. Klasse * 25. Mai 2019: Aufnahmeprüfung für den Einstieg in die 11. Klasse European Youth Circus ARTISTIK-FESTIVAL IN WIESBADEN // Alle zwei Jahre trifft sich der europäische Artistennachwuchs in Wiesbaden zu einem der bedeutendsten Artistik-Festivals in Europa, dem European Youth Circus. Die hessische Landeshauptstadt hat sich neben Budapest, Paris und Monte Carlo zu einer der „Hauptstädte der Zirkusfestivals“ entwickelt. Junge Artisten im Alter von 12 bis 25 Jahren präsentieren sich in vier Wettbewerbsveranstaltungen und zwei Gala-Shows in einem Chapiteau im Zentrum der Stadt, direkt neben dem Rathaus. In diesem kreativen Wettstreit bewertet eine internationale Jury Idee, Qualität, Innovation und Präsentation der artistischen Darbietungen sowie die persönliche Ausstrahlung der Artisten. Der European Youth Circus gilt in Fachkreisen als attraktive „Artistenbörse“ und ist wichtiger Termin im Kalender vieler Zirkus- und Varietédirektoren und Künstleragenturen weltweit. Viele Artistinnen und Artisten wurden hier entdeckt und sind heute die Stars der Zirkusmanegen und Varietébühnen. Das nächste Festival findet vom 22. – 25. Oktober 2020 statt. Weitere Informationen: www.wiesbaden.de/circusfestival. Fotos: R. Fischenich Bea World Festival // Aus dem seit 2006 bestehenden European Best Event Awards ist 2017 das BEA World Festival entstanden, das sich als Festival, Wettbewerb und Benchmark für die Branche weltweit etablieren will. Das Festival wird initiiert und organisiert von der Mailänder ADC Group. Der Wettbewerb um die Elefanten war auch 2018 rekordverdächtig: Es gab 303 Einreichungen (+ 2,4 % im Vergleich zu 2017) aus 28 Ländern, und 151 Projekte landeten auf der Shortlist. Die nominierten Projekte konnten live in Coimbra vor der Jury präsentiert werden – parallel in vier Sälen fand die Jurysitzung unter der Leitung von Gerd De Bruycker, Marketing Director von Cisco Systems, am 22. November von 8.30 Uhr bis abends statt. Am 23. November wurden nach einem intensiven und informativen Kongresstag die Gewinner gekürt und gefeiert. Der BEA World Grand Prix ging nach Indien für ein „Google Home Training“, ein Event von Laqshya Live Experiences. Außerdem wurde erstmalig der BEA Location-Award verliehen. Die gesamte Veranstaltung fand in Coimbra im Convento Sao Francisco statt. Bewerbungen für 2019 können ab Frühjahr wieder auf www.beaworldfestival.com eingereicht werden. t Bea World Festival c/o ADC Group Ilaria Granato ilaria.granato@adcgroup.it www.beaworldfestival.com t Staatliche Artistenschule Berlin Fon +49 (0)30.40 57 79 70 info@artistenschule-berlin.de www.artistenschule-berlin.de t European Youth Circus Kulturamt Wiesbaden D–65185 Wiesbaden Fon +49 (0)611.31 37 73 european.youth.circus@wiesbaden.de www.wiesbaden.de/circusfestival 38

IM SPOTLIGHT t Festivals & Awards 11. Internationales Circus Festival YOUNG STAGE Basel // Vom 10. bis 14. Mai 2019 heißt es wieder «Basel goes Circus!» Dann steht Basel bereits zum 11. Mal ganz im Zeichen des modernen Circus. YOUNG STAGE ist das größte Circusfestival der Schweiz, es gehört zu den bedeutendsten Festivals der Welt und zu den Top Anlässen des Schweizer Eventkalenders. YOUNG STAGE hat sich mit den Weltklasse- Darbietungen der jungen Künstler, der topmodern inszenierten Bühnenshow, der hochprofessionellen Organisation und dem wahren Herzblut, das an den Tag gelegt wird, einen Namen gemacht – sowohl national als auch international. Das Festival besteht aus diversen Events und Shows. Der Wettbewerb mit sechs öffentlichen Shows bietet den besten jungen Profiartisten der Welt eine Plattform, sich dem Publikum, der internationalen Fachwelt und einer Expertenjury zu präsentieren. Die Künstler haben die Chance, zahlreiche Preisgelder und Engagements in den größten Circussen, TV-Shows und Variétes zu gewinnen und knüpfen in Basel viele Kontakte zu international tätigen Agenten, Showproduzenten und Circus-Direktoren. Beim frei zugänglichen Open-Air Circus-Spektakel treten am Wochenende vom 11. und 12. Mai diverse Circuscompanies aus dem In- und Ausland auf. Zudem können Kinder kostenlos diverse Circusdisziplinen ausprobieren. Zusätzlich finden diverse Netzwerkveranstaltungen und Podiumsdiskussionen und eine Nationale Circus Convention statt. Infos: www.young-stage.com, Tickets: www.ticketcorner.ch, www.eventim.de. © Pablo Wunsch Blanco PRG Live Entertainment Award // Mehr als 1.400 Gäste, darunter zahlreiche nationale und internationale Stars, zieht es jährlich in die Frankfurter Festhalle, um beim PRG Live Entertainment Award (PRG LEA) dabei zu sein. Das vom Bundesverband der Veranstaltungswirtschaft initiierte Medienspektakel, das den offiziellen Auftakt zur Musikmesse und Prolight + Sound bildet, gilt in Deutschland, Österreich und der Schweiz längst als größte und wichtigste Preisverleihung der Eventbranche. Veranstalter, Manager, Konzertagenten und Spielstättenbetreiber – jene Menschen, die sonst im Hintergrund agieren – stehen beim PRG LEA im Rampenlicht. Denn sie machen große Events erst möglich. Der LEA sticht damit unter sämtlichen Preisverleihungen Europas heraus. Ausgezeichnet werden herausragende Leistungen aus dem gesamten deutschsprachigen Kulturraum. Die LEA-Jury setzt sich paritätisch aus renommierten Musikjournalisten und Branchenpraktikern zusammen. Hochkarätige Liveacts und prominente Laudatoren zeichnen die Veranstaltung aus. So standen bereits Stars wie Rea Garvey, Michael Patrick Kelly, Peter Maffay, Ben Becker, Nena oder Helene Fischer auf der LEA-Bühne, um den Machern im Hintergrund ihren Respekt zu zollen. Limitierte Tickets für die 14. Verleihung des PRG Live Entertainment Award am 1. April 2019 sind erhältlich unter der E-Mail-Adresse tickets@lea-verleihung.de oder der Telefonnummer 040.41 30 55 05. 20. Jahre Internationales Kleinkunstfestival Insel Usedom – 7. bis 10. Juni 2019 // Jedes Jahr zu Pfingsten verwandelt sich die Strandpromenade von Heringsdorf in eine stimmungsvolle Festivalbühne direkt an der Ostseeküste. In den zwanzig Jahren der Usedomer Festivalgeschichte traten rund 400 Künstler aus aller Welt in den Seebädern auf. Spannend für alle ist der mit knapp 3.000 Euro dotierte Wettbewerb, der das ganze begleitet. Zahlreiche Preisträger touren rund um den Erdball und sind Teilnehmer bei den bedeutendsten Straßenfestivals der Welt. Die Fachjury des Kleinkunstfestivals ist jedes Jahr hochkarätig besetzt und hat wechselnde Mitglieder. Schon viele Jahre führt Urs Jäckle, künstlerischer Leiter des Krystallpalast Varietés in Leipzig, beim „Varieté am Meer“ Regie und jedes Jahr konnte ein anderer, hervorragender Conférencier für diese Show gewonnen werden. Die Bewerbungen für das Festival Jahr 2018 kamen von Kanada bis Ghana und von Japan bis Neuseeland. Die Länderauswahl zeigt deutlich, wie sehr sich das Usedomer Festival etabliert hat und dass sich Straßenkünstler aus der ganzen Welt für das Festival auf der Insel interessieren. Aus über 260 Bewerbungen hat der Förderverein 28 Solokünstler und Künstlergruppen nominiert, die während des Festivals ihre Shows voller Leidenschaft und Energie präsentierten. Am Pfingstsonntag werden bei der Preisverleihung jeweils die Gewinner des Usedomer Kleinkunstfestivals verkündet – für 2018 waren das Yosuke Ikeda, cia.ele, Aramelo, Mi Santa, Tsubasa Watamabe und Richard Circusstar. Die Festivalleitung freut sich auf zahlreiche Bewerbungen und eine gute Mischung aus Zauberei, Jonglage, Artistik, Comedy, Pantomime, Straßentheater, Animation und Feuershows für das Jubiläumsfestival 2019 vom 7. bis zum 10. Juni. Bewerbungen bis zum 10. Februar 2019 unter: www.kleinkunst-festival.com. Künstler: Rob & Miss Jane, Foto: Floris Gerber t YOUNG STAGE CH–4001 Basel info@young-stage.com www.young-stage.com t PRG LEA Live Entertainment Award D–20216 Hamburg Fon +49 (0)40.41 30 55 05 info@lea-verleihung.de www.lea-verleihung.de t Förderverein Kleinkunst Insel Usedom e.V D-17429 Seebad Bansin Fon +49 (0)3 83 78.2 44 24 info@kleinkunst-festival.com www.kleinkunst-festival.com 39

memo-media for you

Fokus Artistik - showcases 2019-02
Fokus Technik - showcases 2019-01
Fokus Brandworlds - showcases 2018-04
Fokus Musik - showcases 2018-03
Artistik im Fokus - showcases 18/02
Powerfrauen im Fokus - showcases 18-01
Straßentheater und Open-Air-Locations im Fokus // showcases
showcases Schwerpunkt Musik 17 - 03
showcases Spanien Eventland Kulturland 02-2017
showcases Fokus Sonderbauten und Möbel
showcases Social Events / Green Events (04 / 2016)
showcases Schlager & Musik (03 / 2016 )
showcases Eventland Niederlande (02 / 2016)
showcases Teambuilding (01 / 2016)
showcases: 04/2015
showcases: 03/2015
showcases: 02/2015
showcases: 01/2015
showcases: 04/2014
showcases: 03/2014
Gala-Events und Weihnachtsfeiern - Eventmoods 19-01
Teambuilding-Ideen & Kick-off-Events Eventmoods 18-02
Weihnachtsfeiern & Gala-Events Eventmoods 2018-01
Weihnachtsfeiern & Gala-Events Eventmoods
Messestand-Ideen & Mitarbeiter-Aktionen - Eventmoods 2017-01
Firmenjubiläen Eventmoods 2016-02
Sport-Events Eventmoods 2016-01
Weihnachtsfeier / Gala-Events Eventmoods 2015-02
Sommerfeste / Incentives - Eventmoods 2015-01
Eventbranchenbuch 2019
Eventbranchenbuch im Spotlight 2019
Eventbranchenbuch Ideen für Teambuilding-Events, Incentives & Firmenfeste 2019
Eventbranchenbuch Eventlocations & Tagungsorte 2019
Eventbranchenbuch Mobile Infrastruktur & Temporäre Raumlösungen 2019
Eventbranchenbuch Eventcatering 2019
Eventbranchenbuch Künstler & Showproduktionen 2019
Eventbranchenbuch Mietmobilar, Dekoration & Non-Food-Catering 2019
Eventbranchenbuch Technik, Feuerwerk & Messebau 2019
Eventbranchenbuch Spielmodule & Angebote für Kinder-Events 2019
Eventbranchenbuch Werbemittel & Verbrauchsmaterialien 2019
Eventbranchenbuch Agenturen 2019
Eventbranchenbuch People, HR, Aus-& Weiterbildung 2019
Eventbranchenbuch Versicherungen 2019
Themenspecial Artistik
Themenspecial Eventlocation
Themenspecial Artistik
Themenspecial Catering
Themenspecial Fußball WM 2018
Themenspecial Straßentheater
Imagebroschüre memo-media
© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum