Aufrufe
vor 1 Jahr

Eventbranchenbuch 2020 - Künstler & Showproduktionen

  • Text
  • Messestandaktionen
  • Buchen
  • Firmenjubilaeum
  • Gala
  • Kuenstlermagazin
  • Eventmarketing
  • Unternehmenskommunikation
  • Artists
  • Act
  • Variete
  • Festivalplanung
  • Festival
  • Show
  • Showproduktionen
  • Kuenstler
  • Eventideen
  • Eventplanung
  • Veranstaltungsplanung
  • Events
Gut ausgesuchte Unterhaltungskünstler machen Ihren Event zu etwas ganz besonderem. Der Künstler-Bereich des Eventbranchenbuchs bietet Ihnen direkte Kontakte zu vielen Künstlern aller Genres. Artistik, Musik, Comedy und vieles mehr wartet auf Sie und Ihre Veranstaltung. Sie finden nicht nur unzählige Ideen für Galas und Firmenevents, sondern auch Walk-Acts oder Eyecatcher für Ihren Messestand, Ihre Produktpräsentation und viele weitere Anlässe.

5 KÜNSTLER &

5 KÜNSTLER & SHOWPRODUKTIONEN Rollschuhe, Jonglage und Bühnen-Halfpipe – origineller Show-Act für Events Talent – so beschreibt man eine Begabung, die jemanden zu überdurchschnittlichen Leistungen in einem speziellen Gebiet befähigt. Dass TJ-WHEELS genau diese Begabung für Jonglage in sich trägt, stellte der Künstler schon früh fest. Im Alter von 14 Jahren startete er seine Ausbildung an der Staatlichen Artistenschule Berlin. Und schon nach seiner einjährigen Grundausbildung konnte er besser jonglieren als alle anderen in seiner Klasse. Was bereits viele ins Staunen versetzen würde, war seinem Trainer, Peter Jacob, aber längst nicht genug. Dieser sah mehr Potenzial in dem Artisten und kam auf die Idee, das Jonglieren mit Rollschuhfahren in einer Bühnen-Halfpipe zu kombinieren. Mit Erfolg: Diese Neuheit überzeugte schon ein Jahr bevor TJ-WHEELS seine Ausbildung an der Artistenschule abgeschlossen hatte: Er gewann mit seiner Darbietung „Der Jongleur auf Rollschuhen“ beim internationalen Circus-Nachwuchs-Festival in Wiesbaden 1993 den silbernen Elefanten (2. Platz) für die Originalität seiner Darbietung. Auch wenn der Begriff „Halfpipe“ zunächst groß klingt, benötigt TJ-WHEELS für seine Show nur eine Auftrittsfläche von 6 m x 3 m und eine Deckenhöhe von 3,7 m. Der Auf- und Abbau gestaltet sich dabei vollkommen unkompliziert: Mit zwei Personen ist die Halfpipe innerhalb von nur 60 Sekunden aufgebaut. Damit bereist TJ-WHEELS bereits seit mehr als 25 Jahren die ganze Welt und tritt auf unterschiedlichen Veranstaltungen auf – ob bei Firmenjubiläen, Sportlerehrungen, Fernseh- Shows oder im Varieté. Und er sprüht noch immer voller Energie und Freude, wenn er auf die Bühne rollt. Genau dort versteht er es, das Publikum von Anfang an in den Bann zu ziehen – nicht nur mit seiner originellen Kombination aus Rollschuh fahren in einer Bühnen-Halfpipe mit gleichzeitiger Jonglage und Balance, sondern vor allem mit seiner unverwechselbaren und ehrlichen Persönlichkeit, die seine Show zu einem fesselnden Erlebnis macht. www.tj-wheels.de tillschleinitz Solo für Luzie und Tim Seit 2011 besuchen Luzie und Tim die Staatliche Schule für Artistik in Berlin. 2011 wurden sie eingeschult – der erste Jahrgang, der schon mit der 5. Klasse startete. Jetzt heißt es Endspurt für die Artistenschüler. Im Frühling und Frühsommer 2020 werden die letzten theoretischen Prüfungen geschrieben, Anfang Juni 2020 ist dann die Artistik-Prüfung und eine Woche später die Zeugnis-Übergabe im Wintergarten. Täglich sechs Regel-Schulstunden und dazu der Artistik-Unterricht in der Übungshalle – die beiden sind Leistungssportler par excellence. Ein Ziel fest vor Augen, konzentriert und fokussiert. Und ungeheuer wach. Luzie hat sich von dem Gedanken, auch eine Duo-Nummer zu performen, verabschiedet. Sie hat nun zwei Acts: am Luftring und am Pole. Und sie ist mit beiden Herausforderungen zu Beginn des letzten Schuljahres fertig: »Ich habe echt Gas gegeben! Meine Nummern stehen bis auf ein, zwei Übergänge, an denen ich jetzt mit unserer Ballettlehrerin feilen kann. Ich habe mein gesamtes Equipment selbst gekauft. Kostüme, Profischminke – alles ist da. Ich kann mich auf die Details konzentrieren und auf die letzten Prüfungen. Das ist ein echt gutes Gefühl! Und ich bin so froh, den Pole für mich als Requisit gefunden zu haben. Zuerst fand ich es nur unglaublich anstrengend und plötzlich hat es Klick gemacht. Ich liebe die Arbeit am Pole, und sie macht mich so selbstbewusst.« Auch Tim hat eine Solo-Nummer. Erst mal nur eine! »Das liegt daran, dass BMX so schwierig ist. Ich will erst mal mit der einen Nummer völlig sicher sein und dann kann ich über eine zweite nachdenken«, so Tim, der in den ersten Schuljahren kleiner als Luzie war. Er ist jetzt hochgewachsen. »Ich habe ihm damals ans Herz gelegt, mit BMX anzufangen«, sagt seine Klassenlehrerin Claudia Arndt, »Auf dem BMX-Rad lassen sich nicht viele Artisten klassisch ausbilden, da wird er gute Chancen haben, gut gebucht zu werden«. Tims Choreografie ist ausgefeilt – ganz modern und auch mit Publikumsbeteiligung, mehr wollen wir hier nicht verraten. luzie_lou timhofel 118 t Die vollständigen Blog-Artikel und weiteres Eventwissen gibt es unter www.memo-media.de/blog

GUTE UNTERHALTUNG! RollschuhShow & Rola Rola Akrobatik +49 (0)178 - 8 03 50 32 | www.tj-wheels.de | info@tj-wheels.de

memo-media for you

© 2015 memo-media Verlags-GmbH / Medienvielfalt für die Eventplanung / Eventbranchenbuch, Blog, Magazin und mehr /// Impressum